Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

4. ORCHESTER­KONZERT | Konzert für Menschenrechte

Montag, 11. Dezember von 19:30 bis 22:00

Keine Kultur ohne Menschenrechte, keine Menschenrechte ohne Kultur! Mit dem jährlichen Konzert für Menschenrechte setzt der Musikverein ein Zeichen der Verantwortung von Kunst und Kultur für die Werte einer  humanistisch orientierten Gesellschaft, als geistiger, kultureller und politischer Wegweiser für die Zukunft.

Der Musikverein beauftragte für das Konzert für Menschenrechte vier junge Komponisten der Kunstuniversität Graz mit dem Verfassen von Werken, die im Zusammenhang mit dem Thema Menschenrechte stehen. Diese symphonischen Fragmente bilden nun die erste Symphonie für Menschenrechte, die jemals komponiert wurde. Weit mehr als 100 junge Musikerinnen und Musiker werden – neben Werken von Martinů, Berg, Verdi und Brahms – für eine viel beachtete Uraufführung sorgen und ein tönendes Zeichen für ein friedliches Miteinander setzen! Vermehrt härter werdende, populistische und somit mitunter auch die Gesellschaft spaltende Diskussionen zum Thema Migration und Integration können durch verstärkten interkulturellen Dialog, Bildung und nachhaltige Initiativen zum Thema Menschenrechte von uns allen positiv bereichert werden: Keine Menschenrechte ohne Menschenpflichten!

INGO INGENSAND
ORCHESTER und CHOR DER KUNSTUNIVERSITÄT GRAZ
FRANZ JOCHUM Chorleitung
ALEKSANDRA RYBAKOVA Sopran
BELÉN ALONSO Sopran
FERIDE BÜYÜKDENKTAS Alt
MYRIAM GARCÍA FIDALGO Violoncello

Bohuslav Martinů | Mahnmahl für Lidice
Alban Berg | 3 Bruchstücke aus Wozzeck, op. 7
Giuseppe Verdi | Chor der Geflüchteten aus Macbeth
Johannes Brahms | Schicksalslied, op. 54

Symphonie für Menschenrechte
Juan Pablo Trad Hasbun | Ein befreiter Mensch
Shiqi Geng | Am duftenden Pfad im kleinen Garten
Robert Christoph Bauer | Nachtmusik für Ashraf Fayadh
Frederik Neyrinck | Precarité

 

Foto: (c) Johannes Gellner

Details

Datum:
Montag, 11. Dezember
Zeit:
19:30 bis 22:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstalter

Musikverein Steiermark

Veranstaltungsort

Stephaniensaal, Congress Graz
Albrechtgasse 1
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
0316 8088-400
Webseite:
http://www.mcg.at/messegraz.at/de/locations/congress-graz/kontakt-congress-graz.php

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.