Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Ausstellung | Franz Yang-Močnik – Ich bin die Botschaft und mein Interpret

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2018

Ausstellung | Franz Yang-Močnik – Ich bin die Botschaft und mein Interpret

Dienstag, 20. Februar von 11:00 bis 17:00
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im Zentrum der Kunst des Kärntner Künstlers Franz Yang-Močnik, der seit 1970 in Graz lebt, stehen der Mensch, die Gesellschaft und die eigene Existenz. Franz Yang-Močnik ist ebenso Philosoph wie messerscharfer Beobachter. Er formuliert seine Erkenntnisse in einer ausdrucksstarken künstlerischen Sprache, die das Dasein in all seinen Facetten drastisch und eindrucksvoll chrakterisiert. Selbst Poetisches hat dabei seinen Raum. Als Maler und Zeichner ergründet er den Menschen in seinem Sein, als ausgesetztes Individuum, in Freuden und Nöten, in Angst und Schmerz,…

Erfahre mehr »

Ausstellung | Franz Yang-Močnik – Ich bin die Botschaft und mein Interpret

Mittwoch, 21. Februar von 11:00 bis 17:00
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im Zentrum der Kunst des Kärntner Künstlers Franz Yang-Močnik, der seit 1970 in Graz lebt, stehen der Mensch, die Gesellschaft und die eigene Existenz. Franz Yang-Močnik ist ebenso Philosoph wie messerscharfer Beobachter. Er formuliert seine Erkenntnisse in einer ausdrucksstarken künstlerischen Sprache, die das Dasein in all seinen Facetten drastisch und eindrucksvoll chrakterisiert. Selbst Poetisches hat dabei seinen Raum. Als Maler und Zeichner ergründet er den Menschen in seinem Sein, als ausgesetztes Individuum, in Freuden und Nöten, in Angst und Schmerz,…

Erfahre mehr »

Ausstellung | Franz Yang-Močnik – Ich bin die Botschaft und mein Interpret

Donnerstag, 22. Februar von 11:00 bis 17:00
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im Zentrum der Kunst des Kärntner Künstlers Franz Yang-Močnik, der seit 1970 in Graz lebt, stehen der Mensch, die Gesellschaft und die eigene Existenz. Franz Yang-Močnik ist ebenso Philosoph wie messerscharfer Beobachter. Er formuliert seine Erkenntnisse in einer ausdrucksstarken künstlerischen Sprache, die das Dasein in all seinen Facetten drastisch und eindrucksvoll chrakterisiert. Selbst Poetisches hat dabei seinen Raum. Als Maler und Zeichner ergründet er den Menschen in seinem Sein, als ausgesetztes Individuum, in Freuden und Nöten, in Angst und Schmerz,…

Erfahre mehr »

Ausstellung | Franz Yang-Močnik – Ich bin die Botschaft und mein Interpret

Freitag, 23. Februar von 11:00 bis 17:00
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im Zentrum der Kunst des Kärntner Künstlers Franz Yang-Močnik, der seit 1970 in Graz lebt, stehen der Mensch, die Gesellschaft und die eigene Existenz. Franz Yang-Močnik ist ebenso Philosoph wie messerscharfer Beobachter. Er formuliert seine Erkenntnisse in einer ausdrucksstarken künstlerischen Sprache, die das Dasein in all seinen Facetten drastisch und eindrucksvoll chrakterisiert. Selbst Poetisches hat dabei seinen Raum. Als Maler und Zeichner ergründet er den Menschen in seinem Sein, als ausgesetztes Individuum, in Freuden und Nöten, in Angst und Schmerz,…

Erfahre mehr »

Ausstellung | Franz Yang-Močnik – Ich bin die Botschaft und mein Interpret

Samstag, 24. Februar von 11:00 bis 17:00
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im Zentrum der Kunst des Kärntner Künstlers Franz Yang-Močnik, der seit 1970 in Graz lebt, stehen der Mensch, die Gesellschaft und die eigene Existenz. Franz Yang-Močnik ist ebenso Philosoph wie messerscharfer Beobachter. Er formuliert seine Erkenntnisse in einer ausdrucksstarken künstlerischen Sprache, die das Dasein in all seinen Facetten drastisch und eindrucksvoll chrakterisiert. Selbst Poetisches hat dabei seinen Raum. Als Maler und Zeichner ergründet er den Menschen in seinem Sein, als ausgesetztes Individuum, in Freuden und Nöten, in Angst und Schmerz,…

Erfahre mehr »

Ausstellung | Franz Yang-Močnik – Ich bin die Botschaft und mein Interpret

Dienstag, 27. Februar von 11:00 bis 17:00
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im Zentrum der Kunst des Kärntner Künstlers Franz Yang-Močnik, der seit 1970 in Graz lebt, stehen der Mensch, die Gesellschaft und die eigene Existenz. Franz Yang-Močnik ist ebenso Philosoph wie messerscharfer Beobachter. Er formuliert seine Erkenntnisse in einer ausdrucksstarken künstlerischen Sprache, die das Dasein in all seinen Facetten drastisch und eindrucksvoll chrakterisiert. Selbst Poetisches hat dabei seinen Raum. Als Maler und Zeichner ergründet er den Menschen in seinem Sein, als ausgesetztes Individuum, in Freuden und Nöten, in Angst und Schmerz,…

Erfahre mehr »

Ausstellung | Franz Yang-Močnik – Ich bin die Botschaft und mein Interpret

Mittwoch, 28. Februar von 11:00 bis 17:00
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im Zentrum der Kunst des Kärntner Künstlers Franz Yang-Močnik, der seit 1970 in Graz lebt, stehen der Mensch, die Gesellschaft und die eigene Existenz. Franz Yang-Močnik ist ebenso Philosoph wie messerscharfer Beobachter. Er formuliert seine Erkenntnisse in einer ausdrucksstarken künstlerischen Sprache, die das Dasein in all seinen Facetten drastisch und eindrucksvoll chrakterisiert. Selbst Poetisches hat dabei seinen Raum. Als Maler und Zeichner ergründet er den Menschen in seinem Sein, als ausgesetztes Individuum, in Freuden und Nöten, in Angst und Schmerz,…

Erfahre mehr »
März 2018

Ausstellung | Franz Yang-Močnik – Ich bin die Botschaft und mein Interpret

Donnerstag, 1. März von 11:00 bis 17:00
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im Zentrum der Kunst des Kärntner Künstlers Franz Yang-Močnik, der seit 1970 in Graz lebt, stehen der Mensch, die Gesellschaft und die eigene Existenz. Franz Yang-Močnik ist ebenso Philosoph wie messerscharfer Beobachter. Er formuliert seine Erkenntnisse in einer ausdrucksstarken künstlerischen Sprache, die das Dasein in all seinen Facetten drastisch und eindrucksvoll chrakterisiert. Selbst Poetisches hat dabei seinen Raum. Als Maler und Zeichner ergründet er den Menschen in seinem Sein, als ausgesetztes Individuum, in Freuden und Nöten, in Angst und Schmerz,…

Erfahre mehr »

Ausstellung | Franz Yang-Močnik – Ich bin die Botschaft und mein Interpret

Freitag, 2. März von 11:00 bis 17:00
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im Zentrum der Kunst des Kärntner Künstlers Franz Yang-Močnik, der seit 1970 in Graz lebt, stehen der Mensch, die Gesellschaft und die eigene Existenz. Franz Yang-Močnik ist ebenso Philosoph wie messerscharfer Beobachter. Er formuliert seine Erkenntnisse in einer ausdrucksstarken künstlerischen Sprache, die das Dasein in all seinen Facetten drastisch und eindrucksvoll chrakterisiert. Selbst Poetisches hat dabei seinen Raum. Als Maler und Zeichner ergründet er den Menschen in seinem Sein, als ausgesetztes Individuum, in Freuden und Nöten, in Angst und Schmerz,…

Erfahre mehr »

Ausstellung | Franz Yang-Močnik – Ich bin die Botschaft und mein Interpret

Samstag, 3. März von 11:00 bis 17:00
Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im Zentrum der Kunst des Kärntner Künstlers Franz Yang-Močnik, der seit 1970 in Graz lebt, stehen der Mensch, die Gesellschaft und die eigene Existenz. Franz Yang-Močnik ist ebenso Philosoph wie messerscharfer Beobachter. Er formuliert seine Erkenntnisse in einer ausdrucksstarken künstlerischen Sprache, die das Dasein in all seinen Facetten drastisch und eindrucksvoll chrakterisiert. Selbst Poetisches hat dabei seinen Raum. Als Maler und Zeichner ergründet er den Menschen in seinem Sein, als ausgesetztes Individuum, in Freuden und Nöten, in Angst und Schmerz,…

Erfahre mehr »

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.