Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KONZERT | Seggauer Schlossmatineen „Come again“

Sonntag, 17. Juni von 11:00 bis 15:00

Murat Coskun, seines Zeichens Gott am Percussionshimmel, der international anerkannte Jan Krigovski und Rafael Catalá, weithin anerkannter Interpret und Komponist mit ausgeprägten mediterranen Wurzeln, bringen Musik-Alchemie der höchsten Güte zur Aufführung. Wiedergewonnene Freiheit auf solider interpretatorischer Basis wird mit atemberaubenden Soli auf verschiedenen Rahmentrommeln und dem Hang zwischen den Tänzen von Gaspar Sanz glänzend dargestellt. Recercadas von Diego Ortiz (1510!) im Rumba-Takt, das Paloteado von Santiago de Murzia mit dem Garrotin (Flamenco-Stil) verschmolzen und weitere Gegenüberstellungen von barocken Tänzen und Flamenco-Stilen lassen die Faszination dieser Kompositionen noch deutlicher erscheinen. Dazu das berühmte „Come again“ Dowlands in einer noch nie dagewesenen Fassung mit erweiterten Variationen, abwechselnden Dialogen und perkussiven Einlagen.

Murat Coskun – Perkussion
Ján Krigovský – Kontrabass, Violone
Rafael Catalá – Gitarre

Foto(c): Ellen Schmauss

Details

Datum:
Sonntag, 17. Juni
Zeit:
11:00 bis 15:00
Veranstaltungkategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Schloss Seggau
Seggauberg 1
Leibnitz, Steiermark 8430 Österreich
+ Google Karte

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.