Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung & Gespräch | Simon Hadler & Ingrid Brodnig: FAKE NEWS

Montag, 15. Januar von 19:00 bis 21:00

Ingrid Brodnig liest aus Lügen im Netz.
Simon Hadler liest aus Wirklich wahr!

Die einen argumentieren mit Zahlen, Daten und Fakten, die anderen wischen alles als Fake News vom Tisch und präsentieren „alternative Fakten“. Kommen wir aus diesem Dilemma je wieder heraus? Ja. Simon Hadler plädiert dafür, den Kampf um die richtige Auslegung von Fakten in Medien und Social Media weniger erbittert zu führen.

Online-Expertin Ingrid Brodnig erklärt, weshalb „alternative Fakten“ so stark wirken. Mit Falschmeldungen und manipulierten Bildern wird im Internet Stimmung gemacht. Gerade Populisten und extreme Bewegungen profitieren davon. Wir können die Mechanismen der Manipulation durchschauen – vom einzelnen Bürger, über die Zivilgesellschaft bis hin zu den Parteien – und unsere Demokratie verteidigen.

Anschließend im Gespräch mit Hubert Patterer (Chefredakteur Kleine Zeitung).

Mitwirkende: Hubert Patterer / Simon Hadler / Ingrid Brodnig

 

Foto: Hadler © Christian Öser; Brodnig © Ingo Pertramer, Brandstätter

Details

Datum:
Montag, 15. Januar
Zeit:
19:00 bis 21:00
Veranstaltungkategorien:
, , ,

Veranstalter

literatur h aus graz
Telefon:
+43.316.380 8360
Website:
www.literaturhaus-graz.at

Veranstaltungsort

literatur h aus graz
Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30, 8010 Graz Steiermark + Google Karte

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.