Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Theater im Bahnhof | GAME OF DEATH! Ein Impro-Solo von Jacob Banigan

Veranstaltungen Listen Navigation

Januar 2018

Theater im Bahnhof | GAME OF DEATH! Ein Impro-Solo von Jacob Banigan

Samstag, 13. Januar von 20:00 bis 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Samstag, 3. Februar 2018

Theater im Bahnhof, Elisabthinergasse 27a
Graz, Steiermark 8020 Österreich
+ Google Karte

Seit der Premiere von GAME OF DEATH im Januar 2012 reist Jacob Banigan mit seiner einzigartigen Show u.a. von Wien und Berlin über London nach Edmonton und Toronto und kommt einmal pro Monat mit neuen Inputs heim nach Graz. Nicht versäumen. Wer wartet hinter der Tür? Wann wird der Tod kommen? Wie viel an dieserPerformance ist vorbestimmt? Entsteht alles aus dem Moment? Und kannsich in jede mögliche Richtung weiterentwickeln? Oder füllt derDarsteller nur die Lücken zwischen den Punkten eines Bildes?…

Mehr erfahren »
Februar 2018

Theater im Bahnhof | GAME OF DEATH! Ein Impro-Solo von Jacob Banigan

Samstag, 3. Februar von 20:00 bis 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Samstag, 3. Februar 2018

Theater im Bahnhof, Elisabthinergasse 27a
Graz, Steiermark 8020 Österreich
+ Google Karte

Seit der Premiere von GAME OF DEATH im Januar 2012 reist Jacob Banigan mit seiner einzigartigen Show u.a. von Wien und Berlin über London nach Edmonton und Toronto und kommt einmal pro Monat mit neuen Inputs heim nach Graz. Nicht versäumen. Wer wartet hinter der Tür? Wann wird der Tod kommen? Wie viel an dieserPerformance ist vorbestimmt? Entsteht alles aus dem Moment? Und kannsich in jede mögliche Richtung weiterentwickeln? Oder füllt derDarsteller nur die Lücken zwischen den Punkten eines Bildes?…

Mehr erfahren »

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.