Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop ÖIF | Stadtgeschichte für Grazer/-innen mit Flucht- und Migrationshintergrund

Mittwoch, 23. August von 14:00 bis 16:00

Workshop in Kooperation mit dem Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) und dem Integrationsreferat der Stadt Graz. Die mehrsprachige Dialogführung durch die Ausstellung „360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt“ wird auf Farsi/Dari gedolmetscht.

Der Workshop lautet: „Vertiefungkurs: Kultur und Gesellschaft“

Notwendige Unterlagen: 

Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte:
Asylbescheid und „Graue Karte“ von subsidiär Schutzberechtigten
Asylbescheid und Konventionspass, wenn kein Konventionspass vorliegt, kann auch die „Weiße Karte“ oder die „Blaue Karte“ von Asylberechtigten (in Kombination mit dem Asylbescheid) vorgelegt werden
Meldezettel
E-Card

Asylwerber/innen (unabhängig von Herkunftsland):
„Weiße“/“Grüne“ Asylwerber/innenkarte (auf dieser ist auch das Herkunftsland ersichtlich)
Meldezettel
E-Card

Anmeldungen unter +43 316/84 17 20 oder steiermark(at)integrationsfonds.at

Alle Infos finden Sie hier.

Details

Datum:
Mittwoch, 23. August
Zeit:
14:00 bis 16:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

GrazMuseum
Sackstraße 18
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
0316 872-7600
Webseite:
http://www.grazmuseum.at

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.