Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2018

AUSSTELLUNG | Wanderung durch die Geschichte einer geteilten Landschaft

Freitag, 22. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Mittwoch, 31. Oktober 2018 wiederholt wird.

Wie schreibt sich die Ziehung einer Grenze in Landschaft, Architektur und Lebensgeschichten ein? Wie verräumlicht sich dieses illusionäre, soziale Kunstrukt? Damit beschäftigt sich die Grenzlandgalerie in den Hügeln zwischen Slowenien und der Steiermark. Mit Hilfe eines Audiowalks und der Installation von Bilderrahmen in der Grenzlandschaft wird diese mit Bedeutung und Geschichte verwoben und zum Sprechen gebracht. Das steirisch-slowenische Grenzgebiet wurde 1919 zur Schwelle zwischen unterschiedlichen Nationen und Ideologien. Zum 99. Grenz-Geburtstag wird das Gebiet rund um den Übergang Langegg zur…

Mehr erfahren »

MODULATION KONTEXT | Architektonische Interpretationen im Raum

Freitag, 22. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Samstag, 15. September 2018 wiederholt wird.

Pavel-Haus | Pavlova hiša, Laafeld 30
Laafeld, 8490 Österreich
+ Google Karte

Die Installationen im Garten des Pavelhauses stellen ausgewählte Arbeiten der jüngeren Generation slowenischer Architekten vor. Die Projekte haben den Anspruch mit Vorgegebenem zu korrelieren - sich mit dem Kontext auseinanderzusetzen - sei es etwa ein Kircheninnenhof, eine Dorfstruktur oder eine der touristischen Höhlen der Welt. Dabei moduliert die architektonische Intervention ihrerseits den Gesamtkontext. Führung: 24. 08. 2018 um 16.00 h Foto(c): Pavelhause

Mehr erfahren »

Architektursommer 2018

Freitag, 22. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 30. September 2018 wiederholt wird.

Architektursommer 2018 | HDA

Mit rund 300 Veranstaltungen soll zur Auseinandersetzung mit unserer gebauten Lebensumwelt angeregt werden. Im Zuge von zahlreichen Ausstellungen, Führungen, Vorträgen, Diskussionsveranstaltungen, künstlerischen Aktionen und Installationen soll ein neuer Blick auf unsere alltägliche Umgebung ermöglicht werden.

Mehr erfahren »

20 Jahre Folkfestival Ehrenhausen

Freitag, 22. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 12:00am Uhr am Samstag, 23. Juni 2018

Neuer Markt Ehrenhausen Ehrenhausen, 8461 Österreich + Google Karte

20 Jahre Folkfestival Ehrenhausen | Ehrenhausen

Zum 20. Mal lädt heuer der Folkclub unter der Leitung von Organisator und Bürgermeister Martin Wratschko zum beschwingten und kulinarischen Miteinander in die Weingemeinde. Während am 22. Juni unter dem Motto „Cross over America“ Woody’s Machine, Rocking Chair, Neks:t und die Old School Basterds dem Publikum richtig einheizen, steht am 23. Juni schottische und irische Musik (unter anderem mit Taras folk, The Stokes und Woodenlegs) auf dem Programm.

Mehr erfahren »

Ausstellung | ADOLF PEN

Freitag, 22. Juni von 8:00 bis 14:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Dienstag, 31. Juli 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 08:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis Dienstag, 31. Juli 2018 wiederholt wird.

Raiffeisenbank Bad Radkersburg-Klöch, Halbenrainer Straße 2
Bad Radkersburg, 8490
+ Google Karte

Der slowenische Maler ADOLF PEN ist ein Chronist von Land und Leuten. Seine Bilder spiegeln wie Momentaufnahmen das zumeist bäuerlich strukturierte Leben im slowenisch-pannonischen Raum nahe der Grenze zu Österreich. Plastisch und zugleich flächenhaft, expressiv und zugleich streng geformt, zeigt Adolf Pen in unverwechselbarer Handschrift Menschen, Architektur und Landschaft seiner Heimat. Der 1944 geborene Künstler lebt und arbeitet in Murska Sobota. Ausstellungen im In- und Ausland, Preise und Auszeichnungen dokumentieren die Wertschätzung seines umfangreichen Oeuvres. Foto(c): ADOLF PEN

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | rûm Issue°III

Freitag, 22. Juni von 8:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Freitag, 22. Juni 2018 wiederholt wird.

Fotogalerie im Rathaus, Landhausgasse 2/1
Graz, 8010
+ Google Karte

Ausstellung zur Veröffentlichung der neuen Ausgabe des Fotomagazins rûm, herausgegeben von Maria Lichtenegger und Harald Wawrzyniak. Eröffnung: Gemeinderat Ernest Schwindsackl rûm ist ein Magazin für zeitgenössische Fotografie, das sich ausschließlich auf Filmfotografie konzentriert. Es bringt die fotografischen Arbeiten aufstrebender und renommierter Autorinnen und Autoren jährlich zu einer gebundenen Ausgabe zusammen und schafft Raum für eine gegenwärtige, fotografische Bestandsaufnahme. Foto(c):Maria Lichtenegger, Harald Wawrzyniak.

Mehr erfahren »

SYMPOSIUM | New Heritage: Ein Generationenvertrag?

Freitag, 22. Juni von 8:30 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 08:30 Uhr am Freitag, 22. Juni 2018

Eine Veranstaltung um 07:30 Uhr am Samstag, 23. Juni 2018

Bernhardinsaal, Franziskanerkloster, Albrechtgasse 6a
Graz,
+ Google Karte

Wir stellen uns heuer die Frage nach dem „New Heritage: Ein Generationenvertrag?“. Baudenkmäler der 1960er und 1970er Jahre stehen heuer im Fokus unserer internationalen Auseinandersetzung mit hervorragenden Referentinnen und Referenten aus Deutschland, der Schweiz, USA, Bosnien und Österreich. Am Donnerstag führt uns nach der Eröffnung im Rathaus eine Abendexkursion zur Terrassenhaussiedlung, den Freitag verbringen wir wieder im Franziskanerkloster, die ganztägige Exkursion am Samstag führt uns nach Laibach/Ljubljana. Foto(c): ISG

Mehr erfahren »

Ausstellung | Noemí Conesa. To Prove That We Belong

Freitag, 22. Juni von 9:00 bis 12:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Freitag, 12. Oktober 2018 wiederholt wird.

KI Kürbis Wies, Oberer Markt 3
Wies, 8551 Österreich
+ Google Karte

Die aus Barcelona stammende und in Graz lebende Fotografin Noemí Conesa, bespielt ein Jahr lang das Foyer des Theaters im Kürbis. In der gezeigten Arbeit beschäftigt sie sich mit der Sicht einer spanischen Fotografin, die in einem kleinen Ort in der Südost-Steiermark landet. Die Analogie zur Fotoausstellung (Auswahl von Fotografien) ist in der Popmusik das Album (Auswahl von Songs). Titel, die es nicht auf ein Album schaffen, sei es, weil nicht zu Konzept oder Stil des Albums passend, oder weil…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Schneller Fuß und Pfeilmädchen

Freitag, 22. Juni von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 20. September 2018 wiederholt wird.

Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Deutschsprachige Kinder-und Jugendliteratur zwischen 1918 und 1938 Im Rahmen einer Ausstellung zeigt die Steiermärkische Landesbibliothek anhand eigener Bestände wie die Kinder- und Jugendliteratur von 1918 bis 1938 Bestand- teil politischer Agitation wurde oder Versuche, sie sich einzuverleiben, scheiterten. Von angepassten Mädchenbüchern über die Helden in der Kolonialliteratur bis zu steirischen Lesebüchern dieser Zeit reicht der Überblick. Die Ausstellung findet im Veranstaltungssaal statt und ist während der Öffnungszeiten der Bibliothek (Mo. bis Fr., 9 bis 17 Uhr) zu besichtigen. Foto(c): Landesbibliothek  

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | blubberblubb

Freitag, 22. Juni von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 28. Februar 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis Donnerstag, 28. Februar 2019 wiederholt wird.

FRida & freD – das Grazer Kindermuseum, Friedrichgasse 34
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Tauch ein in die wundersame Wasserwelt der neuen Mitmach-Ausstellung für Kinder von 3 bis 7 Jahren! Willst du Seerosen erblühen lassen? Die bunte Welt der Wasserlebewesen entdecken? Wasser zum Klingen bringen? Oder Wasserräder bauen? Auf der Wasserbühne in Kostüme schlüpfen? Erlebe, was Wasser alles kann! Eine Ausstellung des Grazer Kindermuseums FRida & freD. Liebe Eltern, „blubberblubb“ ist eine aufregende und nasse Sache. Denken Sie bitte an Wechselgewand! Vielen Dank! Foto(c): Hannes Loske

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | HIN UND WEG

Freitag, 22. Juni von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 28. Februar 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis Donnerstag, 28. Februar 2019 wiederholt wird.

FRida & freD – das Grazer Kindermuseum, Friedrichgasse 34
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Powered by dieINDUSTRIE.at Unterwegs durch eine Ausstellung, in der alles fährt, fliegt, schwimmt und geht! Für alle ab 8 Jahren! Macht euch auf die Socken um herauszufinden, was durch die Lüfte schwebt und auf dem Wasser treibt. Ihr baut einen Elektro-Motor und schon zieht es euch magnetisch ins nächste Werkstatt-Labor. Dort zischt ihr mit einer gefinkelten Rakete hoch hinaus oder spürt festen Boden unter euren selbst gestalteten Schuhen. In einem Zukunftsbus flitzt ihr durch die Stadt und entwerft selbst euer…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Die Fledermaus im Kirchenhaus

Freitag, 22. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Sonntag, 14. Oktober 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Sonntag, 14. Oktober 2018 wiederholt wird.

Diözesanmuseum Graz, Bürgergasse 2
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Mit der Fledermaus Rupert lernen Kinder – aber nicht nur Kinder – acht Personen aus der Diözesangeschichte kennen. Die Comic-Figuren erzählen Geschichten aus der steirischen Kirchengeschichte. Und sie laden zum Staunen über ausgewählte Kunstwerke ein, die Schwerpunkte der jeweiligen Epoche zeigen. Sie begegnen unter anderem der Reichsgräfin Adala, die mit Frauenpower das älteste Kloster der Steiermark in Göss gegründet hat. Der nebenstehende Bischof Karl ist der erste Bischof der Steiermark, von dem auch ein 800 Jahre altes Siegel zu sehen…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Zimmer frei? Integrationsarbeit mit Flüchtlingen als universitäre Praxis

Freitag, 22. Juni von 10:00 bis 13:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Montag, Mittwoch und Freitag stattfindet und bis Freitag, 6. Juli 2018 wiederholt wird.

UniGraz@Museum, Universitätsplatz 3/KG
Graz, 8010
+ Google Karte

Integrationsarbeit mit Flüchtlingen als universitäre Praxis. Seit Herbst 2015 engagiert sich die Karl-Franzens-Universität Graz in einigen steirischen Gemeinden für die Integration von Flüchtlingen in unsere Gesellschaft. Die Ausstellung „Zimmer frei? Integrationsarbeit mit Flüchtlingen als universitäre Praxis“ zeigt anhand dokumentarischer Fotografien und ausgewählter Objekte, wie die Geisteswissenschaftliche Fakultät gemeinsam mit Gemeinde und Pfarrgemeinde versuchte, Einheimische und MigrantInnen in Semriach einander näher zu bringen. Ebenfalls zu sehen sind exemplarisch die Aktivitäten mit MigrantInnen in Wildon, Deutschfeistritz und Maria Trost.   Foto(c): UniGraz@Museum

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Der Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Freitag, 22. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 4. November 2018 wiederholt wird.

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur, Marktstraße 1
Groß St. Florian, Steiermark 8522 Österreich
+ Google Karte

Der Bereichsfeuerwehrverband Liezen an Land - zu Wasser - aus der Luft Eröffnung am Freitag,16. März 2018, um 19.00 Uhr Die Ausstellung gibt neben der geschichtlichen Entwicklung auch Einblick in den Feuerwehr-Flugdienst, den Wasserdienst und die Rettungsabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Admont, welche als einzige Freiwillige Feuerwehr in Österreich noch eine solche führt. Foto(c): Steirisches Feuerwehrmuseum

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Last & Inspiration

Freitag, 22. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Sonntag, 14. Oktober 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 14. Oktober 2018 wiederholt wird.

Diözesanmuseum Graz, Bürgergasse 2
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Die Ausstellung zum 800-Jahr-Jubiläum der Diözese Graz-Seckau wird am 12. April 2018 um 20 Uhr im Diözesanmuseum Graz eröffnet. 1218 wird die Diözese Graz-Seckau gegründet. 2018 feiert sie ihr 800-jähriges Bestehen und stellt dazu Fragen an sich selbst und die Gesellschaft. Geschichte mit all ihren Ereignissen besitzt positive und negative Entwicklungen. Darauf nimmt der Ausstellungstitel „Last & Inspiration“ Bezug. Die Ausstellung thematisiert die enge Verflechtung von Schicksal, Religion, Denken, Macht und Glaubenskonflikten in der Steiermark. Sie folgt den Spuren der…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Werner AUGUSTINER

Freitag, 22. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 2. September 2018 wiederholt wird.

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur, Marktstraße 1
Groß St. Florian, Steiermark 8522 Österreich
+ Google Karte

Der Künstler Werner Augustiner (1922 - 1986) gehört zu den wichtigsten Vertretern der Steirischen Moderne. Neben Künstlerpersönlichkeiten wie Norbertine Bresslern-Roth oder Leo Fellinger zählt er zu den bedeutendsten Vertretern des Künstlersbundes Graz, war aber auch Mitglied des Österreichischen Werkbundes. Nach seiner künstlerischen Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Graz bei Rudolf Szyskowitz und an der Akademie der Bildenden Künste Wien bei Carl Sterrer, Albert Paris Gütersloh und Herbert Boeckl verbrachte Augustiner längere Zeit in Italien, in der Türkei und in Griechenland. Das…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Glaube Liebe Hoffnung

Freitag, 22. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 26. August 2018 wiederholt wird.

An exhibition to mark ‘800 Years of the Graz-Seckau Diocese’ together with KULTUM – the Minorites’ Cultural Centre. In cooperation with Alte Galerie, Folk Life Museum and Diocesan Museum Graz. Welchen Wert haben Religion, Glaube, Spiritualität und deren Rituale in einer weitgehend säkularen Gesellschaft? Wie sehr wird auch die Gegenwart davon geprägt? Das Kunsthaus Graz und das Kulturzentrum bei den Minoriten widmen sich diesen Fragen mit mehr als 50 Kunstwerken. Anlass dafür ist das Jubiläum „800 Jahre Diözese Graz-Seckau“. In…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Präsenz und Erscheinung

Freitag, 22. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 4. November 2018 wiederholt wird.

Schloss Trautenfels, Trautenfels 1
Stainach-Pürgg, 8951
+ Google Karte

In der Schau Präsenz und Erscheinung bringen sich erneut vier Künstler/innen aus der Region Ennstal in die Sonderausstellung im Schloss Trautenfels ein. Nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit im Jahr 2014 sind wieder Arbeiten von Andreas Müller, Roland Reiter, Patrick Topitschnig und Elisabeth Wildling im Marmorsaal zu sehen, die sich mit Themen der Sonderausstellung Gott und die Welt. Woran glauben wir? auseinandersetzen. Der Umgang mit Fragen zur Spiritualität sowie den Metaebenen des Glaubens und Denkens gestaltet sich dabei – entsprechend den künstlerischen…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | SHAPING HUMAN CITIES

Freitag, 22. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 24. Juni 2018 wiederholt wird.

GrazMuseum, Sackstraße 18
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Urbane Experimente aus elf europäischen Städten, konzipiert und realisiert von Designern, Initiativen, Aktivisten, Studierenden und Stadtbewohnern stehen zur Diskussion. In einer interaktiven Ausstellung werden die Möglichkeiten und Herausforderungen des Machens ausgelotet. Weshalb fühlen wir uns in einer Stadt wohl oder unbehaglich? Was macht sie lebenswert? Haben wir die Freiheit unsere Stadt zu gestalten? Was macht eine Stadt zu unserer Stadt? Human Cities_Challenging the City Scale ist ein europäisches Forschungsprojekt mit Partnern aus elf europäischen Städten. Die Human Citizens stellen sich…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Karina Nimmerfall

Freitag, 22. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 1. Juli 2018 wiederholt wird.

Camera Austria, Lendkai 1
Graz, Steiermark 8020 Österreich
+ Google Karte

In den letzten zweieinhalb Jahren hat die Künstlerin an einem umfangreichen Projekt gearbeitet, das sie im Rahmen ihres Londoner Atelierstipendiums im Herbst 2015 vor Ort und im »Mass Observation Archive« an der Universität Sussex recherchiert hat. Ausgehend von historischen Aufzeichnungen des interdisziplinären britischen Sozialforschungsprojekts »Mass Observation« von 1937 (eine bei uns wenig bekannte Bewegung, die auf den Umstand reagierte, dass das Alltagsleben durchschnittlicher BürgerInnen weder in den Medien noch im politischen System Großbritanniens repräsentiert waren) beschäftigt sich die Serie mit…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.