Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2018

AUSSTELLUNG | Wanderung durch die Geschichte einer geteilten Landschaft

Freitag, 19. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Mittwoch, 31. Oktober 2018 wiederholt wird.

Wie schreibt sich die Ziehung einer Grenze in Landschaft, Architektur und Lebensgeschichten ein? Wie verräumlicht sich dieses illusionäre, soziale Kunstrukt? Damit beschäftigt sich die Grenzlandgalerie in den Hügeln zwischen Slowenien und der Steiermark. Mit Hilfe eines Audiowalks und der Installation von Bilderrahmen in der Grenzlandschaft wird diese mit Bedeutung und Geschichte verwoben und zum Sprechen gebracht. Das steirisch-slowenische Grenzgebiet wurde 1919 zur Schwelle zwischen unterschiedlichen Nationen und Ideologien. Zum 99. Grenz-Geburtstag wird das Gebiet rund um den Übergang Langegg zur…

Mehr erfahren »

Schaufenster Ausstellung im Zanklhof

Freitag, 19. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Mittwoch, 31. Oktober 2018 wiederholt wird.

Stadtbibliothek Zanklhof, Kernstockgasse 2
Graz, Steiermark 8020 Österreich
+ Google Karte

Die gezeigten Werke beschäftigen sich auf sehr ästhetische Weise mit den unterschiedlichsten Ausformungen von Müll. Die Ausstellung trägt den Titel „Schöner Mist“, inspiriert von Ruth Lederstegers Projekt „footsteps“. 11 KünstlerInnen präsentieren Fotografien, interaktive Installationen, Zeichnungen und Skulpturen und sensibilisieren für die vielfältigen Aspekte des Themas. Schöner Mist KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER: Ingo Abeska - gemini Max Gansberger - maschinenmalerei Paul Lässer - heiliger michael Ruth Ledersteger - footsteps Verena Lepuschitz - dust bag project Igor Friedrich Petković - trashfighters, waste world Leon Podesser -…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Werner Schimpl See All – See Nothing

Freitag, 19. Oktober von 5:00 bis 23:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 5:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 11. November 2018 wiederholt wird.

Galerie am Flughafen Graz, Abflug-Terminal, 1. Stock
Feldkirchen, Steiermark 8073 Österreich
+ Google Karte

Werner Schimpl untersucht nun schon seit Jahrzehnten Formen und Strategien des „Sichtbarmachens“ des scheinbar Unsichtbaren, des meist nicht Wahrnehmbaren – und dies mitunter auch auf metaphorisch-ironische Art und Weise. Seine Be- und Durchleuchtungen, seine Durchdringungen intransparenter Phänomene ergeben unterschiedlichste Schichten und differente Aspekte des Phänomenalen. Aber nicht nur die Erscheinungsweisen der jeweiligen Objekte – je nach den Verfahren der Sichtbarmachung –, auch die Techniken der Sichtbarmachung selbst stehen zur Disposition. Aber man sollte dies nicht nur als Versuch verstehen, das…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | René Böhmer Mittel-Minimalismus

Freitag, 19. Oktober von 8:00 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Samstag, 20. Oktober 2018 wiederholt wird.

Ganggalerie der Pfarre Voitsberg, C.-v.-Hötzendorf-Straße 25
Voitsberg, Steiermark 8570 Österreich
+ Google Karte

Für den fotografischen Autodidakten und „Dunkelkammer-Künstler“ René Böhmer ist ein Foto viel mehr als das, worauf es mittlerweile durch die tägliche Bilderflut sog. sozialer Medien reduziert worden ist. Das Anliegen des jungen Fotografen ist es, sein Publikum für den Kunstcharakter der Fotografie, jenseits ihres inflationären Gebrauchs, zu sensibilisieren. geöffnet: täglich 8 – 19h Ausstellungsdauer: 16.9. - 20.10. 2018 INFO: 03142 22354 www.styrianart.com Foto(c): René Böhmer

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Bekannt Unbekanntes

Freitag, 19. Oktober von 8:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Freitag, 19. Oktober 2018 wiederholt wird.

Fotogalerie im Rathaus, Landhausgasse 2/1
Graz, 8010
+ Google Karte

Die Ausstellung "Bekannt Unbekanntes" präsentiert bewusst ältere Arbeiten von Kunst- und Kulturschaffenden, Fotografinnen und Fotografen, die teilweise seit Jahrzehnten die Grazer Fotoszene bereichern, um deren Arbeitsweisen, Inhalte und Ansichten wieder in Erinnerung zu rufen. Großteils ist viel Zeit vergangen, seit diese Arbeiten oder Arbeitsweisen entstanden sind. Wichtig waren sie für die Entfaltung der Fotografie und Bedeutung haben sie noch immer. Ganz bewusst sind jene zu sehen, die nicht immer im Rampenlicht stehen und an die nicht sogleich gedacht wird. Jene…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Noemí Conesa „Malpaís oder Unheimliche Begegnung der dritten Art“

Freitag, 19. Oktober von 8:00 bis 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 20. Dezember 2018 wiederholt wird.

Theater im Kürbis, Oberer Markt 3
Wies, Steiermark 8551 Österreich
+ Google Karte

Malpaís (Badlands) sind von tiefen, eng stehenden Erosionsrinnen zerschnittene Gelände. Auf einer spanischen Insel machte die Fotografin sich auf die Suche nach dem Mars. Und wurde fündig. Die Fotografien zeigen unsere Erde nicht länger als den "blauen Planeten", sondern in erdigen Tönen. Gespenstisch karg, zerklüftet, gekörnt oder rau und damit meist auch fremd, leer, unbewohnt oder allem Anschein nach nahezu unbewohnbar. "Wunderbar klassisch und praktisch zugleich ist Noemí Conesas Zugang zur Fotografie normalerweise. Da verwendet sie ihre Kamera meist, um…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | blubberblubb

Freitag, 19. Oktober von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 28. Februar 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis Donnerstag, 28. Februar 2019 wiederholt wird.

FRida & freD – das Grazer Kindermuseum, Friedrichgasse 34
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Tauch ein in die wundersame Wasserwelt der neuen Mitmach-Ausstellung für Kinder von 3 bis 7 Jahren! Willst du Seerosen erblühen lassen? Die bunte Welt der Wasserlebewesen entdecken? Wasser zum Klingen bringen? Oder Wasserräder bauen? Auf der Wasserbühne in Kostüme schlüpfen? Erlebe, was Wasser alles kann! Eine Ausstellung des Grazer Kindermuseums FRida & freD. Liebe Eltern, „blubberblubb“ ist eine aufregende und nasse Sache. Denken Sie bitte an Wechselgewand! Vielen Dank! Foto(c): Hannes Loske

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | HIN UND WEG

Freitag, 19. Oktober von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 28. Februar 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis Donnerstag, 28. Februar 2019 wiederholt wird.

FRida & freD – das Grazer Kindermuseum, Friedrichgasse 34
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Powered by dieINDUSTRIE.at Unterwegs durch eine Ausstellung, in der alles fährt, fliegt, schwimmt und geht! Für alle ab 8 Jahren! Macht euch auf die Socken um herauszufinden, was durch die Lüfte schwebt und auf dem Wasser treibt. Ihr baut einen Elektro-Motor und schon zieht es euch magnetisch ins nächste Werkstatt-Labor. Dort zischt ihr mit einer gefinkelten Rakete hoch hinaus oder spürt festen Boden unter euren selbst gestalteten Schuhen. In einem Zukunftsbus flitzt ihr durch die Stadt und entwerft selbst euer…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | MATĚJ FRANK

Freitag, 19. Oktober von 9:00 bis 12:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 15. November 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Montag und Donnerstag stattfindet und bis Donnerstag, 15. November 2018 wiederholt wird.

AAI – Afro-Asiatisches Institut, Leechgasse 22
Graz, Österreich
+ Google Karte

Im Jahr 2017 hat der zurzeit in Wrocław (Polen) and Opava (Tschechien) lebende Künstler Matěj Frank eine Zeitlang als „Styria-Artist-in-Residence“ im Grazer „Quartier Leech“ gelebt. Nun kehrt er mit einer Ausstellung in der QL-Galerie und im öffentlichen Raum bei der Leechkirche zurück. Mit einer Mal-Performance wird er den Lichthof im Haus in der Leechgasse ausloten und neu definieren und mit einer kontemplativ-interaktiven Skulptur auf den universitären Kommunikationsort „Paradise L.“ in der Zinzendorfgasse reagieren. In seinen Arbeiten befasst sich Matej Frank…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | 100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich

Freitag, 19. Oktober von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 28. Februar 2019 wiederholt wird.

Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Es war ein langer Weg der Frauen zum Wahlrecht 1918 „ohne Unterschied des Geschlechtes". Die Steiermärkische Landesbibliothek widmet sich diesem Thema in ihrer aktuellen Ausstellung "100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich" und spannt einen Bogen mit historischen und politischen Gegebenheiten von der Geburtsstunde Österreichs als Republik bis in die Gegenwart. Foto(c):  Steiermärkische Landesbibliothek

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | InsightOUT 1.200 // 40 // 40

Freitag, 19. Oktober von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 25. Oktober 2018 wiederholt wird.

HTL Zeltweg, Hauptstraße 182
Zeltweg, Steiermark 8740 Österreich
+ Google Karte

In der Steiermark gibt es rund 1.200 Ingenieurbüros in mehr als 40 Fachdisziplinen der Technik, Wirtschaft, Naturwissenschaft und Landwirtschaft. Um diese Vielfalt aus einer neuen Perspektive zu betrachten, hat die Fachgruppe Ingenieurbüros in Zusammenarbeit mit der Höheren Lehranstalt für Medien, Fotografie & MultimediaArt und der Landesinnung der Berufsfotografen das Projekt InsightOUT ins Leben gerufen. InsightOUT ist als Ausstellung ein Bestandteil des Programms im Photomonat Judenburg, gemeinsam mit den MENSCHENBILDERN und dem 20. Abenteuer- und Reisefestival EL MUNDO. Christoph Aigner |…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Der Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Freitag, 19. Oktober von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 4. November 2018 wiederholt wird.

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur, Marktstraße 1
Groß St. Florian, Steiermark 8522 Österreich
+ Google Karte

Der Bereichsfeuerwehrverband Liezen an Land - zu Wasser - aus der Luft Eröffnung am Freitag,16. März 2018, um 19.00 Uhr Die Ausstellung gibt neben der geschichtlichen Entwicklung auch Einblick in den Feuerwehr-Flugdienst, den Wasserdienst und die Rettungsabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Admont, welche als einzige Freiwillige Feuerwehr in Österreich noch eine solche führt. Foto(c): Steirisches Feuerwehrmuseum

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Präsenz und Erscheinung

Freitag, 19. Oktober von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 4. November 2018 wiederholt wird.

Schloss Trautenfels, Trautenfels 1
Stainach-Pürgg, 8951
+ Google Karte

In der Schau Präsenz und Erscheinung bringen sich erneut vier Künstler/innen aus der Region Ennstal in die Sonderausstellung im Schloss Trautenfels ein. Nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit im Jahr 2014 sind wieder Arbeiten von Andreas Müller, Roland Reiter, Patrick Topitschnig und Elisabeth Wildling im Marmorsaal zu sehen, die sich mit Themen der Sonderausstellung Gott und die Welt. Woran glauben wir? auseinandersetzen. Der Umgang mit Fragen zur Spiritualität sowie den Metaebenen des Glaubens und Denkens gestaltet sich dabei – entsprechend den künstlerischen…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Kunst-Kontroversen Steirische Positionen 1945-1967

Freitag, 19. Oktober von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Montag, 6. Januar 2020 wiederholt wird.

Neue Galerie, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Schon lange bevor der Begriff „zeitgenössische Kunst“ als Synonym für fortschrittlich, innovativ, provokativ, avantgardistisch, herausfordernd, elitär etc. gegolten hat, waren Künstler/innen, die zu ihrer Zeit neue Wege in der Kunst beschritten hatten – sei es formal oder thematisch – zum Teil heftiger Kritik ausgesetzt. Sie lösten Kontroversen aus, welche unterschiedliche Ideologien widerspiegelten, wurden von den einen gefeiert, von anderen verdammt. So entscheiden Publikum und Kritiker/innen seit jeher wesentlich über Erfolg und Misserfolg einer Künstlerin oder eines Künstlers. Zeitgenössische Kunst war…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | klima.KATASTROPHEN.schutz

Freitag, 19. Oktober von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 4. November 2018 wiederholt wird.

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur, Marktstraße 1
Groß St. Florian, Steiermark 8522 Österreich
+ Google Karte

Im Herbst 2018 zeigt das Steirische Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur eine umfangreiche Ausstellung zu Klimakatastrophen und Katastrophenschutz. Die Ausstellung gibt Einblicke in die Aufgaben und Abläufe des Katastrophenhilfsdienstes des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark. Zeitzeugen berichten über KHD-Einsätze der letzten Jahre. Der Blick ist auch in die Zukunft gerichtet – welchen neuen Herausforderungen müssen sich die Feuerwehren stellen und welche Randbedingungen sind dafür notwendig? Der Klimawandel schreitet voran und ist zu einem der größten Probleme der Menschheit geworden. Ihn auf ein menschenerträgliches Maß…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Guerilla der Aufklärung

Freitag, 19. Oktober von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis Samstag, 24. November 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Samstag, 24. November 2018 wiederholt wird.

Kunstverein Rotor, Volksgartenstraße 6 Steiermark 8020 Österreich + Google Karte

Seit Juni 2018 befasst sich < rotor > Zentrum für zeitgenössische Kunst unter dem Serientitel Guerilla der Aufklärung mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen. Die Aufmerksamkeit richtet sich dabei auf das Erstarken nationalistischer Tendenzen im Zusammenwirken mit rechtspopulistischen Parteien und Bewegungen in Österreich und anderen Ländern Europas sowie dem strukturellen Rassismus und der Politik der Angst, die damit oftmals einhergehen. In jüngster Zeit hat eine Haltung quer durch Europa die Zustimmung vieler Wähler*innen gefunden, die Olga Flor mit dem Begriff…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Es ist nichts Persönliches

Freitag, 19. Oktober von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 21. Oktober 2018 wiederholt wird.

Neue Galerie, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Die Künstlerin Susanne Schuda tritt als Schudini The Sensitive – Leiterin des OONP, The Office Of Nothing Personal – auf. Als Therapeutin des kollektiven Unbewusstseins, Parteigründerin der internationalen Partei der Sensiblen und Host der Late Night Group Therapy lädt die Kunstfigur das Publikum ein, sein Unbewusstes zu erkunden. Wieso ist das Unbewusste kollektiv? Und was hat das Unbewusste eigentlich mit Politik, Wirtschaft, Klimawandel und der Lügenpresse zu tun? Gemeinsam können Besucherinnen und Besucher zu bezahlten Probanden werden und diesen Fragen auf…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Artificial Paradise? Immersion in Space and Time

Freitag, 19. Oktober von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag stattfindet und bis Donnerstag, 29. November 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Donnerstag stattfindet und bis Donnerstag, 29. November 2018 wiederholt wird.

Künstlerhaus, KM– Halle für Kunst & Medien, Künstlerhaus KM–, Halle für Kunst & Medien, Burgring 2, 8010 Graz Steiermark Österreich + Google Karte

Die neusten Technologien der Virtual Reality ermöglichen es, die tatsächliche Wirklichkeit nahezu hinter sich zu lassen. Für Künstler*innen bietet dies die Gelegenheit, eine langgehegte Vision weiterzuverfolgen: die Überwindung der Grenze von realem und virtuellem Raum mit dem Ziel einer vollständigen Absorption der Betrachter*innen. Die Erzeugung von Immersion ist ein künstlerisches Anliegen, das sich in der Kunstgeschichte weit zurückverfolgen lässt. Doch welche Aspekte sind für junge Kunstschaffende heute ausschlaggebend, sich mit Immersion auseinanderzusetzen? Wie sind die jüngst konzipierten artifiziellen Welten beschaffen?…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Ines Schaber

Freitag, 19. Oktober von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 18. November 2018 wiederholt wird.

Camera Austria, Lendkai 1
Graz, Steiermark 8020 Österreich
+ Google Karte

Seit 2005 verfolgt Ines Schaber die Idee eines „working archive“, eines Archivs, das nicht durch die Ablage von Dokumenten und Wissen gekennzeichnet ist, sondern das den Raum einer aktuellen Wissensproduktion darstellt. Ausgehend von der Annahme, dass das Archiv nicht nur ein Ort des Aufbewahrens, sondern auch ein Ort der Produktion ist, an dem sich unser Verhältnis zur Vergangenheit materialisiert und sich unsere Gegenwart in die Zukunft einschreibt, versteht die Künstlerin das Archiv als einen Ort des Verhandelns und Schreibens. „Keine…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Congo Stars

Freitag, 19. Oktober von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 27. Januar 2019 wiederholt wird.

Kunsthaus Graz Graz, Steiermark 8020 + Google Karte

Congo Stars zeigt populäre Malerei aus den 1960er-Jahren bis heute sowie zeitgenössische Kunst von Künstler*innen aus der Demokratischen Republik Kongo beziehungsweise aus der Diaspora. Durch zahlreiche Leihgaben aus österreichischen Sammlungen entsteht ein ungewöhnlicher, gleichsam frischer Blick auf die Peinture Populaire. Auch die Verbindung der sogenannten Populärmalerei mit künstlerischen Positionen, die sich verschiedener Medien bedienen, kann als Novum bezeichnet werden und wird ergänzt durch die Präsentation von multimedialem dokumentarischem Material. Dabei wird eine visuell und inhaltlich nahezu überfordernde Dichte erreicht, die…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.