Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › - Vortrag

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2018

VORTRAG von Univ.-Prof. Dr. Stefan Karner | Steiermark: Der Grenzraum 1918 bis 1991

Samstag, 20. Oktober von 19:30 bis 21:30
Greith-Haus | Kulturhaus St. Ulrich im Greith, Kopreinigg 90
Sulmeck-Greith, 8544 Österreich
+ Google Karte

Mit der Ausrufung der Republik Österreich 1918 und der Grenzziehung im Vertrag von Saint Germain 1919 wurde die Steiermark in zwei Hälften geteilt: die österreichische Steiermark und die slowenische Štajerska. Damit beginnt eine schicksalhafte Zeit – von Gebietsstreitigkeiten und Grenzkommissionen über Partisanenkrieg bis hin zur Grenze als eiserner Vorhang. Der EU-Beitritt Sloweniens im Jahr 2004 ermöglicht schließlich eine starke Annäherung der beiden Landeshälften. Der Vortrag »Der Grenzraum 1918 bis 1991« berührt historische Ereignisse und zeigt, wie die Südsteiermark/Štajerska jene schicksalhaften…

Mehr erfahren »

Oper — A schene Leich‘ oder lebendiges Kulturgut?

Mittwoch, 24. Oktober von 18:00 bis 20:00
Karl-Franzens-Universität Graz, Universitätsstraße 15, Bauteil A, 2. Stock
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Oper — A schene Leich' oder lebendiges Kulturgut? | Aula der Karl-Franzens-Universität Graz

Was ist die Oper heute? Ein Kunst-Museum? Lebendiges Kulturgut? Brauchen wir sie im 21. Jahrhundert überhaupt noch? Und müssen wir sie mit Steuergeldern erhalten?Diese und andere Fragen werden die Intendantin der Oper Graz, Nora Schmid, der Philosoph Konrad Liessmann und der Opernforscher Michael Walter, moderiert von Antonius Sol,Professor für Gesang an der Kunstuniversität Graz diskutieren.

Mehr erfahren »

CLIO-Vortrag und Lesung aus dem Roman von Kurt Neumann | Gefangen zwischen zwei Kriegen

Mittwoch, 24. Oktober von 18:00 bis 21:00
GrazMuseum, Sackstraße 18
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Kurt Neumann war bis 1934 stellvertretender Chefredakteur der sozialdemokratischen Tageszeitung Arbeiterwille in Graz. Nach den Februarkämpfen 1934 emigrierte er nach Paris, von wo er 1937 nach Österreich zurückkehrte und an der Herausgabe der von Otto Basil und Herbert Eichholzer konzipierten Kulturzeitschrift PLAN mitwirkte. Gemeinsam mit dem ehemaligen Sozialminister Josef Dobretsberger plante er die Herausgabe einer antinationalsozialistischen Zeitung, die Neuen Österreichischen Blätter, deren erste Ausgabe am 12. März 1938 hätte erscheinen sollen. Erneut musste er aus Österreich fliehen, zunächst nach Paris…

Mehr erfahren »

MONTAGSAKADEMIE

Montag, 29. Oktober von 19:00 bis 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 7:00pm Uhr am Montag stattfindet und bis Montag, 3. Juni 2019 wiederholt wird.

Zentrum für Weiterbildung, Harrachgasse 23/II
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Die Montagsakademie bietet Ihnen allgemein verständliche Vorträge aus der Welt der Wissenschaft: frei zugänglich für alle und kostenfrei in der Aula der Universität Graz sowie live in den teilnehmenden Regionen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zahlen und Fakten: Bis dato konnten über 110.000 Teilnahmen bei 211 Vorträgen verzeichnet werden. Seit November 2004 wurden 171 Vorträge live übertragen. 2009 wurden das Zentrum für Weiterbildung und die Montagsakademie als „Good Practice Modell in der Bildungsarbeit mit älteren Menschen“ durch das Bundesministerium für…

Mehr erfahren »
November 2018

VORTRAG | Raffaela Merlini

Montag, 5. November von 19:00 bis 21:00

Die AG Community Interpreting des Instituts für Translationswissenschaft lädt herzlich zum Vortrag „Through the looking-glass: reflections of/on empathy in interpreter-mediated interaction“ von Raffaela Merlini am 5. November 2018 um 19.00 Uhr ein. Raffaela Merlini ist Senior Lecturer für Englisch und Translation an der Abteilung für Human- und Geisteswissenschaften der Universität Macerata, Italien. Sie forscht im Bereich Dolmetschwissenschaft, besonders zum Konsekutiv- und Dialogdolmetschen. Ihr aktuelles Forschungsinteresse liegt auf der interaktiven Dynamik gedolmetschter Gespräche im Gesundheitsbereich und anderen Settings des Community Interpreting.…

Mehr erfahren »

Abschlusspräsentation | Caritas Atelier und Projekt Mobiles Atelier von Sazgar Salih & Saman Ahmed

Dienstag, 6. November von 17:00 bis 19:00
Caritas Steiermark, Grabenstraße 39
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Projektpräsentation 
mit einleitenden Worten von Mag. Franz Waltl, Mag. Anton Fink und Dr.in Astrid Kury; filmisch und fotografisch dokumentiert von: Amun Greiß, Sava Kareem, Jakob Jobornig, Lisa Scherr Ausstellung 
mit einer Auswahl gemeinschaftlich gemalter Bilder aus den Workshops zum Thema (zu Hause) LivemusikMUMKEN
 mit Kompositionen zwischen Orient und Okzident:
Farouk Hasan , Hamseh Hasan , Donato Civita , Barbara Osei Weiss Buffet: 
östereichische & orientalische Spezialitäten Foto(c): Sazgar Salih & Saman Ahmed

Mehr erfahren »

Lange Nacht der Philosophie | „Kunst im Kopf“ Johanna THIELE

Donnerstag, 15. November von 17:00 bis 21:00
MUWA – Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Lange Nacht der Philosophie | "Kunst im Kopf" Johanna THIELE | MUWA

Liegt die Schönheit im Auge des Betrachters? - Die diesjährige Lange Nacht der Philosophie geht der Frage nach der Kunst im Kopf nach: Johanna Thiele, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in Ulm/D, thematisiert in ihrem Vortrag die Wechselbeziehung von Neurobiologie und der visuellen Wahrnehmung von bildenden Künsten. Am Beispiel der Synästhesie werden Einflüsse auf bedeutende Künstler (u.a. Wassily Kandinsky) und Werke besprochen bzw. gemeinsam erarbeitet.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.