Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › - Theater

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2018

steirischer herbst ’18 20.9.-14.10’18

Montag, 24. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 14. Oktober 2018 wiederholt wird.

Am 20. September 2018 eröffnet der steirische herbst – Europas ältestes interdisziplinäres Festival für zeitgenössische Kunst. Es ist die erste von Ekaterina Degot gemeinsam mit einem Kurator*innenkollektiv organisierte Ausgabe. Volksfronten, das Kernprogramm des diesjährigen Festivals, umfasst installative, performative sowie diskursive Arbeiten von mehr als 40 Künstler*innen, verteilt auf über 20 Veranstaltungsorte. Als Parcours konzipiert, erstreckt es sich über die ganze Stadt. Gemeinsam bilden die Arbeiten zu Volksfronten ein größeres, umfassenderes Narrativ, dessen Bestandteile sich sowohl auf der Karte von Graz…

Mehr erfahren »

WERKSTATT 2.18 Das Festival der Uraufführungen

Dienstag, 25. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00am Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Samstag, 29. September 2018 wiederholt wird.

Als „wunderbaren Grössenwahn in aller Abgeschiedenheit…“ bezeichnete Julia Schafferhofer in der Kleinen Zeitung das wohl spektakulärste aller spektakulär provinziellen Festivals der internationalen Festival-Landschaft. Der ganze Ort versprüht eine Kreativität und Intensität, wie sie bei kaum einem anderen Festival spürbar wird. 11 Theaterprojekte gibt es zu sehen, 9 davon sind Uraufführungen! Zum „Aufwärmen“ gibt es im Gemeinderats-Sitzungssaal der Marktgemeinde Pölstal Barak Obamas berühmte Nobelpreisrede, dargestellt von Deutinger & Navaridas, zwei Ausnahmetalente der internationalen Performingszene und laden anschliessend in die ehemalige Wagenremise des…

Mehr erfahren »

WERKSTATT 2.18 Das Festival der Uraufführungen

Mittwoch, 26. September

WERKSTATT 2.18 Das Festival der Uraufführungen | verschiedene Orte in Murtal

Der ganze Ort versprüht eine Kreativität und Intensität, wie sie bei kaum einem anderen Festival spürbar wird. 11 Theaterprojekte gibt es zu sehen, 9 davon sind Uraufführungen! Zur offiziellen WERKSTATT-Eröffnung laden wir am 26. September, um 17 Uhr, auf den Kirchplatz in Oberzeiring ein und zeigen eine moderne Fabel für Kinder und Erwachsene, die sich mit dem Zusammenleben beschäftigt und was das Überwinden von Unterschieden so mit sich bringt.

Mehr erfahren »

THEATER | AUFRÄUMEN. Drei Frauen finden die Hose von Johanna Dohnal.

Freitag, 28. September von 19:00 bis 21:00
Kultursaal Vordernberg, Hauptstraße 96
Steirische Eisenstraße, 8794 Österreich
+ Google Karte

THEATER | AUFRÄUMEN. Drei Frauen finden die Hose von Johanna Dohnal. |Kultursaal Vordernberg

Mit AUFRÄUMEN nimmt das Theater im Bahnhof das Thema Feminismus in Österreich ins Visier. Ausgangspunkt ist die Geschichte der ehemaligen SPÖ-Frauenministerin, die ab 1990 für Emanzipation und Gleichberechtigung stritt. Die drei Protagonistinnen wagen eine humorvoll-kritische Bestandsaufnahme und fragen: Sind wir Feministinnen? Waren wir es je? Und wollen wir es sein?

Mehr erfahren »

THEATER | Wegtreiben

Freitag, 28. September von 20:00 bis 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00pm Uhr am Freitag und Samstag stattfindet und bis Samstag, 29. September 2018 wiederholt wird.

theaterzentrum deutschlandsberg, Untere Schmiedgasse 11
Deutschlandsberg, 8530 Österreich
+ Google Karte

Wir treiben durch das Land, durch die Stadt, durch das All, durch alles. Eigentlich sind wir nicht viele, jedenfalls nicht genug, um irgendetwas zu bewirken. Und während wir so nachdenken, was wir denn überhaupt bewirken können, was wir denn überhaupt bewirken wollen, treiben wir weiter bis wir fast über den Rand des Universums fallen. Vielleicht ziehen wir auch nur nach Graz. Eine galaktische Sinnsuche zum Fortgehen und Dableiben und zu den wirklich großen Hoffnungen eines jungen Lebens. Mit Sebastian Feibel, Arlind…

Mehr erfahren »

THEATER | Die Feuerrote Blume

Sonntag, 30. September von 15:00 bis 16:30
Theater am Lend, Wienerstr. 58a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

THEATER | Die Feuerrote Blume | Theater am Lend

Die neue Produktion vom Michael Chekhov Theater Lab Vienna bringt Sie in die zauberhafte Welt des Märchens „Die feuerrote Blume“, in der man phantastischen Wesen begegnet und wo Wunder geschehen, wo das Gute gegen das Böse kämpft und die Liebe so groß ist, dass sie sogar von einem bösen Zauber befreien und ein Leben retten kann. Multimediales Märchen für Kinder und Erwachsene auf Russisch nach dem Werk von Sergei Aksakowvon.

Mehr erfahren »
Oktober 2018

Kindertheater | Max & Moritz

Montag, 15. Oktober von 16:00 bis 18:00
Spiel!Raum Kapfenberg, Friedrich-Böhler-Str. 9
Kapfenberg, 8605 Österreich
+ Google Karte

Zu Beginn der neuen Kindertheatersaison kommt uns das WiKiMu – Wiener Kinder Musical besuchen. Sie präsentieren eine der lustigsten Bubengeschichten der Kinderliteratur auf musikalische Art und Weise. In sieben Streichen necken Max & Moritz ihre Mitmenschen. Ob Witwe Bolte oder Onkel Fritze, Lehrer Lämpel oder Schneider Böck, denn quälen ist ihr Lebenszweck! Aber wehe, wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe! Nur der schlaue Bauer Mecke macht Schluss mit der Übeltätigkeit! Doch so schlimm wie bei Wilhelm Busch geht…

Mehr erfahren »

THEATER | DIE ÜBÜS MINDREVOLUTION

Samstag, 20. Oktober von 19:00 bis 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am Samstag, 27. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am Samstag, 10. November 2018

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am Samstag, 17. November 2018

werkraumtheater, Glacisstr. 61A
Graz, 8010
+ Google Karte

Eine futuristisch-groteske Reise über Innen, denn der Geist soll ja die Wurzel sein und ändert man die Perspektive, so verändert sich ja angeblich auch die Welt. Die Übüs sind immer noch im Irrenhaus, aber sie sollen demnächst entlassen werden. Ab nach Hause und Rückkehr in die Normalität? Diese Aussicht erscheint den Übüs alles andere als rosig. Also was tun? Sich widersetzen oder fügen? Bleiben oder gehen? Oder Mindrevolution als letzte Option und rettende Idee? Mal was anderes. Mindrevolution untersucht die…

Mehr erfahren »
November 2018

THEATER | The Uncanny Valley

Dienstag, 6. November von 19:00 bis 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am Mittwoch, 5. September 2018

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am Dienstag, 6. November 2018

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am Mittwoch, 7. November 2018

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am Donnerstag, 8. November 2018

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am Freitag, 9. November 2018

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am Dienstag, 13. November 2018

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am Mittwoch, 14. November 2018

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am Donnerstag, 15. November 2018

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am Freitag, 16. November 2018

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am Samstag, 17. November 2018

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am Mittwoch, 20. März 2019

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am Donnerstag, 21. März 2019

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am Montag, 25. März 2019

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am Dienstag, 26. März 2019

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am Mittwoch, 27. März 2019

TaO! – Theater am Ortweinplatz, Ortweinplatz 1
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Da ist sie, die wunderschöne Verheißung wie für mich gedacht, für mich gemacht. Sie blickt mich an, und ich vergehe in unendlicher Verzückung. In ihrem Blick liegt ein Erkennen meiner Person, das ich bis zu diesem Moment nie erleben durfte. Ich gehe auf in der Liebe, die ich spüre, verzückt, frohlockend über dieses Sein, über diesen Zustand. Sie ist perfekt – alles ist perfekt, sie schaut mich an, und ich weiß, ich bin perfekt. Eine Performance über Bewusstsein, Liebe und…

Mehr erfahren »
Januar 2019

Schöne neue Welt: Träumen Androiden von elektrischen Schafen?

Samstag, 12. Januar 2019 von 18:00 bis 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 6:00pm Uhr am Samstag, 19. Januar 2019

Eine Veranstaltung um 6:00pm Uhr am Sonntag, 20. Januar 2019

Schauspielhaus Graz, Hofgasse 11
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Eine Bürger*innenbühne über die Arbeit an der Welt von morgen Was wird wo heute ganz konkret für die Gesellschaft von morgen getan? Was geben wir den Kindern mit, die in der Zukunft als Erwachsene bestehen müssen? Der technische Fortschritt, die Globalisierung und Digitalisierung lassen Zukunftsprognosen immer diffuser werden. Es scheint nur ein kleiner Schritt, bis auch die kühnsten Träume und düstersten Fantasien – Überwachung, Unsterblichkeit, Kolonialisierung des Weltraums – Wirklichkeit werden. Aber: Gibt es nicht auch Zukunftsentwürfe, die zurück zum…

Mehr erfahren »
März 2019

Schöne neue Welt: Familie 2.0

Samstag, 9. März 2019 von 18:00 bis 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 6:00pm Uhr am Samstag, 16. März 2019

Eine Veranstaltung um 6:00pm Uhr am Sonntag, 17. März 2019

Schauspielhaus Graz, Hofgasse 11
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Eine Bürger*innenbühne über das Zusammenleben Was macht uns als Individuum und Gesellschaft aus, welche Geschichten, welche Traditionen, welche Denkweisen? Wie sehr wird die eigene Identität durch Erlebnisse der Vorfahren bestimmt und wie werden diese weitergegeben? Welche Unterschiede gibt es zwischen Generationen, welche zwischen den Menschen, die aus anderen Landern nach Graz gekommen sind? Wer in unserer Gesellschaft übernimmt aktuell Verantwortung für die Alten und wer für die Jungen? Und: Sind überhaupt noch alle bereit, den Generationenvertrag zu erfüllen? WIR SUCHEN…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.