Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Elektronische Musik

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2018

KONZERT | Michal Libera, Ana Kravanja & Samo Kutin

Donnerstag, 15. November von 20:00 bis 22:00
Volkshaus Graz, Lagergasse 98a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

KONZERT | Michal Libera, Ana Kravanja & Samo Kutin | Volkshaus Graz

Michał Libera (1979) is a sociologist working in the sound and music field since 2003, recently, mostly as a dramatist and librettist in sound essays and other experimental forms of radio art and opera. Ana Kravanja & Samo Kutin: Samo (hurdy gurdy, self made instruments) and Ana (violin, self made instruments) combine non idiomatic improvisation with imaginary folk into a special music travel with unexpected turns in soundscapes.

Mehr erfahren »

MEET4MUSIC

Montag, 19. November von 17:00 bis 18:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 5:00pm Uhr am Montag und Dienstag stattfindet und bis Dienstag, 29. Januar 2019 wiederholt wird.

Kunst Uni Graz Reiterkaserne, Leonhardstrasse 82 - 84
Graz, 8010
+ Google Karte

"Jede/r ist willkommen!" ist das Credo unserer Community. Wir singen zusammen im PopChor (Leitung: Patrik Thurner), finden gemeinsame Grooves im Drumcircle (Leitung: Günter Meinhart), entdecken javanische Gamelanmusik (Leitung: Gerd Grupe) und experimentieren im Theater mit Stimme und Körper (Leitung: Lorenz Kabas). Einstieg jederzeit möglich! mehr info Foto(c): Kunst Uni Graz

Mehr erfahren »

Hörabend | Listening Session

Mittwoch, 28. November von 21:00 bis 23:00
Forum Stadtpark, Stadtpark 1
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Das Format LISTENING SESSION versteht sich als Plattform zwischenmenschlicher Begegnung und Nahbarmachung musikalischer Inhalte über das Vehikel des zelebrierenden gemeinsamen Konsums. Unter der begleitenden Moderation von Gastgeber Patrick Wurzwallner, präsentieren professionelle Kulturmenschen Im intimen Rahmen ihre persönliche Hörbiografie und plaudern aus dem Nähkästchen über ästhetische Ansichten, Beweggründe und persönlichen Kontext. Der resultierende Moment kollektiver Aufmerksamkeit und Entschleunigung ermöglicht eine reflektierte und dennoch wolhlwollend unbescholtene Auseinandersetzung mit dargebotenen persönlichen und künstlerischen Inhalten und belegt die Kraft der Musik als konsensuelle und…

Mehr erfahren »
Dezember 2018

KONZERT | Serpentu, Die Hochstapler, Christof Ressi & Szilard Benes

Donnerstag, 6. Dezember von 21:00 bis 23:30
Club Wakuum, Griesgasse 25
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Serpentu is a project by three Italian musicians (Mirko Maddaleno, Lorenzo Cappelli, Alessia Castellano, that have been playing for several years in the italian underground music scene with different bands. The three voices define the shape of the songs and form a single sound wave that goes from whispers to screams, from sweet melodies to dissonance. After the release of the album, the band has been working for the Festival delle Colline on a live soundtrack for the Carl Theodor Dreyer’s 1932…

Mehr erfahren »

KONZERT | Plenum, Stigmatic Destruction die!hundianer

Freitag, 7. Dezember von 20:00 bis 23:00
Volkshaus Graz, Lagergasse 98a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

PLENUM zeichnet sich durch das Spiel auf Bassblockflöten der Marke Paetzold bei Kunath aus. Die Mitglieder des Ensembles spielen ausschließlich auf diesen quadratischen Instrumenten deren Zusammenklang an den einer Kirchenorgel erinnert. Dem Design von Orgelpfeifen nachempfunden, wirken die Flöten recht futuristisch, sehr technisch und hart. Sie bieten den Spieler_innen ein mannigfaltiges Klangspektrum, das sich von sphärischen Luftklängen, vollen Tönen, bis hin zu kühlen geräuschhaften Sounds erstreckt. Bei Interpenetration spielt PLENUM eine Auswahl an im Ensemble konzipierten Stücken oder besser Klanginseln,…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.