Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Fotografie

Veranstaltungen Listen Navigation

Januar 2018

Ausstellung | Clemens Kranawetter – moments

Donnerstag, 18. Januar von 8:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Friday, 19. January 2018 wiederholt wird.

Fotogalerie im Rathaus, Landhausgasse 2/1
Graz, 8010
+ Google Karte

Das eigentliche Werkzeug in Clemens Kranawetter´s künstlerische Arbeit ist der unscheinbare Notizblock in seiner Tasche. Dieser stellt einen unerschöpflicher Fundus dar, der  genährt wird aus den Beobachtungen von Alltagssituationen, Begebenheiten und Phänomenen aller Art. Was sich über die Zeit in diesem Filter einschreibt dient als ein Nährboden für seine Ideen, die – ad hoc oder nach einem angemessenen Reifeprozess – in unterschiedlichen Medien und Materialien ihren künstlerischen Ausdruck finden können. Entspanntheit und Offenheit prägen seinen Zugang zur Kunst, der genauso…

Erfahre mehr »

Ausstellung | Land bei Nacht

Donnerstag, 18. Januar von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am am Sonntag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sunday, 25. February 2018 wiederholt wird.

Universalmuseum Joanneum – Museum für Geschichte, Sackstraße 16
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Fotoexpedition in die nächtliche Steiermark. Leuchtreklamen und lichterfüllte Schaufenster, städtische Straßenszenen und inszenierte (historische) Architektur, Dörfer und Landschaften, betörte Festgäste und Angehörige verschiedener Berufsgruppen, die nachts arbeiten – die zweite Sonderausstellung der Multimedialen Sammlungen im Jahr 2017 ist der Zeitspanne zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang, der schwarzen Nacht der Lichterstadt und der leuchtenden Provinz gewidmet. Kuratiert von: Max Wegscheidler und Christoph Pietrucha.   Foto (c): Eugen Hauber, „Nebelhafte Geschichte“ , Herrengasse Graz, undatiert, Universalmuseum Joanneum/Multimediale Sammlungen

Erfahre mehr »

Ausstellung | Shirin Neshat – Frauen in Gesellschaft

Donnerstag, 18. Januar von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Sunday, 22. April 2018 wiederholt wird.

Neue Galerie, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Shirin Neshat (geb. 1957) nimmt eine zentrale Position im Diskurs um das Verhältnis zwischen Orient und Okzident ein: Ihre Fotografien und Videos kreisen um die Lage von Frauen in muslimisch geprägten Gesellschaften und um Widersprüche zwischen westlichen und orientalischen Kulturtraditionen. Die Übersichtsausstellung in der Neuen Galerie Graz führt wichtige Werke aus allen Schaffensphasen zusammen. Der Ausstellungstitel Frauen in Gesellschaft adressiert zwei im Œuvre der Künstlerin wiederkehrende Themen: die Rolle der Frau im Iran und die traumatischen Nachwirkungen von diasporischen Erlebnissen,…

Erfahre mehr »

Ausstellungseröffnung | Gerhard Roth: Spuren. Aus den Fotografien von 2007 bis 2017

Donnerstag, 18. Januar von 19:00 bis 22:00
literatur h aus graz, Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30, 8010 Graz Steiermark + Google Karte

Ausstellungseröffnung | Gerhard Roth: Spuren. Aus den Fotografien von 2007 bis 2017 | Literaturhaus, Graz

Die neuen, digitalen Fotos von Gerhard Roth spüren einer sich auflösenden Dingwelt nach. In der Mikrowelt entdeckt der Autor Schönheit und Poesie, erforscht die Mikrostrukturen des Lebens in der Peripherie: Rinde, Rost, Schimmel, Eis, Holz, Pilze, ein alter Eisenbahnwaggon und noch vieles mehr!

Erfahre mehr »

Ausstellung | Christina Tsilidis – „Pack_stage“

Samstag, 20. Januar von 10:00 bis 11:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am am Samstag stattfindet und bis Saturday, 24. February 2018 wiederholt wird.

Galerie Marenzi, Bahnhofstrasse 14
Leibnitz, 8430 Österreich
+ Google Karte

Obwohl wir in einer Zeit der Entmystifikation leben, in der alles erklärt scheint, funktionieren diese Strategien der Film- und Starfabrik, der Mythenbildung. Sie werden auch in der Produktwerbung benutzt, paradoxerweise stärker denn je zuvor. Offenbar ist eine ganz bestimmte Sehnsucht nach Mythen und Mystifikation, um nicht zu sagen, danach belogen zu werden, ein nicht abzuleugnender Teil der Gesellschaft, in der wir leben. Christina Tsilidis spürt in ihren Arbeiten dem nach, was hinter dieser Sehnsucht steckt. Sie lässt die Mythenseifenblase platzen, bevor sie…

Erfahre mehr »
Februar 2018

Ausstellung, Grazer Bildräume

Montag, 5. Februar von 15:00 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 3:00pm am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Friday, 9. February 2018 wiederholt wird.

Galerie Centrum, Glacisstraße 9
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

In einem breit gestreuten Spektrum, das von Mode- über Dokumentarfotografie bis hin zur Street photography reicht, zeigen Anita Grgic, Nikolai Hasenhütl, Birgit Scherr und Florian Sulzer einen Auszug ihrer Abschlussarbeiten, die während des Abendkollegs "Fine Art Photography und Multimedia Arts" der Ortweinschule Graz entstanden sind. Die Ausstellung „Grazer Bildräume“ versucht den unterschiedlichen Themengebieten einen übergreifenden Rahmen zu geben und bietet Einblicke in folgende fotografische Auseinandersetzungen der vier Künstler: Grazer Gsichter – Anita Grgic Anita Grgic beschäftigt sich in ihrer Serie…

Erfahre mehr »

Ausstellungeröffnung | „places/traces“ | Amma Khadour | Valerie Fritsch

Dienstag, 6. Februar von 18:30 bis 20:30
Fotogalerie im Rathaus, Landhausgasse 2/1
Graz, 8010
+ Google Karte

Ausstellungeröffnung | "places/traces" | Amma Khadour | Valerie Fritsch | Fotogalerie im Rathaus, Graz

Ammar Khadour aus Damaskus (SYR) ist 2017/2018 `artist in exile´ der Kulturvermitttlung Steiermark. Valerie Fritsch ist Schriftstellerin und Fotokünstlerin aus Graz. Die Fotografien in der Ausstellung zeigen persönliche Annäherungen an ungewöhnliche Orte.

Erfahre mehr »

Ausstellung | places/traces | Amma Khadour | Valerie Fritsch

Mittwoch, 7. Februar von 8:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Fotogalerie im Rathaus, Landhausgasse 2/1
Graz, 8010
+ Google Karte

  Ammar Khadour aus Damaskus (SYR) ist 2017/2018 `artist in exile´ der Kulturvermitttlung Steiermark. Valerie Fritsch ist Schriftstellerin und Fotokünstlerin aus Graz. Die Fotografien in der Ausstellung zeigen persönliche Annäherungen an ungewöhnliche Orte. Ausstellungsdauer: 7. Februar - 9. März 2018 geöffnet:  Mo - Fr  8.00 - 18.00 Uhr an Feiertagen geschlossen, Eintritt frei! INFO: www.kulturvermittlung.org bzw. http://www.valeriefritsch.at Fotos (c) Ammar Khadour, Valerie Fritsch

Erfahre mehr »

Finissage, Grazer Bildräume

Samstag, 10. Februar von 9:00 bis 11:00
Galerie Centrum, Glacisstraße 9
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Finissage, Grazer Bildräume | Galerie Centrum, Graz

In einem breit gestreuten Spektrum, das von Mode- über Dokumentarfotografie bis hin zur Street photography reicht, zeigen Anita Grgic, Nikolai Hasenhütl, Birgit Scherr und Florian Sulzer einen Auszug ihrer Abschlussarbeiten, die während des Abendkollegs "Fine Art Photography und Multimedia Arts" der Ortweinschule Graz entstanden sind.
Die Ausstellung „Grazer Bildräume“ versucht den unterschiedlichen Themengebieten einen übergreifenden Rahmen zu geben und bietet Einblicke in fotografische Auseinandersetzungen der vier KünstlerInnen.

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.