Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Fotografie

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2018

Schaufenster Ausstellung im Zanklhof

Mittwoch, 17. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Mittwoch, 31. Oktober 2018 wiederholt wird.

Stadtbibliothek Zanklhof, Kernstockgasse 2
Graz, Steiermark 8020 Österreich
+ Google Karte

Die gezeigten Werke beschäftigen sich auf sehr ästhetische Weise mit den unterschiedlichsten Ausformungen von Müll. Die Ausstellung trägt den Titel „Schöner Mist“, inspiriert von Ruth Lederstegers Projekt „footsteps“. 11 KünstlerInnen präsentieren Fotografien, interaktive Installationen, Zeichnungen und Skulpturen und sensibilisieren für die vielfältigen Aspekte des Themas. Schöner Mist KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER: Ingo Abeska - gemini Max Gansberger - maschinenmalerei Paul Lässer - heiliger michael Ruth Ledersteger - footsteps Verena Lepuschitz - dust bag project Igor Friedrich Petković - trashfighters, waste world Leon Podesser -…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | René Böhmer Mittel-Minimalismus

Donnerstag, 18. Oktober von 8:00 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Samstag, 20. Oktober 2018 wiederholt wird.

Ganggalerie der Pfarre Voitsberg, C.-v.-Hötzendorf-Straße 25
Voitsberg, Steiermark 8570 Österreich
+ Google Karte

Für den fotografischen Autodidakten und „Dunkelkammer-Künstler“ René Böhmer ist ein Foto viel mehr als das, worauf es mittlerweile durch die tägliche Bilderflut sog. sozialer Medien reduziert worden ist. Das Anliegen des jungen Fotografen ist es, sein Publikum für den Kunstcharakter der Fotografie, jenseits ihres inflationären Gebrauchs, zu sensibilisieren. geöffnet: täglich 8 – 19h Ausstellungsdauer: 16.9. - 20.10. 2018 INFO: 03142 22354 www.styrianart.com Foto(c): René Böhmer

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Bekannt Unbekanntes

Donnerstag, 18. Oktober von 8:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Freitag, 19. Oktober 2018 wiederholt wird.

Fotogalerie im Rathaus, Landhausgasse 2/1
Graz, 8010
+ Google Karte

Die Ausstellung "Bekannt Unbekanntes" präsentiert bewusst ältere Arbeiten von Kunst- und Kulturschaffenden, Fotografinnen und Fotografen, die teilweise seit Jahrzehnten die Grazer Fotoszene bereichern, um deren Arbeitsweisen, Inhalte und Ansichten wieder in Erinnerung zu rufen. Großteils ist viel Zeit vergangen, seit diese Arbeiten oder Arbeitsweisen entstanden sind. Wichtig waren sie für die Entfaltung der Fotografie und Bedeutung haben sie noch immer. Ganz bewusst sind jene zu sehen, die nicht immer im Rampenlicht stehen und an die nicht sogleich gedacht wird. Jene…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Noemí Conesa „Malpaís oder Unheimliche Begegnung der dritten Art“

Donnerstag, 18. Oktober von 8:00 bis 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 20. Dezember 2018 wiederholt wird.

Theater im Kürbis, Oberer Markt 3
Wies, Steiermark 8551 Österreich
+ Google Karte

Malpaís (Badlands) sind von tiefen, eng stehenden Erosionsrinnen zerschnittene Gelände. Auf einer spanischen Insel machte die Fotografin sich auf die Suche nach dem Mars. Und wurde fündig. Die Fotografien zeigen unsere Erde nicht länger als den "blauen Planeten", sondern in erdigen Tönen. Gespenstisch karg, zerklüftet, gekörnt oder rau und damit meist auch fremd, leer, unbewohnt oder allem Anschein nach nahezu unbewohnbar. "Wunderbar klassisch und praktisch zugleich ist Noemí Conesas Zugang zur Fotografie normalerweise. Da verwendet sie ihre Kamera meist, um…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Kitty Ackermann & Elke Huala Fotografie und Keramik

Freitag, 19. Oktober von 16:00 bis 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 4:00pm Uhr am Sonntag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Freitag, 19. Oktober 2018 wiederholt wird.

Laßnitzhaus Deutschlandsberg, Hollenegger Straße 8
Deutschlandsberg, Steiermark 8530 Österreich
+ Google Karte

Laßnitzhaus Deutschlandsberg, Hollenegger Straße 8, 8530 Deutschlandsberg geöffnet: Fr, Sa, So 16-20 h und nach telefonischer Vereinbarung Ausstellung bis 19. Oktober 2018 INFO: Peter Michelitsch, 0650 2366129 Foto(c): Kitty Ackermann, Elke Huala

Mehr erfahren »
November 2018

ERÖFFNUNG | WOLFGANG VOLZ / CHRISTO & JEANNE-CLAUDE: GESTALTETE LANDSCHAFT

Donnerstag, 1. November von 11:30 bis 14:00
kunstGarten, Payer-Weyprecht-Strasse 27
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

ERÖFFNUNG | WOLFGANG VOLZ / CHRISTO & JEANNE-CLAUDE: GESTALTETE LANDSCHAFT | kunstGarten

Es ist vollbracht. 16 Tage lang trug der New Yorker Central Park sein glühend orangefarbenes Schmuckband. 7532 safranfarbene Sonnensegel flatterten entlang gewundener Spazierpfade, bildeten goldene Baldachine, unter denen Hunderttausende verzückter Besucher entlangschritten wie bei einer feierlichen Prozession, und verwandelten die winterlich-graue Gartenlandschaft in ein beschwingtes Großkunstwerk. Dann wurde Christo und Jeanne-Claudes Installation „The Gates“ ebenso beflissentlich und unzeremoniell abgebaut, wie sie vorher installiert worden war. Also ist auch hier nach 16 Tagen alles wieder vorbei. Das einzige, was bleibt, sind wie immer Wolfgang Volz‘ Fotografien: hoch stilisierte, fein komponierte Stillleben. Im Original, in Kopie, von Christos Hand mit dem Buntstift zu Sammlerstücken veredelt, deren Verkauf bis zu 600.000 Dollar pro Stück einbringt – genug, um die Kasse für das nächste Projekt zu füllen.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.