Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Fotografie

Veranstaltungen Listen Navigation

August 2017

Ausstellung| Fotografie Ortweinschule

Mittwoch, 23. August von 8:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag and Freitag stattfindet und bis Friday ,15. September 2017 wiederholt wird.

Galerie im Forum Rathaus, Hauptplatz 15 (Eingang Frauengasse)
Knittelfeld, 8720 Österreich
+ Google Karte

Was ist Heimat? Wie verändern sich Orte mit der Zeit, und was bleibt davon im Gedächtnis? Wie empfindet man Landschaften, Speisen und was zeichnet sie aus? Was denkt, fühlt und sieht der Mensch als Jugendlicher oder im hohen Alter? Reportagen, Portraits, Landschaftsbilder und vieles mehr zeigen die Diplomarbeiten der Abschlussjahrgänge 2017 der Abteilung für Fotografie und MultimediaArt an der HTBLVA Graz-Ortweinschule, die anlässlich der Ausstellungseröffnung für das Publikum zur Einsicht aufliegen werden. Mit der in der Sommerausstellung der Fotogalerie präsentierten…

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung | Verschwundenes Graz

Mittwoch, 23. August von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am am Sonntag, Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag stattfindet und bis Monday ,28. August 2017 wiederholt wird.

GrazMuseum, Sackstraße 18
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Mit der spätgründerzeitlichen Stadterneuerung in Graz wurden fotografische Dokumentationen beauftragt, um den Verlust an historischer Bausubstanz, in den „Archiven der Erinnerung“ abzulegen. Was wüssten wir ohne die Fotografien Leopold Budes von den abgebrochenen Grazer Bauten: von der alten „Thalia“, dem „Kriminal“, dem „Stadtphysikat“, dem „Coliseum“ oder der „Franz-Carl-Kettenbrücke“? Oder von der Vorstadtmelancholie der Jahrhundertwende? Foto (c): Sammlung GrazMuseum

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung | Inge Morath Portraits

Mittwoch, 23. August von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am am Sonntag, Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag stattfindet und bis Monday ,28. August 2017 wiederholt wird.

GrazMuseum, Sackstraße 18
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Mit Bildern aus dem Atelier der Künstlerin von Kurt Kaindl Über die Ausstellung: Ihre Welt war Berlin, Bukarest, Paris, London, New York. Sie bereiste Irland, Italien, Spanien, die USA, Iran, Mexiko, China oder die Sowjetunion. Geboren aber wurde die weltenbürgerliche, vielsprachige Magnum-Fotografin 1923 als Ingeborg Hermine Mörath in Graz. Ihre am Jakominiplatz wohnende Großmutter, spirituell und künstlerisch empfänglich, hatte sie sehr geprägt. Die Fotohof-Ausstellung im GrazMuseum „Inge Morath Portraits“ enthält eine exklusive Auswahl von Schwarz-Weiß-Fotografien vieler berühmter europäischer und amerikanischer…

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung | Zeichen der Landschaft

Freitag, 25. August von 15:30 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 3:30pm am Freitag and Samstag stattfindet und bis Saturday ,26. August 2017 wiederholt wird.

kunstGarten, Payer-Weyprecht-Strasse 27
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Magdalena Frey, Richard Frankenberger Landschaft prägt ihre BewohnerInnen, wie die BewohnerInnen die Landschaft formen. Wie Natur Bedingungen des Lebens schafft, können Menschen und andere Lebewesen diese ursprüngliche Natur verändern. Sei es über den Begriff Kultur, der Landschaft schafft oder unvorhergesehene Zufälle und Ereignisse, die aus einer in Einklang existierenden “Natur” heraus fallen. Invasionen von Käfern, Schmetterlingen, Fadenwürmern, Trockenheit, Überschwemmungen, Großflächenbetriebe, Gift in der Landwirtschaft, Massentierhaltung, Zubetonierung für Einkaufs-Malls … was auch immer zu Änderungen führt, sowohl in der vom Menschen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.