Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › - Vernissage

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Dezember 2018

AUSSTELLUNG | JOHN CARTER

Mittwoch, 19. Dezember von 13:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 1:00pm Uhr am Sonntag, Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Freitag, 1. März 2019 wiederholt wird.

MUWA – Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Die Ausstellung zeigt Werke des britischen Künstlers JOHN CARTER, der seine Arbeiten zwischen Malerei und Skulptur ansiedelt: „In meiner Arbeit beabsichtige ich einen Dialog zwischen Malerei und Skulptur. Ich konzentriere meine Überlegungen auf das, was man gemeinhin Wand-Objekt nennt. Diese Objekte haben Charakteristika von Malerei: sind flach, die Oberfläche ist in Zonen geteilt, manchmal benutze ich Farbe. Aber sie haben auch skulpturale Eigenschaften: körperliche Masse und Konturen, die oftmals nicht rechtwinklig sind. Längliche Schlitze und Löcher, die die Oberfläche durchdringen,…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG | ZIRZE Jahresausstellung zum Thema Schwein

Donnerstag, 27. Dezember von 19:00 bis 21:00
Da Loam Kunst & Keramikstudio – Selma Etareri, Mariahilferstraße 11
Graz, Steiermark 8020 Österreich
+ Google Karte

Ausstellungseröffnung | ZIRZE Jahresausstellung zum Thema Schwein | DA LOAM KUNST & KERAMIKSTUDIO

Seit 12 Jahren gibt es im DA LOAM die Gemeinschaftsausstellung zum Jahreswechsel, bei der es immer um das Glück und das dazugehörige Schwein geht. Die „Vizi-Sau“ ist inzwischen ein echter Gassenschlager und ab 20. Dezember erhältlich.

Mehr erfahren »

Januar 2019

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG | Narrative Architecture | Design: A Fiction

Freitag, 18. Januar 2019 von 19:00 bis 21:00
Haus der Architektur, Mariahilferstraße 2
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Ausstellungseröffnung | Narrative Architecture | Design: A Fiction | HDA

Narrative Architecture ist eine Architektur, die aus der Narration heraus entsteht und die selbst Geschichten erzählt. Sie leitet ihre Formensprache aus dem narrativen Verlauf einer Erzählung ab, indem sie Verfahren der Narration und literarische Elemente in die Sprache der Architektur übersetzt. Erzählsituationen, Handlungs- und Tiefenstrukturen einer Geschichte, Figurenkonstellationen und Setting der Narration werden zu Entwurfsparametern, die die ästhetische Struktur eines literarischen Textes räumlich artikuliert. Die Kategorie des Fiktiven, die jeder literarischen Erzählung zugrunde liegt, ermöglicht es, die Grenzen der räumlichen Realisierung bewusst zu überschreiten und das Visionäre des Entwerfens wieder mehr in den Vordergrund zu stellen.

Mehr erfahren »

Februar 2019

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG | Hate Speech – Aggression und Intimität

Freitag, 1. Februar 2019 von 18:00 bis 20:00
Künstlerhaus, KM– Halle für Kunst & Medien, Künstlerhaus KM–, Halle für Kunst & Medien, Burgring 2, 8010 Graz Steiermark Österreich + Google Karte

Ausstellungseröffnung | Hate Speech - Aggression und Intimität | Künstlerhaus

„Hate Speech. Aggression und Intimität“ versteht sich als Beitrag einer gemeinschaftlichen Diskussion und verfolgt das Ziel, die Sensibilität und das Bewusstsein für den virtuellen, öffentlichen und privaten Raum zu erhöhen, um den Wert der demokratischen Meinungsbildung innerhalb einer offenen Zivilgesellschaft zu unterstützen.

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG | Zu viel ist nicht genug – Die Schenkung Sammlung Artelier

Donnerstag, 14. Februar 2019 von 18:00 bis 20:00
Neue Galerie, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Ausstellungseröffnung | Zu viel ist nicht genug - Die Schenkung Sammlung Artelier | Neue Galerie

In der Siebdruckerei des Grazer Unternehmens Schilcher & Sohn KG entstand 1985 ein eigener Produktionsbereich für künstlerischen Siebdruck, Holz-, Metall- und Kunststoffbearbeitung. Auf diese Weise entstanden mehr als 500 Editionen nationaler sowie internationaler Künstlerinnen und Künstler, welche den Kern der Sammlung der Edition Artelier bilden.

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG | JUN YANG – Der Künstler, das Werk und die Ausstellung

Donnerstag, 14. Februar 2019 von 19:30 bis 21:30
Kunsthaus Graz Graz, Steiermark 8020 + Google Karte

Ausstellungseröffnung | JUN YANG - Der Künstler, das Werk und die Ausstellung | Kunsthaus Graz

Die Einzelausstellung von JunYang widmet sich grundlegenden Fragen künstlerischen Arbeitens: Welchen Stellenwert haben Original, Unikat, Serien und Reproduktionen in der Kunst von heute?Wie definiert sich künstlerische Praxis im Austausch mit anderen?

Mehr erfahren »

März 2019

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG | POP 1900–2000 Populäre Musik in der Steiermark

Donnerstag, 14. März 2019 von 19:00 bis 21:00
Universalmuseum Joanneum – Museum für Geschichte, Sackstraße 16
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Ausstellungseröffnung | POP 1900–2000 Populäre Musik in der Steiermark |Museum für Geschichte

POP 1900–2000 nimmt sich populäre Musik in der Steiermark im 20. Jahrhundert zum Thema. Im Fokus stehen dabei steirische Protagonistinnen und Protagonisten sowie Bands, deren Musik und die Orte, an denen sie aufgeführt und gehört wurde, deren Lebensstile und -welten, beleuchtet im Wechselspiel und Kontext einer (steirischen) Zeit- und Mediengeschichte sowie Alltagskultur.

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG | Professor EUGEN GOMRINGER

Freitag, 15. März 2019 von 19:30 bis 21:30
MUWA – Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG | Professor EUGEN GOMRINGER | MUWA

Zu Ehren von Professor EUGEN GOMRINGER, der 2020 seinen 95. Geburtstag feiern wird, widmet das MUWA dem Begründer der konkreten Poesie und Kenner der konstruktiven Kunst im kommmenden Jahr eine Ausstellung mit Werken von 27 Künstlerinnen und Künstlern, die bereits einmal im Museum der Wahrnehmung MUWA ausgestellt haben und zum großen Teil in freundschaftlicher Verbindung zu EUGEN GOMRINGER stehen. Immer wieder durften wir seitens des MUWA EUGEN GOMRINGER als Eröffnungsredner zu Kunstausstellungen konkreter, konstruktiver Kunst begrüßen. Von allen teilnehmenden KünstlerInnen werden 1-3 Werke zu sehen sein, welche von ihnen selbst ausgewählt wurden. Mit dieser Ausstellung feiert das MUWA zudem eine Premiere, denn es ist die erste Gruppenausstellung im MUWA in diesem Umfang!

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.