Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › -Steiermark

Veranstaltungen Listen Navigation

Januar 2018

Kulturtransfair | FAMILIENKONZERT: Die Schneekönigin

Samstag, 20. Januar von 15:00 bis 16:00
Universalmuseum Joanneum – Museum für Geschichte, Sackstraße 16
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Das Culture Unlimited Team lädt herzlich dazu ein, gemeinsam das Familienkonzert „Die Schneekönigin“ zu besuchen! Schneegestöber, Einsamkeit und klirrende Kälte – aber auch prasselnde Kaminfeuer und der weite Strand: Der Winter in Skandinavien hat eine ganz besondere Stimmung. Und niemand hat sie wohl schöner eingefangen als der große dänische Dichter Hans Christian Andersen. Die Neue Hofkapelle Graz erzählt das berühmte Wintermärchen für Kinder von 6 bis 14 Jahren mit ganz viel Musik: Andreas Helm, Oboe // Lucia Froihofer, Violine // Michael Hell, Cembalo // Georg Kroneis,…

Erfahre mehr »

Lesung & Gespräch | Typisch Österreich?

Montag, 22. Januar von 18:00 bis 20:00
literatur h aus graz, Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30, 8010 Graz Steiermark + Google Karte

Lesung: Johannes Silberschneider. Anschließend Diskussion mit Andrea Polaschegg und Klaus Kastberger. Moderation: Christian Neuhuber. Gibt es eine österreichische Literatur und wenn ja, wie hebt sie sich von den übrigen deutschsprachigen Literaturen ab? Sind es die historisch-politischen Traditionen eines Landes, das aus einem multiethnischen Staatengebilde hervorging? Sind es konfessionelle und mentalitätsgeschichtliche Unterschiede, Einflüsse aus anderen Kulturräumen, spezifische kulturelle Codes, die das Schreiben österreichischer AutorInnen inhaltlich und formal prägen? Oder ist es die Vielfalt der substandardsprachlichen Formen, die die Kommunikation und damit auch die Literatursprache bestimmen? Am…

Erfahre mehr »

ORCHESTER­KONZERT | OKSANA LYNIV & CHRISTOPHER PARK

Montag, 22. Januar von 19:30 bis 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:30pm am Tuesday, 23. January 2018

Stephaniensaal, Congress Graz, Albrechtgasse 1
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

OKSANA LYNIV GRAZER PHILHARMONISCHES ORCHESTER CHRISTOPHER PARK Klavier Gioachino Rossini | Ouvertüre zu Semiramide
Frédéric Chopin | Klavierkonzert Nr. 2 in f-Moll, op. 21
Nikolai Rimski-Korsakow | Scheherazade, op. 35 Am Mo. 22.01. und  Di. 23.01.2018 wird Chefdirigentin Oksana Lyniv mit dem Grazer Philharmonischen Orchester Gioachino Rossinis Ouvertüre zu Semiramide sowie Nikolai Rimski-Korsakows Scheherazade, op. 35 interpretieren.
Gespannt erwartet wird der Young Artist in Residence Christopher Park mit Frédéric Chopins Klavierkonzert Nr. 2: „Man stelle sich vor, Chopin hat sein Klavierkonzert mit 19…

Erfahre mehr »

Steirisches Volksliedwerk | Sänger- und Musikantenstammtisch

Dienstag, 23. Januar von 9:00 bis 16:00
Haus der Frauen, St. Johann bei Herberstein 7
St. Johann bei Herberstein, Steiermark 8222
+ Google Karte

Das Steirische Volksliedwerk lädt zu folgendem Sänger- und Musikantenstammtisch ein: Singtag im Haus der Frauen,23. Jänner, St. Johann/Herberstein Im Rahmen der Singwoche „Fein sein, beinander bleiben“ lädt das Haus der Frauen herzlich zu einem Singtag mit Eva Maria Hois vom Steirischen Volksliedwerk ein. Viele altbekannte und beliebte wie auch neu zu entdeckende Lieder und Jodler erwarten uns. Willkommen sind alle Singbegeisterten – Frauen und Männer, Jung und Alt. Info und Anmeldung: Haus der Frauen Erholungs- und Bildungszentrum 8222 St. Johann…

Erfahre mehr »

Musical für Kinder | In 80 Tagen um die Welt

Dienstag, 23. Januar von 10:00 bis 11:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 am Tuesday, 23. January 2018

Kulturamt Knittelfeld, Hauptplatz 15
Knittelfeld, 8720 Österreich
+ Google Karte

Eine Reise um die Erde in 80 Tagen? Kein Problem, meint der englische Gentleman Phileas Fogg und wettet 20.000 Pfund darauf, dass ihm dieses Unterfangen gelinge. Ist doch der Suezkanal eröffnet und die Eisenbahn quer durch die USA fertig geworden. Doch dann kündigt sein Diener und der einzige Ersatz ist ein Junge, der nicht einmal einen Namen hat und sich Passepartout, - „Überallhin“ nennt. Das ungleiche Paar begibt sich auf die Reise. Mit Schiff, Eisenbahn, Kutsche und sogar auf dem…

Erfahre mehr »

Ausstellung | Franz Yang-Močnik – Ich bin die Botschaft und mein Interpret

Dienstag, 23. Januar von 11:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00am am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Saturday, 3. March 2018 wiederholt wird.

Kulturzentrum bei den Minoriten, Mariahilferplatz 3
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im Zentrum der Kunst des Kärntner Künstlers Franz Yang-Močnik, der seit 1970 in Graz lebt, stehen der Mensch, die Gesellschaft und die eigene Existenz. Franz Yang-Močnik ist ebenso Philosoph wie messerscharfer Beobachter. Er formuliert seine Erkenntnisse in einer ausdrucksstarken künstlerischen Sprache, die das Dasein in all seinen Facetten drastisch und eindrucksvoll chrakterisiert. Selbst Poetisches hat dabei seinen Raum. Als Maler und Zeichner ergründet er den Menschen in seinem Sein, als ausgesetztes Individuum, in Freuden und Nöten, in Angst und Schmerz,…

Erfahre mehr »

Ausstellungseröffnung, „ich, du und andere“

Dienstag, 23. Januar von 12:00 bis 14:00
Jugendgalerie im Rathaus, Landhausgasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Ausstellungseröffnung, zum Thema Portrait "ich, du und andere" | Jugendgalerie im Rathaus, Graz

Künstlerische Arbeiten zum Thema „Portrait“ von Schülerinnen und Schülern der 9. und 10. Klasse der Waldorfschule Karl Schubert, Graz.

Erfahre mehr »

Lesung & Gespräch | Neue Bücher von Kirstin Breitenfellner & Elisabeth Klar

Dienstag, 23. Januar von 19:00 bis 21:00
literatur h aus graz, Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30, 8010 Graz Steiermark + Google Karte

Kirstin Breitenfellner liest aus Bevor die Welt unterging. Elisabeth Klar liest aus Wasser atmen. Moderation: Sebastian Fasthuber. Judith ist Anfang der 80er Jahre ein Teenager, lebt behütet in einer Kleinstadt in Frieden und Wohlstand. Tatsächlich aber wird ihre Adoleszenz geprägt vom Kalten Krieg, Wettrüsten, Waldsterben, von der neuen Seuche Aids und dem Reaktorunfall in Tschernobyl. Ein Roman von Kirstin Breitenfellner über das Erwachsenwerden mit erstaunlichen Parallelen zum Heute. Wer ein Jahr in der Antarktis verbringt und die Polarnacht in einer Forschungsstation erträgt, muss Ausdauer und…

Erfahre mehr »

Ausstellung, „ich, du und andere“

Mittwoch, 24. Januar von 8:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Friday, 2. March 2018 wiederholt wird.

Jugendgalerie im Rathaus, Landhausgasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Künstlerische Arbeiten zum Thema „Portrait“ von Schülerinnen und Schülern der 9. und 10. Klasse der Waldorfschule Karl Schubert, Graz. Mitwirkende KünstlerInnen: Helene Achberger, Leonhard Beidl, Benedikt Feiel, Daniel Fian, Kordula Haider, Chiara Heiss, Anna Huber, Sakine Javari, Lorenz Kassl, Christian Kontur, Florian Nickel, Simon Nickel, Richard Njoku, Anna Palle, Raphael Pircher, Johannes Prügger, Marie Regner, Jona Elias Schreiner Eröffnung:    Gemeinderat Ernest Schwindsackl Einführung:   Klaus Dieter Zimmer Ausstellungsdauer:  24. Jänner - 2. März 2018 geöffnet:  Mo – Fr  8.00 – 18.00 Uhr an Feiertagen geschlossen, Eintritt frei! INFO: www.kulturvermittlung.org Foto (c) Marie Regner

Erfahre mehr »

Lesung | Irene Diwiak

Mittwoch, 24. Januar von 19:00 bis 21:00
Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

IRENE DIWIAK liest aus liest aus „Liebwies“. „Mit feiner ironischer Klinge nimmt Diwiak die Männerwelt an der Nase und entlarvt Standesdünkel und Egomanie ... ein leichtfüßiger Tanz durch die verlorene Zeit und ihre verlorenen Chancen.“ Wolfgang Popp, Ö1 Kulturjournal). Irene Diwiak wurde 1991 in Graz geboren und wuchs in Deutschlandsberg/Steiermark auf; derzeit studiert sie Komparatistik in Wien. Bisher erschienen ihre Texte in Zeitschriften und Anthologien und wurden bereits vielfach ausgezeichnet. "Liebwies" ist ihr erster Roman. mehr info foto (c): www.corn.at Deuticke

Erfahre mehr »

Kindertheater | THEATER FEUERBLAU | Wie Findus zu Pettersson kam

Donnerstag, 25. Januar von 16:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 4:00pm am Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag stattfindet und bis Sunday, 28. January 2018 wiederholt wird.

FRida & freD – das Grazer Kindermuseum, Friedrichgasse 34
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

“Wie Findus zu Pettersson kam” erzählt vom einsamen Pettersson, der so oft allein ist, dass er sich am Morgen am liebsten die Decke über den Kopf ziehen würde. Eines Tages bringt ihm Beda Andersson eine Kiste mit: “Findus grüne Erbsen” steht drauf, aber in der Kiste liegt eine kleine Katze. Die Tage werden nun leichter für Pettersson, Findus lernt sprechen und alle sind glücklich. Bis eines Morgens alles ungewohnt still ist. Findus geht auf Entdeckungsreise und landet draußen im hohen…

Erfahre mehr »

Volksliedwerk | Sänger- und Musikantenstammtisch

Donnerstag, 25. Januar von 19:00 bis 21:00
Gasthaus Maierhofer, Sankt Johann in der Haide 14
Ehrenhausen, Steiermark 8295
+ Google Karte

Das Steirische Volksliedwerk lädt zu Sänger- und Musikantenstammtischen ein. Gasthaus Maierhofer, 8295 Sankt Johann in der Haide 14, Tel. 03332/62526 Donnerstag, 25. Jänner 2018, ab 19 Uhr

Erfahre mehr »

Diskussion | Salon Gender | Let’s get naked

Donnerstag, 25. Januar von 19:00 bis 22:00
literatur h aus graz, Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30, 8010 Graz Steiermark + Google Karte

Diskussion | Salon Gender | Let's get naked

„Let’s get naked“ ist der Debütabend der Veranstaltungsreihe „Salon Gender – Was Sie schon immer über Geschlecht wissen wollten“. Der erste Salon befasst sich mit dem Einsatz des nackten weiblichen Körpers in der Kunst. Eingeladen sind die Wiener Aktionistin Ana Brus, die Schauspielerin Julia Gräfner, die Femen-Aktivistin Ellen Langhorst und die Performance-Künstlerin Julischka Stengele.

Erfahre mehr »

6. Wunschabo-Veranstaltung | Operette | Der Vogelhändler

Donnerstag, 25. Januar von 19:30 bis 21:30
Kulturamt Knittelfeld, Hauptplatz 15
Knittelfeld, 8720 Österreich
+ Google Karte

Der Vogelhändler gehört zu dem halben Dutzend Operetten, die sich fest im Repertoire deutschsprachiger Bühnen behauptet haben. Carl Zeller ist ein Vertreter der „Goldenen Operettenära“ und bringt den völlig neuen Gestaltungsfaktor des volkstümlichen Liedes in die dramatische Konzeption ein. Gerade diese Besonderheit sollte ausschlaggebend für seine Popularität werden. Einige Nummern gingen bald um die ganze Welt, unter anderem Schenkt man sich Rosen in Tirol, Ich bin die Christel von der Post, Grüaß enk Gott, alle miteinander oder Wie mein Ahn'l zwanzig Jahr (mit dem…

Erfahre mehr »

SOLISTENKONZERT | CHRISTOPHER PARK Klavier

Donnerstag, 25. Januar von 19:30 bis 21:30
Stephaniensaal, Congress Graz, Albrechtgasse 1
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

CHRISTOPHER PARK Klavier Ludwig van Beethoven | Sonate Nr. 7 in D-Dur, op. 10/3
Frédéric Chopin | Larghetto aus dem Klavierkonzert Nr. 2 in f-Moll, op. 21 (Arr.: Christopher Park)
Franz Liszt | Après une lecture de Dante, Fantasia quasi Sonata
Olga Neuwirth | Trurl-Tichy-Tinkle
Igor Strawinsky | Drei Sätze aus Pétrouchka Im Solistenkonzertzyklus gastieren zwei Pianisten im Rahmen ihrer Residenzen: Der Meister und Tastenvirtuose Rudolf Buchbinder sowie der Rising Star und Young Artist in Residence Christopher Park. 2014 mit dem „Leonard Bernstein Award“…

Erfahre mehr »

Volksliedwerk | Sänger- und Musikantenstammtisch

Freitag, 26. Januar von 19:00 bis 22:00
Erzbergbräu, Trofengbachgasse 2
Eisenerz, 8790 Österreich
+ Google Karte

Das Steirische Volksliedwerk lädt zu Sänger- und Musikantenstammtischen ein. Erzbergbräu, Trofengbachgasse 2, 8790 Eisenerz, Tel. 0664/ 320 2340 Obersteirischer Sänger-, Jodel- und Musikantenstammtisch Freitag, 26. Jänner 2018, ab 19.00 Uhr

Erfahre mehr »

kultum slam & Poetry Workshop

Freitag, 26. Januar von 19:00 bis 21:00
kultum, Mariahilferplatz 3/I
Graz, Steiermark 8020 Österreich
+ Google Karte

Dein Text – Deine Bühne! Der Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit und aktualisiert literarische Formen als Bühnenpoesie. Auch 2018 lädt der kultum slam wieder PoetInnen ein, ihre selbstverfassten Texte vor Publikum zu präsentieren. Ob geflüstert oder geschrien, gerappt oder erzählt: jedeR der maximal 9 TeilnehmerInnen hat 5 Minuten Bühnenzeit, um den Saal für sich zu gewinnen. Genre und Thema sind frei wählbar. Erlaubt ist alles, was mit Stimme und Körper möglich ist, was zählt ist die lebendige Performance. Berechtigt sind…

Erfahre mehr »

Volksliedwerk | Sänger- und Musikantenstammtisch

Samstag, 27. Januar von 13:00 bis 17:00
Gemeindezentrum Laßntizthal – Hart, Laßnitzthal 5
Gleisdorf, Steiermark 8200
+ Google Karte

Das Steirische Volksliedwerk lädt zu Sänger- und Musikantenstammtischen ein. Gemeindezentrum Laßnitzthal-Hart, Laßnitzthal 5, 8200 Gleisdorf Infos: Anna Posch 0664/3308875 – bitte Anfragen ob der Stammtisch stattfindet Samstag, 27. Jänner 2018, ab 13 Uhr

Erfahre mehr »

Küchengespräche im Januar mit Helga Knöbl

Dienstag, 30. Januar von 16:00 bis 19:00
kiG! Kultur in Graz, Lagergasse 98A
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Helga Knöbl ist freischaffende Künstlerin und sie ist der Clown Kritzikratzi, der bei Feiern für jede Menge Spaß sorgt. Am Dienstag, den 30.01.18 wird es lustig bei den Küchengesprächen. Helga Knöbl wird schlagen und ziehen – was? Einen hausgemachten Strudel und so ein selbst gemachter Strudel schmeckt natürlich besonders gut. Wer Helga Knöbl kennenlernen und bei der Zubereitung eines traditonellen Strudels dabei sein möchte ist herzlich willkommen. http://helgaknöbl.at/ http://kulturingraz.mur.at/event/kuechengespraeche-im-januar-mit-helga-koelbl/       Foto (c): Helga Knöbl

Erfahre mehr »

Vortrag & Spiele | FLUCHT UND SPIEL

Dienstag, 30. Januar von 19:00 bis 21:00
AAI – Afro-Asiatisches Institut, Leechgasse 22
Graz, Österreich
+ Google Karte

Digitale Spiele sind nicht das erste Medium, das in den Sinn kommt, wenn über die Auseinandersetzung mit dem Thema Flucht nachgedacht wird. Die Leichtigkeit des Spiels scheint der Schwere des Themas nicht gewachsen. Wie sehr das Medium Spiel den Diskurs aber doch bereichern kann, beweisen unter anderem Projekte des österreichischen Spiele-Studios Causa Creations und des Künstler-Kollektivs gold extra. Gemeinsam mit dem Verein Ludovico und den Menschen hinter Spielen wie „Path Out“ und „From Darkness“ wollen wir aus einer neuen Perspektive…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.