Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

März 2019

AUSSTELLUNG | Interferenzen Episode 19

Mittwoch, 27. März von 12:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00pm Uhr am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 31. März 2019 wiederholt wird.

Pavel-Haus | Pavlova hiša, Laafeld 30
Laafeld, 8490 Österreich
+ Google Karte

Persönlichen Erinnerungen und dem Erzählten Raum geben, um Vergangenes sichtbar zu machen. Das ist das Ziel der seit 2015 vom Künstlerkollektiv Rhizom veranstalteten INTERFERENZEN, in denen Petra Kohlenprath den Lebenswegen ihrer Vorfahren, den zwischen 1888 und 1919 im Loibltal geborenen Kindern ihrer Urgroßeltern, nachgeht. Im Fokus der präsentierten Arbeit steht Anton Kohlenprat, der 1936 die aus Kapela pri Radencih stammende Justine Beljak in Kragujevac heiratete. Durch das Erzählen aus der Perspektive von Fotos, Postkarten und Briefen schwimmen Grenzen zwischen „wir…

Mehr erfahren »

Café BELLA | BEwerbung_LebensLauf_Arbeitsuche

Mittwoch, 27. März von 13:00 bis 15:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 1:00pm Uhr am Mittwoch stattfindet und bis Mittwoch, 26. Juni 2019 wiederholt wird.

Frauenservice Graz | infocafé palaver, Lendplatz 38
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Jeden Mittwoch bekommen Frauen mit wenig Erfahrung oder geringen Deutschkenntnissen im Café Bella Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen am PC und bei der Jobsuche. Beginn: Mi, 17.1.2018, 13:00-15:00 Uhr Ort: Infocafé palaver Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich Foto(c): Frauenservice Graz

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | GOMRINGER

Mittwoch, 27. März von 13:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 1:00pm Uhr am Sonntag, Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 18. August 2019 wiederholt wird.

MUWA – Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Diese erste Großausstellung im Museum der Wahrnehmung MUWA zu Ehren EUGEN GOMRINGERS - im Vorfeld seines 95. Geburtstages im Januar 2020 - zeigt Arbeiten von 27 KünstlerInnen, die sich in ihrem Schaffen der konstruktiven Kunst verbunden fühlen, zum überwiegenden Teil seit vielen Jahren mit EUGEN GOMRINGER in Verbindung stehen und seinen wohlwollenden Zuspruch erfahren und bereits einmal im MUWA ausgestellt haben. Ebenso ist auch die freundschaftliche Beziehung EUGEN GOMRINGERS zum MUWA eine über viele Jahre gewachsene, hat er doch mehrere…

Mehr erfahren »

Ausstellungseröffnung | Stereotype

Mittwoch, 27. März von 18:30 bis 20:30
Fotogalerie im Rathaus, Landhausgasse 2/1
Graz, 8010
+ Google Karte

Paarweise fotografierte Personen verschiedenster Herkunft bilden als Gesamtheit eine Gruppe, die die komplexe Betrachtung des Individuums infrage stellt und mit Heterostereotypen spielt. Die damit einhergehende Verallgemeinerung ist Teil unserer alltäglichen Interaktionen, gefördert durch Gesellschafts- und Medienvorstellungen. STEREOTYPE lädt ein sich dem Unbewussten bewusst zu werden, den Standpunkt der eigenen Betrachtungsweise zu verschieben und neue Sichtweisen auszuprobieren. mehr info Foto(c): Kevin Kolland

Mehr erfahren »

Lesung | Gerhard J. Rekel „Der Gott des Geldes“

Mittwoch, 27. März von 19:00 bis 21:00
Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Geboren 1965 in Graz, absolvierte die Filmakademie Wien, danach Studienreisen durch China, Indien und Südamerika. Für seine Filmkomödie „Trauma" erhielt er eine British-Academy-Nomination sowie zahlreiche internationale Auszeichnungen. Er schrieb Drehbücher zu TV-Reihen wie „Tatort", „Universum" und „Terra X". Eine Jury des Thalia Theaters Hamburg kürte 2004 „Machiavellis Masseuse" zu einem der besten vier Nachwuchsstücke. Seit 25 Jahren lebt er vom Schreiben von Prosa, Theaterstücken und Drehbüchern für Film und Fernsehen. mehr info Foto(c): Joanie-Fotografie

Mehr erfahren »

LITERATUR | Sprache.Grenzen – Literatur aus Südtirol

Mittwoch, 27. März von 19:00 bis 21:00
ImCubus, Mariahilferplatz 3/I
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Nadia Rungger und Jörg Zemmler, zwei der im aktuellen Südtirol-Schwerpunkt versammelten Autoren, werden lesen, im Kunstteil wird die vielseitige afghanische Künstlerin Fatema Hamidi vorgestellt. Die Muttersprache Fatema Hamidis ist Gebärdensprache, weswegen der gesamte Abend von Michaela Schönberger in Gebärdensprache übersetzt wird. Lesung: Nadia RUNGGER und Jörg ZEMMLER Moderation: Andrea STIFT-LAUBE Einführung: Tanja RAICH und Astrid KURY Kunst: Fatema HAMIDI Übersetzung (Gebärdensprache): Michaela SCHÖNBERGER mehr info Foto(c): Miriam Wegscheider

Mehr erfahren »

Offener Leseabend | Kollektives Lesen feministischer bzw. von Frauen verfasster Literatur

Mittwoch, 27. März von 19:00 bis 21:00
Kunstverein Rotor, Volksgartenstraße 6 Steiermark 8020 Österreich + Google Karte

Am kommenden Mittwoch geht´s los! In der aktuellen Ausstellung bietet < rotor > die Möglichkeit, in der Gruppe oder individuell, einen Abend mit dem Lesen feministischer bzw. von Frauen verfasster Literatur zu verbringen. „Egal, ob Du Dein eigenes Buch mitbringst, das Du immer lesen wolltest, aber nicht dazu gekommen bist, es anzufangen oder zu Ende zu lesen. Egal, ob Du Marinella Senatores ‚Feminist Reading Box‘ oder den Handapparat zur Ausstellung durchschmökern möchtest. Hier werden einfach einmal Zeit und Raum zur Verfügung…

Mehr erfahren »

Konzert | Muriel Grossmann Quintet 

Mittwoch, 27. März von 20:00 bis 21:30
STOCKWERKJAZZ, Jakominiplatz 18
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Konzert | Muriel Grossmann Quintet  | Stockwerkjazz

Die Entwicklung von Muriel Grossmanns Arbeit mit den Traditionen des spirituellen Jazz lässt sich recht schlüssig in ihren letzten Alben nachvollziehen. Mit ihrer brandneuen CD "Golden Rule" greift die in Paris als Tochter österreichischer Eltern geborene Saxophonistin nun tief in jene musikalischen Praktiken ein, die das Transzendente in einem Sinn hervorrufen, der am ehesten mit der späten Musik von John Coltrane verbunden ist.

Mehr erfahren »

Steirisches Volksliedwerk | Sänger- und Musikantenstammtisch

Mittwoch, 27. März von 21:00 bis 23:00
Humboldtkeller, Humboldtstraße 3
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Das Steirische Volksliedwerk lädt Sie ganz herzlich zu folgendem Sänger- und Musikantenstammtisch ein: Humboldtkeller, Humboldtstraße 3, 8010 Graz, Tel. 0316/682253 „Liedermacherabend“ www.humboldtkeller.at Mittwoch, 27. März 2019, ab 21 Uhr

Mehr erfahren »

Ausstellung | Stereotype

Donnerstag, 28. März von 8:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Dienstag, 30. April 2019 wiederholt wird.

Fotogalerie im Rathaus, Landhausgasse 2/1
Graz, 8010
+ Google Karte

Paarweise fotografierte Personen verschiedenster Herkunft bilden als Gesamtheit eine Gruppe, die die komplexe Betrachtung des Individuums infrage stellt und mit Heterostereotypen spielt. Die damit einhergehende Verallgemeinerung ist Teil unserer alltäglichen Interaktionen, gefördert durch Gesellschafts- und Medienvorstellungen. STEREOTYPE lädt ein sich dem Unbewussten bewusst zu werden, den Standpunkt der eigenen Betrachtungsweise zu verschieben und neue Sichtweisen auszuprobieren. mehr info Foto(c): Kevin Kolland

Mehr erfahren »

Kindertheater | Am Anfang

Donnerstag, 28. März von 16:00 bis 17:00
Knopftheater im Grazer Kindermuseum FRida&freD, Friedrichgasse 34
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Kindertheater | Am Anfang |FRida&freD

Es ist wirklich schwer, sich das Nichts vorzustellen. Aber ganz am Anfang war es da. Zwei SchauspielerInnen – eine Frau und ein Mann – erzählen die Geschichte von der Entstehung der Welt, gespannt, wie sich die Welt ihnen endlich zeigt. Zuerst geht alles viel zu langsam voran. Doch dann geschieht alles rasend schnell und überrollt sie: Wind, Land, Wasser, Farben und Wesen füllen das Nichts. Wir lassen vor den Augen der ZuseherInnen die ganze Welt entstehen: mit philosophischem Witz, Musik und Objekttheater – visuell, bildreich und lebendig.
Ein Stück, das Kinder in Staunen versetzt und zum Nachdenken anregt über die großen Fragen der Menschheit.

Mehr erfahren »

HoopDance – Hula Hoop Workshop

Donnerstag, 28. März von 16:00 bis 17:00
Explosiv, Bahnhofgürtel 55a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

HoopDance – Hula Hoop Workshop | explosiv

Macht Spaß und hält spielend fit! Endlich gibt es wieder den heißersehnten Hula Hoop-Kurs im Explosiv: Erlerne den richtigen Umgang mit dem Reifen und Tricks und Kniffe, die dir das Spiel zur reinen Freude machen! An alle Hula Hoop Begeisterten, die Großen und vor allem aber auch die Kleinen (ab 8 Jahren), kommt und lasst uns gemeinsam Spielen!

Mehr erfahren »

Vortrag | Thinking Outside the Box – Sonja Rinofner-Kreidl

Donnerstag, 28. März von 18:00 bis 20:00
Künstlerhaus, KM– Halle für Kunst & Medien, Künstlerhaus KM–, Halle für Kunst & Medien, Burgring 2, 8010 Graz Steiermark Österreich + Google Karte

Vortrag | Thinking Outside the Box - Sonja Rinofner-Kreidl | Künstlerhaus

In ihrem Vortrag „Thinking Outside the Box: Über kritisches Denken im Zeitalter technologisch reproduzierter Hate Speech“ unternimmt Sonja Rinofner-Kreidl eine philosophische Annäherung an das Thema der Ausstellung, indem sie der Frage nachgeht, was Emotionen zu politischen Emotionen macht beziehungsweise was Politisierung von Emotionen bedeutet.

Mehr erfahren »

Ausstellungseröffnung | Erdruckt und erstochen – Die Druckgrafik von Günter Brus

Donnerstag, 28. März von 19:00 bis 21:00
Bruseum Neue Galerie Graz Steiermark Österreich + Google Karte

Brus hat von sich selbst gesagt, kein großer Erneuerer der grafischen Künste zu sein. Konsequent hat er in den konventionellen Techniken der Kaltnadelradierung, der Lithografie und des Siebdrucks gearbeitet. Technische Experimente haben ihn nicht sonderlich gereizt, wohl aber die unterschiedlichen Ausdrucksmodalitäten, die das jeweilige Verfahren mit sich brachte: „Mir kommt es alleine auf die künstlerische Intensität der Verletzung des gegebenen Metalls an. Vielleicht wäre der Begriff ,Kupfermörder‘ manchmal angebracht.“ Gerade seine Kaltnadelradierungen widerspiegeln die körperliche Anstrengung und den enormen Kraftaufwand,…

Mehr erfahren »

Theater | SOKO GEMEINSCHAFTSRAUM von Gregor Stadlober

Donnerstag, 28. März von 20:00 bis 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Mittwoch, 6. März 2019

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Samstag, 16. März 2019

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Donnerstag, 21. März 2019

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Freitag, 22. März 2019

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Samstag, 23. März 2019

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Donnerstag, 28. März 2019

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Samstag, 30. März 2019

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Donnerstag, 4. April 2019

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Freitag, 5. April 2019

Obsthof Graz, Elsiabethinergasse 27a
Graz, Steiermark 8020 Österreich
+ Google Karte

Der blutige Hausbesorgerkittel wird im leeren Gemeinschaftsraum gefunden. Der Mann dazu ist verschwunden. Alle im Haus sind bestürzt. Der Hausmeister war total beliebt und hilfsbereit und hat alles Mögliche für die super Hausgemeinschaft organisiert. Natürlich stellt sich schnell heraus, dass die gute alte Zeit schon ein Zeitl her ist. Eigentlich gibt es Gemeinschaft nicht: Man kann sie nicht sehen und nicht greifen. Und doch wird sie immer wieder gesucht, gefunden, gefürchtet oder gemieden. Sie ist ein schillernder, mächtiger Begriff, der…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Erdruckt und erstochen – Die Druckgrafik von Günter Brus

Freitag, 29. März von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 30. Juni 2019 wiederholt wird.

Bruseum Neue Galerie Graz Steiermark Österreich + Google Karte

Brus hat von sich selbst gesagt, kein großer Erneuerer der grafischen Künste zu sein. Konsequent hat er in den konventionellen Techniken der Kaltnadelradierung, der Lithografie und des Siebdrucks gearbeitet. Technische Experimente haben ihn nicht sonderlich gereizt, wohl aber die unterschiedlichen Ausdrucksmodalitäten, die das jeweilige Verfahren mit sich brachte: „Mir kommt es alleine auf die künstlerische Intensität der Verletzung des gegebenen Metalls an. Vielleicht wäre der Begriff ,Kupfermörder‘ manchmal angebracht.“ Gerade seine Kaltnadelradierungen widerspiegeln die körperliche Anstrengung und den enormen Kraftaufwand,…

Mehr erfahren »

KINDERTHEATER | Am Anfang

Freitag, 29. März von 16:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 4:00pm Uhr am Sonntag, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 31. März 2019 wiederholt wird.

Knopftheater im Grazer Kindermuseum FRida&freD, Friedrichgasse 34
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Es ist wirklich schwer, sich das Nichts vorzustellen. Aber ganz am Anfang war es da. Zwei SchauspielerInnen – eine Frau und ein Mann – erzählen die Geschichte von der Entstehung der Welt, gespannt, wie sich die Welt ihnen endlich zeigt. Zuerst geht alles viel zu langsam voran. Doch dann geschieht alles rasend schnell und überrollt sie: Wind, Land, Wasser, Farben und Wesen füllen das Nichts. Wir lassen vor den Augen der ZuseherInnen die ganze Welt entstehen: mit philosophischem Witz, Musik und…

Mehr erfahren »

Performance | Let’s talk about death, baby!

Freitag, 29. März von 17:30 bis 20:30
Theater am Lend, Wienerstr. 58a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Performance | Let’s talk about death, baby! | Theater am Lend

I am going to die. You are going to die. We are all going to die – Ich werde sterben. Du wirst sterben. Wir werden alle sterben. Genau dieser Erkenntnis, also jener unserer eigenen Endlichkeit, widmen die niederländische Theatermacherin Emma Berentsen und die Grazer Performancekünstlerin Hanna Rohn einen intimen Abend im Theater am Lend.

Mehr erfahren »

Playing the Building revisited | Reni Hofmüller

Freitag, 29. März von 18:00 bis 22:00
kiG! Kultur in Graz, Lagergasse 98A
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Reni Hofmüller konzentriert sich auf Kunst in technologischen Zusammenhängen und geht den Beziehungen zwischen Kunst, Technologie und Gesellschaft auf den Grund. Klang ist ihr wichtigstes künstlerisches Werkzeug, jedoch geht sie mit ähnlichem Interesse spazieren oder findet ein neues Netzwerk aus Menschen, um sich mit ihrer Umgebung mehr zu vertiefen. Sie ist eine der Gründer*innen der esc, ist tätig bei Radio Helsinki, mur.at und Mitglied bei IMA. DIY Künstlerin, Musikerin, Komponistin, Performerin, Organisatorin, Kuratorin und Aktivistin im Bereich (Neuer) Medien, Technologie,…

Mehr erfahren »

Spoken Word | Slammer.Dichter.Weiter

Freitag, 29. März von 18:00 bis 19:30
ImCubus, Mariahilferplatz 3/I
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Poetry SlammerInnen aus dem deutschsprachigen Raum werden mit österreichischen DichterInnen aus dem 20./21. Jahrhundert konfrontiert und sind aufgefordert, auf ein Gedicht ihrer Wahl in ihrer Art und Weise zu reagieren. Wie der Ursprungstext weiter geschrieben wird – ob Antwort, Übersetzung oder Fortsetzung – ist den SlammerInnen überlassen. Slammer.Dichter.Weiter. ist Poetry Slam, weiter gedacht. Für den Auftakt wurden Anna Hader aus Wien und Florian Supé aus Graz eingeladen. Text + Performance Florian SUPÉ und Anna HADER MC Markus KÖHLE "Slammer.Dichter.Weiter." ist…

Mehr erfahren »

Das Steirische Volksliedwerk lädt zu Sänger- und Musikantenstammtischen ein

Freitag, 29. März von 19:00 bis 22:00
Gasthof Graf, Dürntal 9
Weiz, 8160 Österreich
+ Google Karte

Gasthof Graf, Dürntal 9, 8160 Weiz Singfreunde Naas, Erich Steinwender: 0664 4231729 Freitag, 29. März 2019 ab 19 Uhr

Mehr erfahren »

Lesung mit Musik und Gespräch | Gioconda Belli – Nicaragua: Hasta que seamos libres – Bis dass wir frei sind

Freitag, 29. März von 19:00 bis 21:00
literatur h aus graz, Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30, 8010 Graz Steiermark + Google Karte

Lesung mit Musik und Gespräch | Gioconda Belli | Literaturhaus Graz

Angesichts der seit April 2018 nicht ruhenden, hochbrisanten und dramatischen politischen Situation in Nicaragua scheint es unabdingbar, die Öffentlichkeit für diese Problematik zu sensibilisieren und die Notwendigkeit weiteren politischen Drucks auf das dortige Regime und die diktatorische Vorherrschaft Daniel Ortegas deutlich zu machen.

Mehr erfahren »

Ausstellungseröffnung | mit allen Sinnen

Freitag, 29. März von 19:00 bis 21:00
Galerie Centrum, Glacisstraße 9
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

mit Uta Primavera, (Ölmalerei) | Dr.Monika Kammerlander, (Geige) | Peter Uray, (Lesung, Gedichte) | Hans Abhavo, (Keramik, Skulpturen) mehr info Foto(c): Uta Primavera  

Mehr erfahren »

Konzert | Th Art of Percussion

Freitag, 29. März von 19:30 bis 21:30
Orpheum, Orpheumgasse 8
8020, Graz Österreich
+ Google Karte

Nach 40 Jahren Ganzkörpereinsatz für die Kunst, Musik und Perkussionsinstrumente & Formationen gibt es eine Programmverdichtung wie es wohl nur einer kann: The Art of Percussion! Günter MEINHART und sein STUDIO PERCUSSION graz brachten immer extrem spannende Projekte auf die Bühne, von New York bis Seoul. Zum 40-jährigen Jubiläum zeigt Günter Meinhart in der Produktion THE ART OF PERCUSSION mit seinem STUDIO PERCUSSION graz sowie nationalen und internationalen Gästen den Facettenreichtum der perkussiven Kunst- und Klangwelt. In THE ART OF…

Mehr erfahren »

Ausstellungseröffnung | Helga Weihs „Sieben Vitrinen“

Freitag, 29. März von 19:30 bis 21:30
MUWA – Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Ausstellungseröffnung | Helga Weihs "Sieben Vitrinen" | MUWA

HELGA WEIHS setzt sich in ihrer künstlerischen Arbeit intensiv mit Architektur, realen Raumbedingungen, aber auch grundsätzlich mitRaum-Definition auseinander und bietet Rezipient_innen Möglichkeiten zum individuellen Dialog zwischen ihrer Kunst und der Architektur.

Mehr erfahren »

Buchpräsentation & Lesung | Ludwig Laher – Wo nur die Wiege stand

Freitag, 29. März von 19:30 bis 21:30
Akademie Graz, Neutorgasse 42
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Kompositorisch ist das Kunststück, auf der einen Ebene immer weitere Informationen mit oft köstlichen Anekdoten zu den Windelhäusern großer Geister zu bieten und auf der anderen die Reflexion über das Gedenken weiterzutreiben, prächtig gelungen. Es sind gleichsam zwei Kreise, die sich immer neu ineinanderschieben, das Erzählerische, Informative und das Nachdenkliche, Reflexive. (Karl-Markus Gauß) Kaum fünfzehn Kilometer liegen Braunau und Marktl voneinander entfernt. Gemeinsam ist beiden Orten am Inn, dass sie kurz Elternpaare mit Wickelkindern beherbergten, die Weltgeschichte machen sollten. Während…

Mehr erfahren »

GAME OF DEATH | Ein Impro-Solo mit Jacob Banigan

Freitag, 29. März von 20:00 bis 22:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Freitag, 12. April 2019

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Freitag, 17. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am Freitag, 21. Juni 2019

Theater im Bahnhof, Elisabethinergasse 27a
Graz, Steiermark 8020 Österreich
+ Google Karte

Einmal im Monat kreiert Jacob Banigan furchtlos und aus dem Nichts improvisierte Geschichten. Inspiriert vom kollektiven Gehirn des Publikums beginnt er zu spielen, ohne zu wissen, wohin das führen wird. Selten sieht man einen Improspieler mit derartiger Feinheit, Intelligenz und Spiellust - immer wieder bleibt dem Publikum sprichwörtlich der Mund offen, ob der Vielseitigkeit und Tiefe der Geschichten, die Jacob Banigan aus dem Stegreif entwickelt. Die Assoziationen des Publikums zu den Abbildungen auf zufällig aufgedeckten Karten, ein Punkt auf einer Weltkarte und…

Mehr erfahren »

Theater | Die Unterrichtsstunde-Komisches Drama in einem Akt von Eugène Ionesco

Freitag, 29. März von 20:00 bis 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00pm Uhr am Freitag und Samstag stattfindet und bis Samstag, 30. März 2019 wiederholt wird.

theaterzentrum deutschlandsberg, Untere Schmiedgasse 11
Deutschlandsberg, 8530 Österreich
+ Google Karte

"Fünf und eins sind sechs. Sechs und eins sind sieben. Sieben und eins sind acht. Manchmal auch neun. Man muss einfach auf alles im Leben gefasst sein, man darf sich auf dieser Welt niemals zu sicher fühlen. Das ist wichtig, sonst wird das nichts mit dem Doktorstudium." Professor Eine Schülerin kommt zu einem Professor auf dem Lande. Sie ist ein Kind reicher Eltern, deren Wunsch es vor allem ist, dass ihr Kind Erfolg hat, und wenn nötig, diesen erkauft. Der…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Helga Weihs „Sieben Vitrinen“

Samstag, 30. März von 13:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 1:00pm Uhr am Sonntag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Freitag, 28. Juni 2019 wiederholt wird.

MUWA – Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

HELGA WEIHS setzt sich in ihrer künstlerischen Arbeit intensiv mit Architektur, realen Raumbedingungen, aber auch grundsätzlich mit Raum-Definition auseinander und bietet Rezipient_innen Möglichkeiten zum individuellen Dialog zwischen ihrer Kunst und der Architektur. Ihren Arbeiten liegen konzeptionelle Vorarbeiten, Skizzen, genaue Zeichnungen und Modelle zugrunde, ebenso zeichnen sie sich durch ein hohes Maß an Klarheit, Ordnung und Strenge aus. Durch exakte Anordnung, Wiederholung, aber auch zum Teil verschachtelte Konstruktionen erzeugen die klaren Formen beim betrachtenden Vorbeigehen dynamische und spannungsvolle Bilder – individuell steuerbar durch die Bewegungsgeschwindigkeit der Betrachter_innen. In der…

Mehr erfahren »

Performance | Let’s talk about death, baby!

Samstag, 30. März von 18:30 bis 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:30 Uhr am Samstag, 30. März 2019

Theater am Lend, Wienerstr. 58a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

I am going to die. You are going to die. We are all going to die – Ich werde sterben. Du wirst sterben. Wir werden alle sterben. Genau dieser Erkenntnis, also jener unserer eigenen Endlichkeit, widmen die niederländische Theatermacherin Emma Berentsen und die Grazer Performancekünstlerin Hanna Rohn einen intimen Abend im Theater am Lend. Sie laden jeweils 14 Personen an ihren Tisch ein, um in einer Mischung aus Performance und ehrlicher Konversation die vielen Facetten des Todes in der heutigen…

Mehr erfahren »

Theater | Der Klassenabend

Samstag, 30. März von 19:00 bis 20:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am Samstag, 16. März 2019

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am Samstag, 30. März 2019

werkraumtheater, Glacisstr. 61A
Graz, 8010
+ Google Karte

Und weiter geht es. In neuer Besetzung, als Gast der vielfach begnadete Musiker und Kettensägen Performer Stephen Harpman. Inspiriert erkunden Vater und Mutter Übü die Welt der Musik. Wort Musik. Unter Schichten von Geschichten, Geschichten schichten. Es spielen: Rezka Kanzian, Franz Blauensteiner und Stephan Rausch. mehr info Foto(c): werkraumtheater

Mehr erfahren »

Literatur trifft auf Blues | Wolfgang Pollanz und Oliver Mally

Samstag, 30. März von 19:00 bis 21:00
Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur, Marktstraße 1
Groß St. Florian, Steiermark 8522 Österreich
+ Google Karte

Literatur trifft auf Blues | Wolfgang Pollanz und Oliver Mally | Steirisches Feuerwehrmuseum

Wolfgang Pollanz liest Texte aus seinen Büchern, Oliver Mally spielt - Literatur trifft auf Blues und mehr. Pollanz ist Autor zahlreicher Bücher, aber auch Herausgeber des steirischen Liebhaber-Labels "pumpkinrecords".

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.