Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2019

AUSSTELLUNG | Gustav Zankl – Kunst und Wissenschaft

Donnerstag, 17. Januar von 11:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00am Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Samstag, 26. Januar 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis Samstag, 26. Januar 2019 wiederholt wird.

Forum Stadtpark, Stadtpark 1
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Eine Personale von und mit Gründungsmitglied Gustav Zankl anlässlich des 60. Bestehens des FORUM STADTPARK! mehr info Foto(c): Gustav Zankl

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Interferenzen Episode 19

Donnerstag, 17. Januar von 12:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00pm Uhr am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 31. März 2019 wiederholt wird.

Pavel-Haus | Pavlova hiša, Laafeld 30
Laafeld, 8490 Österreich
+ Google Karte

Persönlichen Erinnerungen und dem Erzählten Raum geben, um Vergangenes sichtbar zu machen. Das ist das Ziel der seit 2015 vom Künstlerkollektiv Rhizom veranstalteten INTERFERENZEN, in denen Petra Kohlenprath den Lebenswegen ihrer Vorfahren, den zwischen 1888 und 1919 im Loibltal geborenen Kindern ihrer Urgroßeltern, nachgeht. Im Fokus der präsentierten Arbeit steht Anton Kohlenprat, der 1936 die aus Kapela pri Radencih stammende Justine Beljak in Kragujevac heiratete. Durch das Erzählen aus der Perspektive von Fotos, Postkarten und Briefen schwimmen Grenzen zwischen „wir…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | JOHN CARTER

Donnerstag, 17. Januar von 13:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 1:00pm Uhr am Sonntag, Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Freitag, 1. März 2019 wiederholt wird.

MUWA – Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Die Ausstellung zeigt Werke des britischen Künstlers JOHN CARTER, der seine Arbeiten zwischen Malerei und Skulptur ansiedelt: „In meiner Arbeit beabsichtige ich einen Dialog zwischen Malerei und Skulptur. Ich konzentriere meine Überlegungen auf das, was man gemeinhin Wand-Objekt nennt. Diese Objekte haben Charakteristika von Malerei: sind flach, die Oberfläche ist in Zonen geteilt, manchmal benutze ich Farbe. Aber sie haben auch skulpturale Eigenschaften: körperliche Masse und Konturen, die oftmals nicht rechtwinklig sind. Längliche Schlitze und Löcher, die die Oberfläche durchdringen,…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | CORPORATE IDENTITY im Mittelalter

Donnerstag, 17. Januar von 13:00 bis 18:00
MUWA – Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Führung durch die Ausstellung | CORPORATE IDENTITY im Mittelalter | MUWA

Eine für Österreich und zum Teil für Europa in diesem Umfang einzigartige Forschung von DIANA BILTOG im Rahmen ihrer Dissertation zum Thema "Frauenwappen und Siegel im Herzogtum Steiermark bis zum Ende des 14. Jahrhunderts" wird in der wissenschaftlichen Ausstellung CORPORATE IDENTITY IM MITTELALTER im MUWA-Obergeschoß und in einer Präsentation aus sozialgeschichtlicher Sicht und Gender-Perspektive, wie auch im Hinblick auf künstlerische Gestaltung und Design thematisiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Sofa 68

Donnerstag, 17. Januar von 14:00 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 2:00pm Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 17. Januar 2019 wiederholt wird.

esc medien kunst labor, Bürgergasse 5
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Sofa 68 behandelt die Konstruktion von Erinnerung, die Erinnerung an mediale Wirklichkeiten und die Erinnerung an ganz persönliche Befindlichkeiten im Jubiläumsjahr 68, das sich 2018 zum fünzigstenmal jährt. Dabei interessieren weniger die persönlichen Geschichten, sondern was bis heute mit den/der damals (nur) durch die Medien vermittelten Geschichte(n) passiert ist, die Rezeption von Wirklichkeit, Erinnerung versus Überlagerung, die Erinnerung an eine bestimmte Zeit die einer Generation den Namen gegeben hat, obwohl nur ein Bruchteil „wirklich“ dabei war. Was ist den Personen die…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | multipart von Ewald Gynes

Donnerstag, 17. Januar von 16:30 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 4:30pm Uhr beginnt und bis zum Freitag, 18. Januar 2019 wiederholt wird.

NIL, Lazarettgasse 5
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Ewald Gynes zeigt uns an Hand eines Walskeletts aus Weggeworfenem, dass immer mehr, nie genug ist – Die raumgreifenden Installation „Sale-Watching“ zeigt uns, dass der „Konsument“ wohl eines der am besten erforschten Lebewesen des Planeten ist. SALE - Kaufen ist ein Hobby geworden, ein Mittel zur Stimmungsregulation und Selbstoptimierung, manche sagen sogar: eine neue Weltreligion. »Ich shoppe, also bin ich« Die tägliche Verführung – immer auf der Suche nach den besten Schnäppchen….und was bleibt? Gehen wir davon aus, dass Kunst…

Mehr erfahren »

Art’s Birthday 2019 & Finissage Sofa 68 | Liveübertragung

Donnerstag, 17. Januar von 18:00 bis 22:00
esc medien kunst labor, Bürgergasse 5
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Art's Birthday 2019 & Finissage Sofa 68 | Liveübertragung | esc medien kunst labor

Der als Hommage an die Kunst gegründete Aktionstag, der die Präsenz der Kunst im täglichen Leben würdigen soll, wird inzwischen jährlich zelebriert und findet weltweit Resonanz. Dieses Jahr findet der Art's Birthday im Rahmen der sofa68-Ausstellung von den Umherschweifenden Produzenten: Seppo Gründler & Rupert Lehofer statt.

Mehr erfahren »

KONZERT | Acre / The International Nothing

Donnerstag, 17. Januar von 19:00 bis 23:30
kiG! Kultur in Graz, Lagergasse 98A
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Acre - Die italienische Band ACRE, bestehend aus Ermanno Baron (Trommel, Objekte), Ginomaria Boschi (Gitarre und Effekte) und Marco “uBiK” Bonini (Laptop,Tapes, Theremin), arbeitet mit Figuren, Formen und Orten der Musik und des Zuhörens. Der Sound der Gruppe entsteht aus erkennbaren Musikeinflüssen und die Art, wie diese eingesetzt und vermischt werden. Das Ziel ist eine einheitliche Dimension des Klanges zu erarbeiten und die verschiedenen Klangfarben der verschiedenen Instrumente in eine neue Synthese zu setzen, sodaß die einzelnen Klänge ununterscheidbar werden. Gerade…

Mehr erfahren »

LITERATUR | SPOKEN WORD – Bodo Hell & Franziska Holzheimer

Donnerstag, 17. Januar von 19:00 bis 21:00
kultum, Mariahilferplatz 3/I
Graz, Steiermark 8020 Österreich
+ Google Karte

LITERATUR | SPOKEN WORD - Bodo Hell & Franziska Holzheimer | Kultum

Wir bitten zwei herausragende Spoken Word-Poetinnen auf die KULTUM-Bühne: Bodo Hell und Franziska Holzheimer, die elegant, selbstironisch und feinsinnig die Möglichkeiten von Sprache ausloten und dabei nicht müde werden, immer wieder zu betonen, dass der Horizont des Literaturbetriebs nicht mit dem Buchdeckel endet.

Mehr erfahren »

ART’S BIRTHDAY | Prenning´s Garten

Donnerstag, 17. Januar von 19:00 bis 21:00
Prenning´s Garten, Übelbacherstraße 159
Deutschfeistritz, 8121
+ Google Karte

Begrüßung: Gabriel Hirnthaler und Joachim Baur Magda Tothova: „Hey A!“ Video, 2014 Bazon Brock: "LIVE / LIFE" Günter Getzinger: "Widerstand ist zwecklos ..." Gabriel Hirnthaler: Workshop "QUIRL / Sprudler" (Bringen Sie Ihren ausrangierten Christbaum mit!) Präsentation: "ARTS OF THE WORKING CLASS (Editors: Alina Kolar, Maria Ines Plaza Lazo, Pauł Sochacki) "BIEN FAIT - MAL FAIT - PAS FAIT": Solidarisches-Papierhüte-falten aus diversen Plakat-Material (Qualitätsstufe: Robert Fillou!) Irmi Horn: liest aus dem "ARCHI-TEXTUR MODELL / Buchobjekt" von Isabel Belherdis Ida-Marie Corell: "La…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.