Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

AAI – Afro-Asiatisches Institut

+43.316.324 434|www.aai-graz.at

Leechgasse 22
8010 Graz
T. +43.316.324 434
www.aai-graz.at

Anstehende Veranstaltungen

Oktober 2018

AUSSTELLUNG | MATĚJ FRANK

Mittwoch, 17. Oktober von 9:00 bis 12:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 15. November 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Montag und Donnerstag stattfindet und bis Donnerstag, 15. November 2018 wiederholt wird.

AAI – Afro-Asiatisches Institut, Leechgasse 22
Graz, Österreich
+ Google Karte

Im Jahr 2017 hat der zurzeit in Wrocław (Polen) and Opava (Tschechien) lebende Künstler Matěj Frank eine Zeitlang als „Styria-Artist-in-Residence“ im Grazer „Quartier Leech“ gelebt. Nun kehrt er mit einer Ausstellung in der QL-Galerie und im öffentlichen Raum bei der Leechkirche zurück. Mit einer Mal-Performance wird er den Lichthof im Haus in der Leechgasse ausloten und neu definieren und mit einer kontemplativ-interaktiven Skulptur auf den universitären Kommunikationsort „Paradise L.“ in der Zinzendorfgasse reagieren. In seinen Arbeiten befasst sich Matej Frank…

Mehr erfahren »

Friede wächst nicht von allein. Gemeinsam Zeichen setzen.

Mittwoch, 17. Oktober von 16:30 bis 19:00
Eisernes Tor, Eisernes Tor
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte

Friede wächst nicht von allein. Gemeinsam Zeichen setzen. | Eisernes Tor Graz

Unser gemeinsamer „Friedensweg“ führt vom Eisernen Tor bis zum Schlossbergplatz, wo die Abschlusskundgebung, begleitet von der „Original Union Bar“ stattfinden wird. Setzen wir ein Zeichen des Miteinanders und des Gesprächs in unserer Stadt und darüber hinaus. Treten wir für den nachhaltigen Frieden ein. Ziel des Aktionsbündnisses „Plattform Friedensweg“ ist es, bestehende Friedensinitiativen zu bündeln und, gemäß der Geschichte der Stadt Graz, Organisationen in ihrem nachhaltigen, solidarischen Bestreben miteinander zu vernetzen. Mehr als 50 Grazer Organisationen, Vereine und Einrichtungen bekennen sich bereits zu diesem gemeinsamen Ziel.

Mehr erfahren »

WORKSHOP | Spielregeln der Gesellschaft(en)

Donnerstag, 18. Oktober von 15:00 bis 19:00
AAI – Afro-Asiatisches Institut, Leechgasse 22
Graz, Österreich
+ Google Karte

WORKSHOP | Spielregeln der Gesellschaft(en) | AAI Graz

Wir alle kennen diese Momente: Wir kommen in der Arbeit, beim Wohnen, in der Freizeit, im öffentlichen Raum mit Menschen zusammen, die wir nicht kennen, die uns fremd sind – und: Gesten, Handlungen, Einstellungen irritieren, verstören uns, und führen zu Missverständnissen oder sogar zu Konflikten. Oft geht es dabei um die Frage, was ‚normales‘ Verhalten ist oder wer gerade welche ‚selbstverständliche‘ Regel übertritt. Aber sind uns die (Spiel-)Regeln und sind uns die Werte, die bestimmten Verhaltensweisen und Umgangsformen zugrunde liegen, immer klar?

Mehr erfahren »

WORKSHOP | Spielregeln der Gesellschaft(en)

Freitag, 19. Oktober von 15:00 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 3:00pm Uhr am Freitag, 19. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am Samstag, 20. Oktober 2018

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am Sonntag, 21. Oktober 2018

AAI – Afro-Asiatisches Institut, Leechgasse 22
Graz, Österreich
+ Google Karte

Wir alle kennen diese Momente: Wir kommen in der Arbeit, beim Wohnen, in der Freizeit, im öffentlichen Raum mit Menschen zusammen, die wir nicht kennen, die uns fremd sind – und: Gesten, Handlungen, Einstellungen irritieren, verstören uns, und führen zu Missverständnissen oder sogar zu Konflikten. Oft geht es dabei um die Frage, was ‚normales‘ Verhalten ist oder wer gerade welche ‚selbstverständliche‘ Regel übertritt. Aber sind uns die (Spiel-)Regeln und sind uns die Werte, die bestimmten Verhaltensweisen und Umgangsformen zugrunde liegen,…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.