Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Kunsthalle Graz

+ Google Karte
Conrad von Hötzendorfstraße 42a
Graz, Steiermark 8010 Österreich
http://www.kunsthallegraz.at

Die Kunsthalle Graz hat ihren Sitz in Graz und erstreckt seine Tätigkeit weltweit auf: Förderung, Vernetzung und  Diskurs zwischen Kulturschaffenden, Kulturinteressierten und öffentlichen Kulturträgern. Die Kunsthalle Graz dient als Ausstellungs- und Aktionsplattform für zeitgenössische Kunst aller Sparten von KünstlerInnen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Weiters dient der Verein Kunsthalle Graz dem Aufbau eines Kommunikationsnetzwerks mit ähnlichen Institutionen und Vereinen international. Es werden Veranstaltungen wie Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Performances, Vorträge, und Workshops und Seminare organisiert.

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2018

AUSSTELLUNG | Autopropaganda oder Kapital ist ein schlechter Vermittler

Dienstag, 25. September von 16:00 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 4:00pm Uhr am Samstag stattfindet und bis Samstag, 13. Oktober 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Samstag, 13. Oktober 2018 wiederholt wird.

Kunsthalle Graz, Conrad von Hötzendorfstraße 42a
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

studio ASYNCHROME, gegründet im Jahr 2013 von Marleen Leitner und Michael Schitnig, bezeichnet sich als „transdisziplinäres Experiment“. In den auf Recherche basierenden Arbeiten verhandelt das Künstlerduo stetig gesellschaftsrelevante Themen, die unter Einsatz von Fotografie, Zeichnung, Malerei, Installation und Animation umgesetzt werden. Ausgangspunkt für die künstlerische Auseinandersetzung ist die Behauptung, die Utopie sei keine Wunschvorstellung, sondern vielmehr Werkzeug, die Welt anders zu denken und zu verändern. In Autopropaganda oder Kapital ist ein schlechter Vermittler beschäftigt sich das Duo mit den Folgen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.