Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel

+ Google Karte
Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
0316 8774600 www.landesbibliothek.steiermark.at/

Leitbild

Die Steiermärkische Landesbibliothek ist ein modernes Bildungs-, Kultur- und Kommunikationszentrum.

Die Steiermärkische Landesbibliothek sammelt, bewahrt und verwaltet wertvolles steirisches Kulturerbe und bereichert das kulturelle Leben in der Steiermark.

Die „Styriaca“-Mediensammlung der Steiermärkischen Landesbibliothek bietet eine einzigartige Fülle an Werken über die Steiermark, Werken steirischer Autorinnen und Autoren und Publikationen des steirischen Druck- und Verlagswesens.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Steiermärkischen Landesbibliothek beraten die Leserinnen und Leser kompetent, verlässlich und kundenfreundlich.

Die regionale und internationale Vernetzung und die Anwendung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien der Steiermärkischen Landesbibliothek ermöglichen allen Interessierten eine einfache Nutzung der Bibliothekssammlungen.

Die Steiermärkische Landesbibliothek sichert mit dem Zugang zu ihren allgemeinen und speziell steirischen Sammlungen langfristig Information und Wissen für alle Bevölkerungsschichten.

Februar 2019

AUSSTELLUNG | 100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich

Donnerstag, 21. Februar von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 28. Februar 2019 wiederholt wird.

Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Es war ein langer Weg der Frauen zum Wahlrecht 1918 „ohne Unterschied des Geschlechtes". Die Steiermärkische Landesbibliothek widmet sich diesem Thema in ihrer aktuellen Ausstellung "100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich" und spannt einen Bogen mit historischen und politischen Gegebenheiten von der Geburtsstunde Österreichs als Republik bis in die Gegenwart. Foto(c):  Steiermärkische Landesbibliothek

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | „Die 1000-jährige Bibliothek” – die Sprache prüfen von Hannes Priesch

Donnerstag, 21. Februar von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Donnerstag, 28. Februar 2019 wiederholt wird.

Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Mit einer Gesamtauflage von 12,4 Millionen ist Hitlers “Mein Kampf” bis heute das meistverkaufte Autorenbuch deutscher Sprache. Tabuisierung und Verbot dieser Propagandaschrift nach dem Zweiten Weltkrieg haben nicht den erwünschten Effekt gezeigt, nämlich den “Geist in der Flasche” sicher zu verwahren und von der Allgemeinheit fernzuhalten. Das Gegenteil ist der Fall. Gerade im „Erinnerungsjahr“ 2018 wird sichtbar, wie neonationalistische Ausgrenzungsbewegungen, Rassismus und menschenhassende Rhetorik an Massentauglichkeit gewinnen. Diesen Umstand greift der bildende Künstler Hannes Priesch mit seinem Projekt „Die 1000-jährige…

Mehr erfahren »

REINHARD KLEINDL liest aus seinem spannenden neuen Thriller „Stein“

Donnerstag, 21. Februar von 19:00 bis 21:00
Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

1980 in Graz geboren, hat ein Faible für Hochspannung. Der studierte Naturwissenschaftler ist professioneller Slackliner und spannte sein Band schon über die Victoriafälle. Schon während des Studiums veröffentlichte er Kurzgeschichten und arbeitete an Romanen. Drei Kriminalromane um den Ermittler Franz Baumgartner sind bei Haymon erschienen, 2018 sein erster Thriller „Stein" um die Ermittlerin Anja Grabner bei Goldmann. Kleindls Bücher sind düster, psychologisch und temporeich. „Interessante Protagonisten", „guter Dialogschreiber", „gut eingesetzte Thriller-Elemente" sind nur einige der genannten Attribute. mehr info Foto(c):…

Mehr erfahren »

Steirische Autoren

Montag, 25. Februar von 18:30 bis 21:00
Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Eine Lesung mit Ulrike Stroh, Lucille Menzinger, Peter Kneissl, Peter Rohrer, Nadja Ulbl mehr info Foto(c): Steiermärkische Landesbibliothek

Mehr erfahren »

Workshop mit Fred Ohenhen

Mittwoch, 27. Februar von 10:00 bis 12:00
Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Fred Ohenhen - Workshop zum Thema HEIMAT. Für Kinder von 7 bis 9 Jahren. Begrenzte Teilnehmerzahl! mehr info Foto©: Mavric

Mehr erfahren »

Thomas Raab – der Bestsellerautor liest aus seinem aktuellen Krimi | Walter muss weg

Mittwoch, 27. Februar von 19:00 bis 21:00
Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Geboren 1970, lebt nach abgeschlossenem Mathematik- und Sportstudium als Schriftsteller, Komponist und Musiker mit seiner Familie in Wien. Zahlreiche literarische und musikalische Nominierungen und Preise, u.a. den »Buchliebling« 2011 und den Leo-Perutz-Preis 2013. Die Kriminalromane rund um den Restaurator Willibald Adrian Metzger zählen zu den erfolgreichsten in Österreich. Zwei davon wurden bereits für die ARD verfilmt. Außerhalb der Metzger-Reihe erschien 2015 der von Feuilleton hoch gelobte Serienmörderroman »Still. Chronik eines Mörders«. 2017 wurde Thomas Raab mit dem erstmals verliehenen Österreichischen…

Mehr erfahren »

März 2019

Ausstellungseröffnung | Inkunabel Inkunabel

Donnerstag, 7. März von 19:00 bis 21:00
Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

In der Steiermärkischen Landesbibliothek findet in der Zeit vom 7. März 2019 bis zum 26. April 2019 eine Ausstellung zum Thema Inkunabeln statt. Inkunabeln zählen zu den seltensten und auch wertvollsten Drucken im Bestand einer Bibliothek. Im Zuge einer Kooperation der Landesbibliothek mit dem Institut für Kunstgeschichte der Universität Graz haben Studierende die Gelegenheit bekommen, mit Büchern aus der Frühzeit des Buchdruckes arbeiten zu können. Sämtliche Drucke sind aus dem Bestand der Landes- bibliothek und vor dem 31. Dezember 1500…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Inkunabel Inkunabel

Freitag, 8. März von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Freitag, 26. April 2019 wiederholt wird.

Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

In der Steiermärkischen Landesbibliothek findet in der Zeit vom 7. März 2019 bis zum 26. April 2019 eine Ausstellung zum Thema Inkunabeln statt. Inkunabeln zählen zu den seltensten und auch wertvollsten Drucken im Bestand einer Bibliothek. Im Zuge einer Kooperation der Landesbibliothek mit dem Institut für Kunstgeschichte der Universität Graz haben Studierende die Gelegenheit bekommen, mit Büchern aus der Frühzeit des Buchdruckes arbeiten zu können. Sämtliche Drucke sind aus dem Bestand der Landes- bibliothek und vor dem 31. Dezember 1500…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.