Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Verschiedene Orte, Graz

+ Google Karte
Österreich

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2018

Architektursommer 2018

Freitag, 22. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 30. September 2018 wiederholt wird.

Architektursommer 2018 | HDA

Mit rund 300 Veranstaltungen soll zur Auseinandersetzung mit unserer gebauten Lebensumwelt angeregt werden. Im Zuge von zahlreichen Ausstellungen, Führungen, Vorträgen, Diskussionsveranstaltungen, künstlerischen Aktionen und Installationen soll ein neuer Blick auf unsere alltägliche Umgebung ermöglicht werden.

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Glaube Liebe Hoffnung

Freitag, 22. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 26. August 2018 wiederholt wird.

An exhibition to mark ‘800 Years of the Graz-Seckau Diocese’ together with KULTUM – the Minorites’ Cultural Centre. In cooperation with Alte Galerie, Folk Life Museum and Diocesan Museum Graz. Welchen Wert haben Religion, Glaube, Spiritualität und deren Rituale in einer weitgehend säkularen Gesellschaft? Wie sehr wird auch die Gegenwart davon geprägt? Das Kunsthaus Graz und das Kulturzentrum bei den Minoriten widmen sich diesen Fragen mit mehr als 50 Kunstwerken. Anlass dafür ist das Jubiläum „800 Jahre Diözese Graz-Seckau“. In…

Mehr erfahren »

Action Pool | Straßenlabor für Zivilcourage

Freitag, 22. Juni von 17:00 bis 18:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 5:00pm Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Freitag, 29. Juni 2018 wiederholt wird.

PassantInnen werden eingeladen, sich zusammenzusetzen und über das Thema „Hate Crimes“ und Zivilcourage im öffentlichen Raum ins Gespräch zu kommen. Konkrete Erfahrungen werden performativ und partizipativ verhandelt. Gelungene Momente, aber auch Momente der Ohnmacht werden live vom InterACT-Ensemble inszeniert, gemeinsam werden Handlungsalternativen gefunden und an Ort und Stelle ausprobiert. InterACT rückt bei „Zusammensetzung. Mit Abstimmung“ die Idee und Praxis einer offenen, gastfreundlichen Stadt der Vielfalt in den Vordergrund, bei der Differenzen wertgeschätzt und Konflikte ausgehandelt werden. Rund um einen von…

Mehr erfahren »

DANCE CROSSING FASHION

Samstag, 23. Juni von 15:45 bis 17:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:45 Uhr am Samstag, 23. Juni 2018

Der interkulturelle Austausch hat viele Facetten, eine der vielfältigsten und überraschendsten ist jene über das Medium Mode. Die Verschiedenheit von kulturellen Dimensionen, Traditionen und Wesen drückt sich neben vielen anderen gesellschaftlichen auch auf textiler Ebene aus: Schnitte, Materialien, Techniken und Farben sind von Kontinent zu Kontinent, Land zu Land und Region zu Region verschieden. Mode stellt also einen wesentlichen Aspekt der Identität jedes Volkes dar. Vor diesem Hintergrund fand in den letzten fünfzehn Jahren mehrfach ein interessanter Austausch von KünstlerInnen…

Mehr erfahren »

Architektursommer 2018 | Filmische Gebäudeporträts von IAM-Studierenden

Montag, 25. Juni

Architektursommer 2018 | HDA

Mit rund 300 Veranstaltungen soll zur Auseinandersetzung mit unserer gebauten Lebensumwelt angeregt werden. Im Zuge von zahlreichen Ausstellungen, Führungen, Vorträgen, Diskussionsveranstaltungen, künstlerischen Aktionen und Installationen soll ein neuer Blick auf unsere alltägliche Umgebung ermöglicht werden.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.