Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

8. FESTKONZERT | ADAM FISCHER, GRAZER PHILHARMONIKER

Dienstag, 29. Juni von 18:00 bis 21:00

Dienstag 29.06.2021, 19:30 Uhr, Ort: Stefaniensaal
ADAM FISCHER Ehrenmitglied des Musikvereins
GRAZER PHILHARMONIKER

70 Jahre Grazer Philharmoniker

Ludwig van Beethoven | Ouvertüre zu Egmont, op. 84
Richard Wagner | Vorspiel zu Die Meistersinger von Nürnberg, WWV 96 | Vorspiel und Liebestod aus Tristan und Isolde, WWV 90
Richard Strauss | Suite aus Der Rosenkavalier, TrV 227d

Meine ersten Dirigate von ‚Der Rosenkavalier‘ und ‚Tristan‘ an der Oper Graz haben meine Einstellung zu Strauss und Wagner entscheidend geprägt. In Graz nach über 40 Jahren dieselbe Musik zu dirigieren, bewegt mich tief. Die Grazer Philharmoniker und ich sind zusammen alt geworden, und doch jung geblieben.“ (Adam Fischer)

Gemäß aktueller Vorgabe des Gesundheitsministeriums wird das bereits zu Saisonbeginn erfolgreich erprobte Covid-Präventionskonzept angewandt (FFP2-Masken-Pflicht, Einlass in das Gebäude ab 18.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr, keine Pause, Abstand zwischen den Plätzen u.a.).

Ergänzend erfolgt der Zutritt nach derzeitiger Rechtslage nur mit Nachweis eines aktuellen Covid-Negativtests (Antigentest: 48 h gültig, PCR-Test: 72 h gültig) oder eines Antikörpertest-Nachweises.

mehr Info

Foto: Adam Fischer © Agnete Schlichtkrull

Details

Datum:
Dienstag, 29. Juni
Zeit:
18:00 bis 21:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Musikverein Graz
Telefon:
0316 82 99 24
E-Mail:
konzert@musikverein-graz.at
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Stefaniensaal, Grazer Congress
Albrechtgasse 3
Graz, 8010 Österreich
Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.