Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ARMIN MÖSINGER: 1000 Nächte ohne Heimat | Foto, Ausstellung

Dienstag, 29. September von 8:00 bis 18:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 8:00 Uhr beginnt und bis zum Freitag, 16. Oktober 2020 wiederholt wird.

Ausstellungsdauer: bis 16. OKT 2020, tägl. 8:00–18:00 Uhr

WO: Afro-Asiatisches Institut Graz, Foyer im Keller
Leechgasse 24, 8010 Graz

2017 sind über 700.000 Menschen in das bengalische Flüchtlingscamp Kutupalong geflohen, weil sie aus ihrer eigenen Heimat Myanmar gewaltsam vertrieben wurden. Es sind Rohingya, die am meisten verfolgte Minderheit der Welt. Kutupalong kann als unerwünschte Stadt betrachtet werden, die zum größten Flüchtlingslager der Welt geworden ist. Nun fristen auf 13 Quadratkilometer, sprich auf einer Fläche von nur einem Zehntel von Graz, noch immer mehr als eine Million Vertriebene unter menschenunwürdigen Bedingungen ihr Dasein.

Armin Mösinger porträtiert mit seiner Kamera Menschen und erzählt somit ihre Geschichten. Es sind Momentaufnahmen von Begegnungen, wie zuletzt mit Rohingya im größten Flüchtlingslager der Welt in Bangladesch. In der Fotoausstellung 1000 Nächte ohne Heimat zeigt Mösinger Portraits, die tiefer gehen.

Bitte beachten Sie auch die COVID19 Sicherheitsvorschriften (NMS-Maske, temporäre Erfassung von Kontaktdaten in einer Liste vor Ort; keine Anmeldung erforderlich)

mehr Info

Foto © Armin Mösinger

Details

Datum:
Dienstag, 29. September
Zeit:
8:00 bis 18:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

AAI – Afro-Asiatisches Institut
Telefon:
+43.316.324 434
Website:
www.aai-graz.at

Veranstaltungsort

AAI – Afro-Asiatisches Institut
Leechgasse 22
Graz, Österreich
+ Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.