Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alphabet des anarchistischen Amateurs | Ausstellung

Montag, 11. November von 10:00 bis 18:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Samstag, 21. Dezember 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Samstag, 21. Dezember 2019 wiederholt wird.

Ausstellung vom 23.09 bis 21.12.2019, Öffnungszeiten: MO–FR 10:00–18:00 Uhr, SA 12:00–16:00 Uhr, An Sonn- und Feiertagen geschlossen, Mittwochs bis 22:00 UHR

M wie Menschen: „Künftige Insassen von Särgen, die noch eine Zeit lang umherlaufen und allerhand Schabernack treiben dürfen.“ So lautet eine von hunderten Begriffsdefinitionen aus dem Alphabet des anarchistischen Amateurs.

2007 von der Grazer Germanistin Beatrix Müller-Kampel herausgegeben, versammelt der Band „Aphorismen, Sentenzen und Betrachtungen“ von Herbert Müller-Guttenbrunn. Von 1923 bis 1929 lebte er in Thoneben im Gemeindegebiet von Semriach, nördlich von Graz. In diesen Jahren erschien erstmals sein Periodikum Das Nebelhorn.

Die Ausstellung bringt seine Schriften mit den Werken zeitgenössischer Künstler*innen in Verbindung. Sie liefert Anstöße zur Auseinandersetzung mit dem Anarchismus, der „anhand radikaldemokratischer Prinzipien einen geeigneten gesellschaftlichen Rahmen für eine größtmögliche individuelle Freiheit“ schaffen möchte, bei zugleich „größtmöglicher Gleichheit und Gerechtigkeit“, wie beim Schriftsteller Ilija Trojanow zu lesen ist.

In einer Zeit, in der nationalistische Verengungen und totalitaristische Tendenzen wieder um sich greifen, ist das aktueller denn je.

Dialogführungen für Schulklassen und andere Gruppen nach Voranmeldung: rotor@mur.at, 0316/ 688306

mehr info

Foto(c): Gamlet Zinkovsy, aus der Serie “Black”, 2018.

Details

Datum:
Montag, 11. November
Zeit:
10:00 bis 18:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstalter

Kunstverein Rotor
Telefon:
0316 688306
E-Mail:
rotor@mur.at
Website:
http://rotor.mur.at/

Veranstaltungsort

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst
Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+43 316.688 306
Website:
rotor@mur.at

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.