Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Anna Maria Bogner – viel mal mehr | Ausstellung | Workshop

Donnerstag, 14. November von 13:00 bis 17:30

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 13:00 Uhr am Sonntag, Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Freitag, 28. Februar 2020 wiederholt wird.

In ihrer künstlerischen Arbeit beschäftigt sich ANNA-MARIA BOGNER hauptsächlich mit Raum und den Grenzen und Möglichkeiten der eigenen Raumwahrnehmung. Die Künstlerin wirft mit ihren Raumarbeiten, abseits von funktionalen Festlegungen, Fragen nach Raumaneignung, Raumgrenzen und Zwischenräumen auf: „In welchen Räumen bewege ich mich, wie konstituieren sich meine Räume, welche Räume öffnen sich mir und welche verschließen sich mir durch meine eigene Verortung im Raum? Welche Entscheidungen liegen meiner Raumwahrnehmung zu Grunde? Inwieweit verändert sich der existente Raum in unseren Erinnerungen?“ Der Raum entsteht aus dem individuellen Denken und Tun, und zwar immer wieder aufs Neue. Spannend sei für BOGNER, wie die „unzähligen, unterschiedlichen Realitäten in einer Wirklichkeit koexistieren“ können

In „viel mal mehr“ interveniere sie, wie BOGNER selbst sagt, in ihrer „prototypischen Symbolsprache in den Raum des MUWA. Als Werkzeuge dienen mir dabei Zeichnungen, Fotografien, Objekte und Rauminstallationen, auf die ich in meinem Schaffen immer wieder zurückgreife. Die heterogene Auswahl gibt einen eindrücklichen Einblick in meine Arbeit. Erinnert meine Bildsprache auch an die Ästhetik konkreter Kunst, finden sich in meinen Ansätzen Anleihen aus Ideenwelten, denen ein holistisches Verständnis von Erkenntnis und Schaffen zugrunde liegt. Meine Werke stehen also nicht allein für sich, bilden vielmehr Zu- und Ausgangspunkte zu einem erweiterten Verständnis von Raum, das einerseits soziale Interaktionen als Raumdimension einbezieht, andererseits Grenzen als Merkmale für Raum zu hinterfragen versucht.“

Der zweistündige Workshop ist ab 12 Jahren geeignet – Termine können unter 0316 / 811599 vereinbart werden zur Terminvereinbarung.

mehr info

mehr Info Workshop

Foto(c): Kunst-Dokumentation.com, Bildrecht, Wien

Details

Datum:
Donnerstag, 14. November
Zeit:
13:00 bis 17:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

MUWA – Museum der Wahrnehmung
Telefon:
+43.316.811 599
Website:
http://www.muwa.at/

Veranstaltungsort

MUWA – Museum der Wahrnehmung
Friedrichgasse 41
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
0316 811599
Website:
http://muwa.at/

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.