Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

« Alle Veranstaltungen

August 2019

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Mittwoch, 7. August von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Montag, 12. August von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Dienstag, 27. August von 12:00 bis 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Samstag, 7. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Samstag, 7. September 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Montag, 5. August von 12:00 bis 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Samstag, 7. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Samstag, 7. September 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Mittwoch, 21. August von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Juli 2019

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Samstag, 27. Juli von 12:00 bis 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

August 2019

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Dienstag, 13. August von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Donnerstag, 8. August von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Juli 2019

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Mittwoch, 31. Juli von 12:00 bis 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Samstag, 7. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Samstag, 7. September 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

August 2019

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Donnerstag, 22. August von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Juli 2019

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Dienstag, 23. Juli von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

August 2019

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Donnerstag, 1. August von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Freitag, 9. August von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Donnerstag, 1. August von 12:00 bis 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Samstag, 7. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Samstag, 7. September 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Freitag, 23. August von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Juli 2019

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Mittwoch, 24. Juli von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Dienstag, 30. Juli von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Samstag, 20. Juli von 12:00 bis 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

August 2019

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Mittwoch, 21. August von 12:00 bis 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Samstag, 7. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Samstag, 7. September 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Samstag, 24. August von 12:00 bis 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Juli 2019

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Mittwoch, 31. Juli von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

August 2019

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Mittwoch, 14. August von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Freitag, 2. August von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Donnerstag, 22. August von 12:00 bis 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Samstag, 7. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Samstag, 7. September 2019 wiederholt wird.

‹ rotor › Verein für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstrasse 6a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Mehr erfahren »

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.