Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung – A Portrait of the Artist as a Young Man*Woman – Part II

Mittwoch, 23. November von 18:30 bis 20:30

Mittwoch, 23. November 2022, 18:30 Uhr, Fotogalerie im Grazer Rathaus, 2. Stock, Zugang über Hauptstiege/Hauptplatz

Eröffnung durch: Kulturstadtrat Dr. Günter Riegler

Wir richten den Blick einmal nicht auf die Kunst, sondern auf ihre Urheber*innen, auf die inneren Prozesse, auf das Beiwerk. Auf Wahnsinn, Lust und Euphorie, Verzweiflung und Stillstand und deren Widerhall im Selbstbildnis.

Die Ausstellung präsentiert fotografische Selbstportraits von steirischen Künstler*innen verschiedener Bereiche, entstanden bis zum Jahr 2000 – jener Zeitschwelle, die in etwa das Aufkommen des Selfies markiert. Größtenteils unveröffentlichte Aufnahmen aus den persönlichen Archiven zeigen Fotos einer Phase, die vielleicht noch mehr vom Wollen als vom Können erzählt. Bildnisse, die den intimen Moment zwischen Selbstzweifel und Selbstsicherheit dokumentieren. Idealisierend oder inszenierend, als Bohèmien oder Dandy, jedenfalls meist irgendwo jenseits der Norm, in Werken, Taten, Worten oder auch nur in Gedanken. Berühmt und berühmt in Graz. Obsessiv, narzisstisch oder letztlich wieder ganz intim, emotional und zerbrechlich, auf sich selbst zurückgeworfen. James Joyce wollen wir als Titelpatron dieser Ausstellung danken und zu seinem 140. Geburtstag würdigen.

Ausstellung bis 20. Jänner 2023, Öffnungszeiten: Mo – Fr  8 – 18 Uhr, an Feiertagen geschlossen, Eintritt barrierre/frei

mehr Info

Foto (c) Kulturvermittlung Steiermark

Details

Datum:
Mittwoch, 23. November
Zeit:
18:30 bis 20:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Kulturvermittlung Steiermark
Telefon:
+43 316 872-4931
E-Mail:
office@kulturvermittlung.org
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Fotogalerie im Rathaus
Landhausgasse 2/1
Graz, 8010
Google Karte anzeigen
Telefon:
0316 872-4931
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.