Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung – PUTOUT

Freitag, 14. Oktober von 19:00 bis 21:00

Freitag, 14. Oktober 2022, 19:00 Uhr, Galerie Centrum

Arbeiten von Zsuzanna Szula und Josef Wurm

Völlig neue Zugänge zur Kunst haben sich der ungarischen Künstlerin und Kunstpädagogin Zsuzanna Szula seit ihrer Übersiedlung nach Österreich erschlossen. In Serien von kleinteiligen Arbeiten hält sie mit schnellem Strich die sie umgebenden Kuriositäten ihres eigenen Alltagslebens fest, fein gewürzt durch Witz und Ironie, die teilweise die Form von Comic Stripes annehmen, wobei sie sich auf wenige prägnante, immer wiederkehrende Farben beschränkt. Der gebürtige Oststeirer Josef Wurm malt und zeichnet auf den ersten Blick ebenfalls figurativ. Aber nach intensiver Beschäftigung mit seinen Mikro- und Makrokosmen, die auf unterschiedlichste Malgründe flüchtig, aber mit kraftvollem Strich hingeworfen, wie Vexierbilder erscheinen, wird die Tiefgründigkeit und Vielschichtigkeit seiner Arbeiten sichtbar, die auch die Prekarität und Zerrissenheit unserer gegenwärtigen Welt verkörpern. Immer offen für Experimente mahnt er mit Sujets wie Skeletten oder menschlichen Organen als Synonym für das Vergängliche an die Zerbrechlichkeit des Daseins und der Welt.

Eröffnung: Edith Risse, Kuratorin der Ausstellung

Dauer der Ausstellung: Freitag, 28. Oktober 2022, Öffnungszeiten: Mi-Fr 16 -18 Uhr und nach Vereinbarung unter 0676 7305366, 0316 8724931

mehr Info

Foto (c) Zsuzanna Szula und Josef Wurm

Details

Datum:
Freitag, 14. Oktober
Zeit:
19:00 bis 21:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Galerie Centrum
E-Mail:
office@galeriecentrum.net
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Galerie Centrum
Glacisstraße 9
Graz, Steiermark 8010 Österreich
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.