Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Autorinlesung, Buchpräsentation in der Reihe Women Empowerment – Teresa Kirchengast: DAS GLÜCK IM GROSSEN UND GANZEN

Samstag, 23. Juli von 19:00 bis 21:30

23.07.2022, 19.00 Uhr

Teresa Kirchengast stellt „Das Glück im Großen und Ganzen“ (Edition Atelier
, Literaturverlag Poll GmbH, Mai 2022) vor und greift in ihrem neuen Roman in aller Leichtigkeit Themen auf, die uns alle betreffen: Gleichberechtigung in einer männerdominierten Welt, soziale und gesellschaftliche Unterschiede und nicht zuletzt Beziehungen jeglicher Art.

Die resolute Molly ist Schusterin mit einer ausgeprägten sozialen Ader, Anke arbeitet in einer Konditorei und liebt es, mit den Stammgästen im Restaurant ihrer Eltern zu plaudern, die schüchterne Marie schreibt an ihrer Abschlussarbeit über österreichische Schimpfwörter, stellt sich aber selbst als nicht besonders begabt im Schimpfen heraus. Abends treffen sich die drei Freundinnen mit Himbeerkracherl am Balkon ihrer gemeinsamen WG, um über den Tag zu sprechen und Neuigkeiten auszutauschen. Und Neuigkeiten gibt es in diesem Sommer jede Menge im Leben der jungen Frauen …

Teresa Kirchengast, 1995 in der Steiermark geboren, lebt in der Südoststeiermark und in Graz, wo sie als Sozialarbeiterin tätig ist. 2014 und 2016 erhielt sie den Anerkennungspreis des Literaturwettbewerbs Feldbach. 2020 erschien in der Edition Atelier ihr Debütroman »Schwarze Schafe«.

mehr Info

Foto Teresa Kirchengast © Jorghi Poll

Details

Datum:
Samstag, 23. Juli
Zeit:
19:00 bis 21:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

kunstGarten
Telefon:
+43.316.262 787
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

kunstGarten
Payer-Weyprecht-Strasse 27
Graz, 8020 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 (316) 262787
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.