Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BAN BANG – THE ILLEGALITY OF PUBLIC SPACE | Kunst im öffentlichen Raum

Samstag, 1. August

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00 Uhr beginnt und bis zum Samstag, 1. August 2020 wiederholt wird.

Dauer: 20. Juni bis 1. August

temporäre Kunstinstallation im Öffentlichen Raum von K.ADA

Geführter Rundgang: Freitag, 3. Juli 2020, 18:00 Uhr, Treffpunkt: Freiheitsplatz Graz

BAN BANG ist meine Reaktion auf Machtmissbrauch, Einmischung in den privaten Raum, Korruption, Erniedrigung, Ungerechtigkeit. Die Prozesse, die mit der alltäglichen Wahrnehmung der Stadt und der Bilder im öffentlichen Raum einhergehen, haben Einfluss auf unser Sozialverhalten. Im öffentlichen Raum angeordnet, sind Verbots- und Hinweisschilder lokale Elemente, aber ihre pragmatische Bedeutung, die an die institutionelle Ordnung appelliert, stellt eine freie Gesellschaft nicht selten Frage. Unser Sozialverhalten ist von der ästhetischen, architektonischen und sozialen Gestaltung des öffentlichen Raums zunehmend beeinflusst.

Deshalb muss jedes Beispiel von Verbot oder Überwachung im öffentlichen Raum mittels Kunst hinterfragt werden; zu fragen; unter welchen Bedingungen akzeptieren wir den Status quo; zu fragen, welche Art von sozialen Dynamiken uns zwingen, uns an die neue Realität zu gewöhnen; zu fragen, welche Art von Prozessen uns zähmen, uns an die Verbote des gemeinsamen öffentlichen Lebens gewöhnen; gleichgültig zu werden und nicht nach der Freiheit der Gesellschaft zu fragen oder diese gar einfordern.

Wir sollten nicht vergessen, dass die Prozesse der Polarisierung und der Ausgrenzung eine bedeutende Rolle bei der Verwaltung unserer westlichen Gesellschaften spielen und das soziale Handeln der meisten Menschen bestimmt.

mehr info

Anmeldung erforderlich: kultur@gkp.steiermark.at

Details

Datum:
Samstag, 1. August
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

verschiedene Orte Graz
Steiermark Österreich + Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.