Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Beiträge zum Menschenrechtstag 2020 – Akzept_dance | Online

Mittwoch, 16. Dezember 2020 von 8:00 bis Donnerstag, 17. Dezember 2020 von 7:59

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 8:00 Uhr beginnt und bis zum Sonntag, 20. Dezember 2020 wiederholt wird.

Projekt des Afro-Asiatischen Instituts Graz anlässlich des Menschenrechtstages 2020, wird in diesem Jahr online zu erleben sein.

Anstatt eines Festes, werden vier Beiträge als Videos präsentiert.

Yasaman Hasani´s  Videoprojektion wird aber auch real vom 4. bis 17. Dezember auf die Fenster des Instituts projiziert und somit frei zugänglich zu sehen  sein werden. Wohin geht der Ozean? Mehr Informationen

OGONI  Duo für Ken Saro-Wiwa

Die Performance von Fiston Mwanza Mujila und Patrick Dunst versteht sich als Hommage an den Menschenrechtsaktivisten Ken Saro-Wiwa und fand im Attemsgarten am Campus der Universität Graz statt. Mehr Information

ZATASCHEN – EIN ARMENISCHES DORF Lesung und Musik, Milana Giloyan, Texte, Juan Carlos Sungurlian Basumian, Komposition und Oud

Milana Giloyan wurde in Armenien geboren und musste mit zehn Jahren ihre Heimat verlassen. Ihre Mutter war Russin, ihr Vater Armenier. Milana lebt in Graz, nachdem sie auch ihre zweite Heimat, die Ostukraine, verlassen musste. Mehr Informationen

mehr Info

Foto © AAI

E-Mail wurde erfolgreich kopiert

Details

Beginn:
Mittwoch, 16. Dezember 2020 von 8:00
Ende:
Donnerstag, 17. Dezember 2020 von 7:59
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

AAI – Afro-Asiatisches Institut
Telefon:
+43.316.324 434
Website:
www.aai-graz.at

Veranstaltungsort

Online
Steiermark Österreich + Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.