Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Building Europe“ Europäische Konferenz für Architektur- und Baukulturpolitik

Mittwoch, 6. Oktober 2021 von 9:00 bis 17:00

06. Oktober 2021, 09:0017:00 Uhr, Konferenz in Graz/Österreich, Orpheum, Orpheumgasse 8, 8020 Graz

7./8. Oktober 2021 Konferenz in Maribor/Slowenien: Fokus: Perspektive Einfamilienhäuser

Lutkovno gledališče Maribor (Maribor Puppet Theatre), Vojašniški trg 2 A, 2000 Maribor

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Von 6. bis 8. Oktober 2021 veranstaltet Österreich gemeinsam mit dem aktuellen EU-Ratsvorsitzland Slowenien die Konferenz „Building Europe“, die sich insbesondere mit den Perspektiven für die Zeit nach der Pandemie und den konkreten Anforderungen an Architektur und Baukultur im Kontext der Klimakrise auseinandersetzt. Seit rund zwei Jahrzehnten widmen sich ExpertInnen auf europäischer Ebene den vielfältigen Fragestellungen rund um eine qualitätsvolle Architektur und Baukultur. Die Bedeutung von Baukultur für das Zusammenleben ist dabei ebenso ein Thema wie die Bewahrung des baukulturellen Erbes oder die Qualität neuer Bauprojekte.

Eröffnet wird die Konferenz am 6. Oktober 2021 im Grazer Orpheum von Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer.

Mit Beiträgen von hochkarätige ExpertInnen aus Architektur, Politik und Verwaltung, wie Reinier de Graaf (Partner des renommierten Architekturbüros OMA, NL), Martin Selmayr (Vertreter der EU Kommission in Österreich, AT), Christian Kühn (Vorsitzender des österreichischen Beirats für Baukultur, AT), Charles Landry (UK), der als Experte für Stadtentwicklung zahlreiche Kommunen berät (Stichworte „Creative City“ und „Creative Bureaucracy“), Ruth Reichstein (Büro der Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, D), Slobodan Šešum (Außenministerium Slowenien), Johan de Walsche (European Association for Architectural Education, BE), Veronika Valk (Beraterin für Architektur und Design im Kulturministerium von Estland und Vorsitzende der OMC-Gruppe) und Nina Mekacher (Sektion Baukultur, Bundesamt für Kultur, CH).

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos, die Anmeldung ist bis zum 1. Oktober 2021 möglich unter folgendem Link.

Die Veranstaltung wird auch als Livestream übertragen werden. Weitere Informationen in Kürze auf www.buildingeurope.org

Mehr Info

Foto © HDA

Details

Datum:
Mittwoch, 6. Oktober 2021
Zeit:
9:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

HDA
Telefon:
+ 43 316 323 500
E-Mail:
office@hda-graz.at
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Orpheum
Orpheumgasse 8
8020, Graz Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
43/316/8008-9000
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.