Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung | Aschermittwochsliturgie – The Hollow Men von Ivana Radovanović

Montag, 18. März von 9:00 bis 12:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00 Uhr am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Freitag, 19. April 2019 wiederholt wird.

Ivana Radovanović bei der Hängung des Aschenkubus von „The Hollow Men“, der der Rest ihrer überdimensionalen Skulpturen aus Jute und Stroh bildet (oben). Sieben Kurzvideos dokumentieren die ursprünglichen Skulpturen sowie den Akt des Verbrennens in Podgorica.

Im Rahmen der Aschermittwochsliturgie in der Kirche St. Andrä wird ein multimediales Werk, das Ivana Radovanović als Vertreterin ihres Landes bei der 57. Kunstbiennale von Venedig „VIVA ARTE VIVA“ 2017 präsentierte, eröffnet. Dem aus einem Transformationsprozess entstandenen Werk gab sie den Titel „The Hollow Men“ („Die hohlen Männer“), der die Überschrift eines epochalen Gedichtes des anglo-amerikanischen Schriftstellers T.S. Eliot zitiert. Der Dichter hatte es nach den Schrecknissen des Ersten Weltkrieges 1925 veröffentlicht, um den seelischen Zu-stand Europas nach einem Krieg in zuvor nicht gekannten Dimensionen zu beschreiben.

mit HS Alois Kölbl

vor der Asche von Skulpturen von Ivana Radovanović,

einer Videoinstallation auf sieben Monitoren und einem Fastentuch

mehr info

Foto(c): Johannes Rauchenberger

 

Details

Datum:
Montag, 18. März
Zeit:
9:00 bis 12:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstalter

Kulturzentrum bei den Minoriten
Telefon:
+43.316.711 133
Website:
www.kultum.at

Veranstaltungsort

St. Andrä Graz
Kernstockgasse 9
Graz, 8020
+ Google Karte

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.