Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Culture Support – Kunst und Kultur im Recht | Online-Workshop, kostenlose Rechtsberatung

Mittwoch, 24. März von 16:00 bis 18:00

Mittwoch, 24. März 2021, 16:00 bis 18:00 Uhr via Zoom. Kostenlose Rechtsberatung für Künstler*innen, Kulturschaffende und Mitarbeiter*innen kultureller Einrichtungen. Anmeldung bis Dienstag, 23. März 2021, 14:00 Uhr.

Die Auseinandersetzung mit Verordnungen und sich rasch ändernden gesetzlichen Rahmenbedingungen stellt für Kulturschaffende einen enormen Zeitaufwand und eine fachliche Überforderung dar. die aus heutiger Sicht für den Kulturbetrieb brennendsten Fragen drehen sich um die gesetzeskonforme Durchführung von analogen und digitalen Veranstaltungen, Presseführungen- und konferenzen, Haftungen der Veranstalter*innen, Vereinsrecht, Probenbetrieb, Atelierbetrieb, Vertragsrecht etc.

Der auf Kunst und Kultur spezialisierte Rechtsanwalt Dr. Rainer Beck beantwortet in diesem kompakten Workshop die Fragen der Teilnehmenden und bietet Fallbeispiele und Anregungen.

Mit Unterstützung des Landes Steiermark und der Stadt Graz.

Wir bitten um Anmeldung bis Dienstag, 23. März 2021, 14:00 Uhr. Tel: 0664 213 1386, info@culture-unlimited.com. Der Zoom-Link wird geschickt.

Weitere Infos unter:

culture unlimited 

Dr. Rainer Beck 

MMag.art

Facebook 

Foto  © culture unlimited

Details

Datum:
Mittwoch, 24. März
Zeit:
16:00 bis 18:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

culture unlimited
Telefon:
0316 / 827 122
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Online
Steiermark Österreich Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.