Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dolmetschen im öffentlichen Raum: Barbara Ungepflegt mit „Heimat in einfacher Sprache“ | Performative Installation

Mittwoch, 9. Juni von 11:00 bis 19:30

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 15:30 Uhr am Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Die einfache Sprache des Volkes versteht niemand mehr. Eine Übersetzung ist notwendig: Barbara Ungepflegt stellt sich von 9. bis 12. Juni 2021 am Tummelplatz in Graz mit ihrer performativen Installation Heimat in einfacher Sprache den komplexen Anforderungen des Simultandolmetschens. Mit Empathie und Unverfrorenheit übersetzt sie die Gedanken der Passant*innen: schnell, effizient, unverblümt.

Eröffnung: 9. Juni 2021, 11 Uhr
Anmeldung zur Eröffnung unter dramatikerinnenfestival@uni-t.org

Gedankenfetzen und Befindlichkeiten Vorbeigehender, die Ungepflegt aus einer Dolmetsch-Kabine an die Zuhörer*innen (via Kopfhörer) weitergibt, verwandeln den öffentlichen Raum zum Kongress der Intimität. Reaktionsgeschwindigkeit, Konzentration und Laune der Dolmetscherin sind für die Übersetzung ausschlaggebend. In jedem Fall in einfacher Sprache.

Eine Kooperation des Instituts für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark mit dem Dramatiker*innenfestival Graz.

mehr Info

Foto: Heimat in einfacher © Sprache Barbara Ungepflegt

Details

Datum:
Mittwoch, 9. Juni
Zeit:
11:00 bis 19:30
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Tummelplatz
Tummelplatz
Graz, 8010 Österreich
Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.