Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eröffnung der Sonderausstellung – Auf Spurensuche … durch die Erdgeschichte

Donnerstag, 15. September von 19:00 bis 21:00

15.09.2022, 19:00 Uhr, Naturkundemuseum. Ausstellung: 16.09.2022 – 16.07.2023.

Jeder Prozess in der belebten, aber auch in der unbelebten Natur hinterlässt Spuren.

Kuratiert von: Ingomar Fritz, Martin Groß
abtragen, beißen, biegen, bohren, drücken, einschlagen, erhitzen, fressen, gehen, graben, koten, kratzen, kriechen, quetschen, ruhen, schieben, schleifen, verformen, wühlen, zerstören, …

Jeder Prozess in der belebten, aber auch in der unbelebten Natur hinterlässt Spuren. Diese zu erkennen, sie zu verstehen und richtig zu interpretieren, erfordert eine gute Beobachtungsgabe und zumeist viel fachliches Verständnis. Speziell in der Erdgeschichte kennen wir Spuren, die uns über längst vergangene Lebensräume, Landschaften und globale Ereignisse berichten. Auch der Mensch hat bereits Spuren (mit geologischer Dimension) hinterlassen.

mehr Info

Foto (c) Naturkundemuseum

Details

Datum:
Donnerstag, 15. September
Zeit:
19:00 bis 21:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Naturkundemuseum Graz
Joanneumsviertel, Kalchberggasse
Graz, Steiermark 8010 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
43-660/1810497
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.