Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

EURO : AFRICANS | Ausstellung

Freitag, 11. September von 17:00 bis 19:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 17:00 Uhr am Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Freitag, 11. September 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:30 Uhr am Sonntag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Ausstellung: 6. August bis 11. September 2020, geöffnet von  Do. – Sa. 17:00 – 19:00 Uhr, So. 10:30 – 13:00 Uhr

Werkschau und Verkaufsausstellung in der Arkaden Galerie der Herz-Jesu-Kirche in Graz

Es  werden aktuelle Arbeiten gezeigt, die in den diesjährigen Workshops entstanden sind, sowieeinekleine Auswahlvon Arbeiten der Künstler, die 2019/2020 im NIL Einzelausstellungen hatten. Die Verkaufserlöse gehen zur Hälftean den*die einzelnen Künstler*innen. Die restliche Hälfte dient der Weiterführung des BAODO ART CLUB. Das betrifft sowohl Ateliermiete als auch den Kauf von Farben und anderen Materialien.

die Künstler*innen:  Armin Lixl, Andreas Ganahl , Bruno Toya, Bernhard Murauer, Daniel Schäfer, Franz Landl, Friederike J. Nestler Rebeau, Gideon, Herbert Murauer, Josef Dim, Marcel Ojinnaka-Schneider, Miracle Dim, Maret Amtmann, Monika Schönbacher-Frischenschlager, Renata Schwarzbauer, Veronika Dreier, Victor Omede, Willy Arndt und Gemeinschaftsarbeiten von BAODO

was ist der BAODO ART CLUB?

Der BAODO ART CLUB ist eine Einrichtung der interkulturellen Begegnung und wechselseitigen Inspiration von europäischen und afrikanischen Künstler*innen und freut sich, heuer sein 20jähriges Bestehen feiern zu können.

2000 begann Veronika Dreier damit, traumatisierte jugendliche Flüchtlinge aus Afghanistan und Afrika therapeutisch zu betreuen. Ihr Ansatz dabei war, Kunst als universales Verständigungsmittel zu nutzen. In regelmäßigen Workshops traf man sich, künstlerischer Ausdruck festigte sich und Vertrauen wuchs. Veronika Dreier ging dann mit den Ergebnissen dieser Workshops sehr bald an die Öffentlichkeit. Ausstellungen, Performances, Musikveranstaltungen, Theaterproduktionen, Möbeldesigns und eine wöchentliche Radiosendung wurden für die jungen Künstler zur idealen Möglichkeit hier in Europa Anerkennung zu finden und erleichterten so die Integration dieser Menschen in unsere Gesellschaft ganz wesentlich.

Ein Ort der Begegnung, das NIL, wurde mit Joseph Dim aufgebaut und hat sich inzwischen als afrikanisches Kulturzentrum etabliert. Zuerst am Rösselmühlpark gelegen, sind wir heute in der Lazarettgasse 5, 8020 Graz, wo wir kontinuierlich am kulturellen Austausch weiter arbeiten. 2006 schloss sich der Architekt Armin Lixl der Initiative von Veronika Dreier an, baute die neuen Räumlichkeiten den Ansprüchen entsprechend um und begleitet seitdem die künstlerischen Workshops und Ausstellungen.

Der Besuch der Vernissage kann unter Einhaltung der Corona Regeln und durch kontrollierten Einlass in Sicherheit erfolgen.
Einzelne Künstler*innen sind zu den Öffnungszeiten anwesend.

mehr Info

Foto © BAODO ART CLUB

 

Details

Datum:
Freitag, 11. September
Zeit:
17:00 bis 19:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

BAODO ART CLUB

Veranstaltungsort

Arkaden Galerie Herz-Jesu-Kirche
Sparbersbachgasse 58
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte anzeigen
Website:
www.graz-herz-jesu.at

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.