Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

folk.art – WORLD MUSIC FESTIVAL GRAZ

Mittwoch, 6. November bis Sonntag, 10. November

folk.art – Graz bekommt ein neues Festival für Weltmusik

Vom 6. bis zum 10. November lädt das folk.art Festival die BesucherInnen mit seinem fünftägigen Programm auf eine breitgefächerte Reise durch das „kontrovers diskutierte“ Genre Weltmusik ein.
So ist von alteingesessenen Weltmusik-Virtuosen bis hin zu Newcomern alles vertreten – national wie auch international. Den Auftakt am 6. November im Dom im Berg macht das deutsche Ensemble Quadro Nuevo. Mit ihrem Programm „Ragazzo Music“ bricht das mehrfach preisgekrönte Quartett vom Tango ausgehend mal hochschwingend in hymnische Lüfte, mal abtauchend in mediterran-glitzernde Meere auf.
Verschiedenste Kulturstätten der Stadt werden während des Festivals bespielt. So gastiert „folk.art“ unter anderem im Verein Die Brücke (z.B. Großmütterchen Hatz & Klok am 7.11. oder das Claudia Schwab Quartett aus Irland am 10.11.) oder dem Orpheum eXtra (Christian Bakanic‘sTrio Infernal und Quetschklampfa am 8.11.). Mit den kaffeehaus.konzerten im Café Kaiserfeld wurde eine Bühne für in Graz wirkende, aufstrebende MusikerInnen in gemütlicher Atmosphäre geschaffen, der Eintritt zu diesen Konzerten ist frei.

Mit den Workshops an der Kunstuniversität (Reiterkaserne) am Samstag (9.11.) und Sonntag (10.11.) können Interessierte aktiv am Festival teilnehmen. So gibt der gamelan.workshop einen Einblick in die spannende indonesische Volksmusik der Insel Java. Für Groß und Klein ist der percussion.workshop „afro-latin“ unter der Leitung des venezolanischen „Salsa-Meisters“ Ismael Barrios, bei dem lateinamerikanische Rhythmen gelernt und ausgearbeitet werden. Und im „Bodypercussion“-Workshop mit Niki Waltersdorfer wird der eigene Körper mit all seinen Klang- und Rhythmus-Facetten als Instrument entdeckt. Die Workshops sind gratis, Anmeldung hierzu jedoch erforderlich.

Mehr Infos und Programm=>

Karten erhältlich beim Ticketzentrum Graz und auf www.ticketzentrum.at

Infos für KulturpassbesitzerInnen: Besucher*innen mit Kulturpass können einfach an der AK ihren Kulturpass herzeigen und erhalten eine Eintrittskarte. (solange das Kontingent reicht.)

 

Foto©Quadro Nuevo

Details

Beginn:
Mittwoch, 6. November
Ende:
Sonntag, 10. November
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstalter

folk.art
E-Mail:
office@folkart.at
Website:
www.folkart.at

Veranstaltungsort

Verschiedene Veranstaltungsorte
Steiermark + Google Karte

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.