Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frühling im Grazer Kunstverein – Bianca Baldi – Cameo | Ausstellung

Freitag, 16. April von 11:00 bis 18:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 13. Juni 2021 wiederholt wird.

Vom 16. April – 13. Juni 2021. Mi – So 11 bis 18 Uhr. Grazer Kunstverein, Palais Trauttmannsdorff, 8010 Burggasse 4

Der Titel der Ausstellung Cameo bezieht sich auf die Mechanismen, die während des „Passing“* vor sich gehen. Der Begriff „cameo“ beschreibt einen kurzen Auftritt einer bekannten Person in einem Film oder Stück. Es wird erwartet, dass die Person sich selbst spielt, letztendlich tritt die Person jedoch als eine fiktionalisierte Version ihrer selbst auf. Ähnlich wie beim Phänomen des „Passing“: Auch wenn eine Person während des „Passing“ als sie selbst auftritt, verkörpert sie gleichzeitig eine fiktionalisierte Version. Ihren Blick auf das Tierreich gerichtet, bedient sich die Künstlerin Bianca Baldi Beispielen von Lebewesen, die die Wandlungsfähigkeit ihrer Hautpigmente als Methode des „Passing“ ausdrücklich zur Selbsterhaltung nutzen. Um das Phänomen des „versipellis“ (die Gestalt oder Haut wechseln) zu erforschen, präsentiert Baldi in ihrer ergreifenden und humorvollen Video-Arbeit Play-White das Porträt eines Tintenfisches, gleichzeitig chimärische Kreatur und Quelle von Sepia (einem Pigment, das oftmals in der Fotografie oder im Kontext des Archivierens genutzt wird). Während sie eigene Geschichten und literarische Charaktere in einer Studie der radikalen Überschreitungen, Tarnung, unausgesprochenen Traurigkeit und des Überlebens kombiniert, zieht Baldi historische und zoologische Forschung heran, um eine fesselnde Meditation über Wahrnehmung, Verkörperung, Selbstdarstellung und die ästhetischen Grenzbereiche der Identität zu präsentieren.
Cameo von Bianca Baldi wird vom Grazer Kunstverein und Netwerk Aalst co-produziert, mit zusätzlicher Unterstützung der Hessischen Kulturstiftung und Flanders State of the art. Es wird eine begleitende Publikation im K Verlag erscheinen, die Herausgeber sind Netwerk Aalst und Grazer Kunstverein.
Foto © Courtesy die Künstlerin

Details

Datum:
Freitag, 16. April
Zeit:
11:00 bis 18:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Grazer Kunstverein
Telefon:
+43 (0)316 83 41 41
E-Mail:
office@grazerkunstverein.org
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Grazer Kunstverein
Palais Trauttmansdorff
 Burggasse 4

Graz, 8010 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 (0)316 83 41 41
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.