Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

GrazMuseum sucht zum Schwerpunkt Radfahren – Bilder, Dokumente | Information

Dienstag, 14. September

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00 Uhr beginnt und bis zum Sonntag, 31. Oktober 2021 wiederholt wird.

Lastenräder, Fahrradbot*innen, “Radleichen”: Das Graz Museum sucht nach alltäglichen oder besonderen, skurrilen oder typischen Bildern und Dokumenten aus Vergangenheit und Gegenwart zum Schwerpunkt Radfahren. Erzählen Sie Geschichte mit – in der topothek Graz und im digitalen Ausstellungs-Corner im Graz Museum. Ausgewählte Objekte und Bilder werden in der Ausstellung Hätte, hätte Fahrradkette (10.11.2021- bis 31.07.2022) im Graz Museum gezeigt.

Motive können beispielsweise sein:
Infrastruktur (Radwege, Abstellplatz, Werkstätten…)
Transportmittel (Lastenrad, E-Bike, Radanhänger…)
Fahrradboten (Essenszustellung, Fahrradkuriere…)
Inklusion (Liegerad…)
Radfahren lernen (Laufrad, Stützräder, Fahrradprüfung…)
Spezialrad (Tandem, Einrad, „Freak-Bike“…)
Sport/Freizeit (Vereine, „Altstadtkriterium“, Downhill, Ausflüge…)
Initiativen (Rad Lobby, Mobilitätswende, Critical Mass…)
“Radleichen”
Fahrradmode/Schutzausrüstung (Helm…)
Fahrräder in der Stadt (im Alltag, bei Veranstaltungen/Demos, im Verkehr…)
Kontakt: topothek@stadt.graz.at

mehr Info

Foto © Berliner Ring 1970er002 (c) Familie Mayer

Details

Datum:
Dienstag, 14. September
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Online – Information
Steiermark Österreich Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.