Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

HDA – LONG NIGHT mit Kuratorinnenführung – HDA-BAR GEÖFFNET

Mittwoch, 7. September von 19:00 bis 23:00

07.09.2022, 19-23 Uhr, Ort: HDA – Haus der Architektur

Am 7. September findet wieder eine „Long Night“ im HDA statt. Sie beginnt um 19 Uhr mit einer kostenlosen Führung durch die aktuelle Ausstellung Boden für Alle mit Kuratorin Karoline Mayer vom Architekturzentrum Wien. Im Anschluss gibt es Lounge-Musik, Zeit für Gespräche an der HDA-Bar und einen Spezial-Boden-Cocktail gemixt von Lung Peng.

ÜBER DIE AUSSTELLUNG „BODEN FÜR ALLE“

Die Oberfläche der Erde ist endlich und Boden unser kostbarstes Gut. Ein sorgloser oder ein kapitalgetriebener Umgang mit dieser Ressource hat in den vergangenen Jahrzehnten Gestalt und Funktion unserer Städte und Dörfer massiv verändert. Angesichts der drohenden Klimakatastrophe und steigender Wohnungspreise stellt sich die Frage, ob der bisherige Weg mit maximalen Kompromissen und minimalen Anpassungen noch tragbar ist. Wo bleibt eine weitreichende und mutige Bodenpolitik? Anschaulich und konkret, kritisch und manchmal auch unfreiwillig absurd erläutert die Ausstellung die politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Hintergründe.

Die Wanderausstellung des Architekturzentrum Wien ist noch bis 11. September im HDA zu sehen. Weitere Informationen zur Ausstellung

Ausstellung und HDA-Bar sind bis 23 Uhr für Sie geöffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

mehr Info

Foto © Thomas Raggam

Details

Datum:
Mittwoch, 7. September
Zeit:
19:00 bis 23:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

HDA
Telefon:
+ 43 316 323 500
E-Mail:
office@hda-graz.at
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

HDA
Steiermark Österreich Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.