Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Heissa, Kathreinerle“ | Theater

Donnerstag, 16. September von 18:00 bis 19:20

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am Freitag, 17. September 2021

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am Samstag, 18. September 2021

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am Sonntag, 19. September 2021

Vorführungen: 28. Aug, 20 Uhr | 29. Aug, 18 Uhr | 2. Sep, 18 Uhr | 5. Sep, 18 Uhr | 9. Sep, 18 Uhr | 10. Sep, 20 Uhr | 12. Sep, 18 Uhr | 16. Sep, 18 Uhr | 17. Sep, 20 Uhr | 18. Sep, 20 Uhr | 19. Sep, 18 Uhr. Dauer des Stücks ca. 1 Std. und 20 Min.; keine Pause

Theater im Sensenwerk Deutschfeistritz 2021 präsentiert die steirische Version von William Shakespeare´s „Der widerspenstigen Zähmung“, bearbeitet von Janos Mischuretz, Moritz Linni und Andrej Haring. Das Stück nennt sich „Heissa, Kathreinerle“ und kommt mit viel Musik, Gesang, Humor und Slapstick auf die Bühne.

Musik: Lynn Ammerer

Regie, Inszenierung: Erika Haring, Janos Mischuretz

Kartenreservierung unter: 03127 41366

Zwei Stunden vor jeder Aufführung (Mi, Do. und So. um 16 Uhr; Fr. und Samstag um 18 Uhr) besteht die Möglichkeit für eine ca. einstündige Museumsführung gratis in Verbindung mit dem Theaterbesuch.
Anmeldung bei der Theaterreservierung erbeten!

mehr Info

Foto der Schauspieltruppe. © Stefan Haring

 

Details

Datum:
Donnerstag, 16. September
Zeit:
18:00 bis 19:20
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Sensenwerk
Telefon:
03127 - 42 200
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Sensenwerk Deutschfeistritz
Deutschfeistritz 21
Deutschfeistritz, Steiermark 8121 Österreich
Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.