Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Hör- & Seebühne“ | Vorankündigung, Musik, Literatur

Montag, 28. Juni

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00 Uhr beginnt und bis zum Mittwoch, 7. Juli 2021 wiederholt wird.

8. Juli bis 26. August 2021, jeden Donnerstag, 20.00 Uhr

Die Veranstaltungen finden bei Schönwetter mit Publikum beim Funkhausteich im Grazer ORF-Park statt. Marburger Straße 20, 8042 Graz. Eintritt frei.

 Bei Schlechtwetter gibt es den „Hör- & Seebühne“-Abend ausschließlich als Video-Live-Stream auf steiermark.ORF.at/literatursommer.

Die „Hör- & Seebühne“ im Park des ORF Landesstudios in Graz ist seit mehr als 30 Jahren Plattform herausragender heimischer Literatur und Musik. Der ORF Steiermark lädt auch heuer zu stimmungsvollen Stunden an den Funkhausteich ein. Mit einem vielfältigen und hochkarätigen Programm: Arrivierte wie junge Schriftsteller/innen präsentieren an den Donnerstagabenden im Juli und August ihre Neuerscheinungen oder lesen aus noch unveröffentlichten Texten; exzellente Musiker/innen sorgen für die klangvolle Begleitung. Der Eintritt ist frei!

Das Programm 2021:

  • 8. Juli: Olga Flor, Julia Fliesser. Musik: The Tiptoes
  • 15. Juli: Silvia Stecher, Jana Radičević. Musik: Katrin Hammerschmidt solo
  • 22. Juli: Petra Ganglbauer, Barbara Rieger. Musik: Laura Winkler
  • 29. Juli: Egon Christian Leitner, Christoph Szalay. Musik: OstStyrian Rhythm Sektschn
  • 5. August: Ferdinand Schmalz, Günter Eichberger. Musik: Achim Kirchmair Trio feat. David Jarh
  • 12. August: Barbara Frischmuth, Bodo Hell. Musik: Seydou Traoré & Franz Schmuck
  • 19. August: Dževad Karahasan, Kateřina Černá. Musik: Shuffle Truffle
  • 26. August: Gabriele Kögl, Sarah Kuratle. Musik: Facelift

Bei Schönwetter finden die Veranstaltungen mit Publikum beim Funkhausteich im Grazer ORF-Park statt. Es gelten die aktuellen Covid-19-Schutzmaßnahmen. Bei (prognostiziertem) Schlechtwetter gibt es den „Hör- & Seebühne“-Abend ausschließlich als Video-Live-Stream auf steiermark.ORF.at/literatursommer.

(Das detaillierte „Hör- & Seebühne“-Programm und weiterführende Informationen zu den aktuellen Bestimmungen finden Sie nachstehend.)

Die Projektpartner/innen zur „Hör- & Seebühne 2021“

 ORF Steiermark-Landesdirektor Gerhard Koch: „Die ORF-‚Hör- & Seebühne‘ ist seit mehr als 30 Jahren ein Fixpunkt im steirischen Veranstaltungsjahr und auf den Programmplattformen unseres Landesstudios. Sie ist auch in turbulenteren Zeiten Garant für herausragende Literatur und Musik, die hierzulande geschaffen wird. Und auch heuer einmal mehr lang ersehnter Treffpunkt für künstlerische Begegnungen und Live-Kultur im stimmungsvollen Ambiente! Wir freuen uns daher sehr, auch dieses Jahr – in fast gewohnter Form – zu diesem literarisch-musikalischen Höhepunkt bei freiem Eintritt einladen zu können! Unsere Literaturexpertin Ilse Amenitsch hat dafür wieder ein vielfältiges wie hochkarätiges Programm erstellt.

Jeder Donnerstagabend wird ein besonderer Genuss − im ORF-Park und virtuell! Das Literatur- und Musikfestival wird auch heuer aufgrund der aktuellen Situation zum ‚Schönwetterprojekt‘ für das Publikum beim Funkhausteich! Bei (prognostiziertem) Schlechtwetter ist das Ausweichstudio wie im Vorjahr den Künstler*innen vorbehalten. Dennoch verpassen Sie natürlich keinen einzigen literarisch-musikalischen Auftritt: Wir übertragen wieder ALLE ‚Hör- & Seebühne‘-Abende via Video-Stream live auf steiermark.ORF.at/literatursommer.

Es wird also wieder ‚kein Sommer, wie damals‘ – denn das war es bei uns nie! Die ‚Hör- & Seebühne‘ des ORF Steiermark steht jedes Jahr für topaktuelles, spannendes, sommerfrischluftiges Kulturerleben. Ich danke unseren Partnern für ihr Engagement und wünsche Ihnen, liebes Publikum, wunderbare Stunden bei ‚Literatur und Musik zwischen Schilf und Seerosen‘.

Programmgestalterin Mag. Ilse Amenitsch, ORF Steiermark: „AUFBRUCH! – ist diesmal groß geschrieben, denn ein ganz besonderer Lese- und Musiksommer ist angesagt. Mit so vielen Neuerscheinungen, die endlich wieder eine Bühne haben und vor allem vor Ihnen, verehrtes Publikum, von sich hören lassen können. Die Themen der 16 Autor*innen umkreisen unser Dasein fern der Pandemie, berühren in Rückblicken auf Überwundenes oder überwunden Erhofftes, bestechen durch Sprachkunst und ebensolchen Witz, stellen Fragen nach einem guten Leben, entlarven Ungerechtes, verführen zu ungeahnten Gedankengängen und überraschen mit höchst Skurrilem. Erfolgsautor*innen treffen auf neue Gesichter und auf eine Bandbreite an Musik, die sich von Berlin über Graz bis nach Westafrika verorten und erzwungen stillere Zeiten ganz schnell vergessen lässt.“

Kulturlandesrat Mag. Christopher Drexler, Land Steiermark: „Die Sehnsucht nach live dargebotener Kunst und Kultur ist nach den Monaten der pandemiebedingten Einschränkungen allerorts deutlich zu spüren. Mit ihrem vielseitigen Programm und dem wunderbaren Ambiente trägt die ‚Hör- & Seebühne‘ des ORF Steiermark auf ganz besondere Weise dazu bei, diese Sehnsucht bei den Kunstschaffenden wie auch dem Publikum gleichermaßen zu stillen. Sie ist über die letzten Jahrzehnte Tradition, Fixpunkt und vor allem eine große Bereicherung des steirischen Kultursommers geworden. Für den Einsatz, diesen Kulturgenuss zu ermöglichen, möchte ich dem ORF Steiermark und den Projektverantwortlichen herzlich danken und wünsche allen Besucherinnen und Besuchern, Seherinnen und Sehern sowie Hörerinnen und Hörern viel Freude und gute Unterhaltung!“

Aktuelle Informationen zur „Hör- & Seebühne 2021“

Das ORF Steiermark-Team freut sich auf eine einzigartige „Hör- & Seebühne 2021“ und sorgt für einen sicheren Literatur- und Musikgenuss. Aus gegebenem Anlass bitten wir, Folgendes zu berücksichtigen:

Per Video-Stream immer live dabei

Die „Hör- & Seebühne 2021“ ist auch dieses Jahr virtuell mitzuerleben! Alle Veranstaltungen der „Hör- & Seebühne 2021“ werden unter steiermark.ORF.at/literatursommer als Video-Stream live übertragen.

Bei schönem Wetter

Die „Hör- & Seebühne 2021“ findet bei schönem Wetter traditionell mit Publikum im Grazer ORF-Park als Open-Air-Event statt – seien Sie unser Gast und verbringen Sie wunderschöne „Hör- & Seebühne 2021“-Abende am Funkhausteich! Es gelten die aktuellen Covid-19-Schutzmaßnahmen. Infos unter steiermark.ORF.at/literatursommer

Bei (prognostiziertem) Schlechtwetter

Aufgrund der aktuellen Situation sind diesen Sommer keine Publikums-Veranstaltungen im Landesstudio Steiermark möglich. Das ORF Steiermark-Team bittet um Verständnis, dass daher bei (prognostiziertem) Schlechtwetter der betreffende „Hör- & Seebühne“-Abend ohne Besucher*innen im Landesstudio durchgeführt wird – der literarisch-musikalische Abend wird aber selbstverständlich via Video-Stream live aus dem Landesstudio auf steiermark.ORF.at/literatursommer übertragen!

Der ORF Steiermark informiert jeden Donnerstagnachmittag auf der Seite steiermark.ORF.at/literatursommer sowie auf Radio Steiermark, ob die jeweilige Veranstaltung wetterbedingt mit oder ohne Publikum stattfinden wird.

mehr Info

Foto © opener hör-und-seebühne

 

 

Details

Datum:
Montag, 28. Juni
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Steiermark ORF

Veranstaltungsort

Hör- und Seebühne, ORF Steiermark
Marburgerstraße 20 Steiermark 8042 Graz Österreich Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.