Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ich habe nichts zu sagen – nur zu zeigen“ (Walter Benjamin) SOLI KIANI | Ausstellung

Dienstag, 29. September von 8:00 bis 18:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Mittwoch, 14. Oktober 2020 wiederholt wird.

Die Ausstellung ist von 11. September bis 14. Oktober 2020 zu sehen.Ausstellungen. Die Ausstellungen können von Mo-Fr von 08.00 – 18.00 Uhr besichtigt werden. Samstags, Sonntags und Feiertags auf Anfrage. ORT: STEIERMARKHOF, HOFGALERIE, EKKEHARD-HAUER-STRASSE 33, 8052 GRAZ.

Soli Kianis (1981, Shiraz-Iran) autobiografische künstlerische Herangehensweise in ihrem Werk im Allgemeinen basiert auf Interkulturalität. Interkulturalität ist das Verständnis aus der jewei-lig anderen Perspektive, und das Fremde soll nicht in das eigene Selbstverständnis eingegliedert, sondern erst nur zur Kenntnis genommen werden. Um das Andere so zu verstehen, muss zuerst der eigene Blickwinkel bewusst sein. Die fremde und eigene Kultur treten damit in eine Beziehung des gegenseitigen Austausches. Nach und nach wird die Alterität so zu einer Vertrautheit, die sich dann reziprok und partiell in die eigene Kulturerfahrung integrieren lässt.In diesem Sinne sei Alois Wierlacher zu erwähnen, der in seinen Studien betont, dass in der Inter-kulturalität eine Zwischenposition, die sogenannte „dritte Ordnung“, entsteht. Dieses neue Dritte entspricht keiner der beiden Kulturen und stellt auch keine Kombination beider dar. Vielmehr ist es eine Synergie völlig neuartiger Natur: Es entsteht ein wechselseitiger Verstehens Prozess, der ein kulturelles Miteinander ermöglicht.

Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19: Wir möchten darauf hinweisen, dass ein Abstand von mindestens einem Meter gegenüber anderen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben oder nicht zur selben Besuchergruppe gehören, einzuhalten ist.Höflichkeit kann ansteckend sein, aus Rücksicht auf andere Menschen ersuchen wir auf das Händeschütteln zu verzichten.

Sicherheitshinweis: Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl, Teilnahme nur mit Voranmeldung möglich.Tel.: +43 (0) 316 / 8050-7111, office@steiermarkhof.at

mehr Info

Foto © Titelbild: O.T. (aus der Serie Erziehung-Upbringing | 2020 | 105 x 70 cm | Silver Gelatine Abzug kaschiert auf Alu), STEIERMARKHOF – HOFGALERIE

Details

Datum:
Dienstag, 29. September
Zeit:
8:00 bis 18:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Steiermarkhof – Hofgalerie
Telefon:
+43.316.805 071 11
Website:
www.steiermarkhof.at

Veranstaltungsort

Steiermarkhof – Hofgalerie
Krottendorferstr. 81
Graz, 8052 Österreich
+ Google Karte anzeigen
Website:
www.steiermarkhof.at

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.