Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Im Gespräch mit Frauen aus der Kunst- und Kulturszene“ -“ Das private ist politisch“ | Online-Gespräch

Montag, 1. Februar

Auftakt :das Gespräch mit PRECIOUS NNEBEDUM wird am 01. Februar 2021 online zu sehen und zu hören sein.

„DAS PRIVATE IST POLITISCH“ Mehr als 50 Jahre später und von der Pandemie erneut angefacht, werden stereotype Rollenzuweisungen und Gleichstellung noch immer diskutiert.Die Studie „Zur sozialen Lage der Künstler und Künstlerinnen in Österreich“ deckte teils enorme Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern auf. Zum Beispiel zeigte sich, dass Künstlerinnen durch ihre private Lebenssituation das Recht auf Familie aufgrund unsicherer Beschäftigungs- und Einkommensperspektiven als „nicht lebbar“ und hohe Belastung wahrnehmen.

Die Gespräche werden auf folgenden Online-Plattformen zu sehen sein:

www.facebook.com/GKP.Steiermark und www.youtube.com

In Kooperation mit WAF – Women`s Action Forum

mehr Info

Foto © GKP Steiermark

Details

Datum:
Montag, 1. Februar
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Steirische Gesellschaft für Kulturpolitik – GKP
Telefon:
0664 1571165
E-Mail:
kultur@gkp.steiermark.at
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Online
Steiermark Österreich Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.