Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

InterACT – Graz 2040: young people acting | Online, Information

Mittwoch, 24. März von 18:00 bis 20:00

 InterACT-Werkstatt für Theater u. Soziokultur, 8020 Neubaugasse 94. Am 24. März 2021 gibt es ab 18 Uhr einen Infoabend über Zoom (https://zoom.us/j/91939805445?pwd=UkVCRTkxT0V2b0o4U2N4M2tzNjVNUT09#success). 

GRAZ 2040: YOUNG PEOPLE ACTING.  ist ein Projekt, das InterACT zusammen mit Partner*innen im Rahmen von Graz Kulturjahr 2020 durchführt und offen ist für junge Menschen zwischen 16 und 28 Jahren, die in Graz und Graz-Umgebung leben.

Niemand weiß, wie Graz in 20 Jahren aussehen wird. Abzusehen ist, dass sich vieles verändert haben wird. Zusammen mit jungen Menschen wagen wir den Blick in die Zukunft und entwickeln gemeinsam mit ihnen Entwürfe für Graz. Dabei orientieren wir uns an den Nachhaltigkeitszielen der UNO (SDGs) in den Bereichen Klimagerechtigkeit, Soziales und Ökonomie. Das Projekt wird im Rahmen des Kulturjahres 2020 durchgeführt.

 

 

·      Was ist 2040 in Graz alles anders?

·      Worin zeigen sich die Unterschiede zu heute?

·      Welche Herausforderungen und Krisen wurden überwunden?

Detaillierte Infos und Anmeldeformular unter: https://www.interact-online.org/aktuell/graz-2040-young-people-acting

mehr Info

Foto © InterACT

Details

Datum:
Mittwoch, 24. März
Zeit:
18:00 bis 20:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Inter ACT
Telefon:
+43.316.720 935
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Online
Steiermark Österreich Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.