Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KUG JAZZ NIGHT – Zum Antritt: Chris Smith – Konzert

Montag, 5. Dezember 2022 von 19:30 bis 21:30

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Dienstag, 6. Dezember 2022

05. u. 06. Dezember 2022, jew. 19.30 Uhr, MUMUTH, György-Ligeti-Saal, 18.45 Uhr: All Inclusive

Neben Werken von Jazzgrößen wie Duke Ellington oder Dick Oatts stehen bei dieser KUG Jazz Night auch Eigenkompositionen von Chris Smith auf dem Programm. Gemeinsam mit KUG-Jazz-Studierenden und -Kolleg*innen wie Dena DeRose, Jim Rotondi oder Luis Bonilla wird Chris Smith an den Drums am 5. und 6. Dezember das MUMUTH im Stil eines New Yorker Jazzclubs zum Kochen bringen.

Bio Chris Smith

Chris Smith ist ein Schlagzeuger, Autor und Pädagoge aus New York City. Er hat bereits mit einer Vielzahl an renommierten Jazzmusiker*innen zusammengearbeitet, darunter Randy Brecker, das Vanguard Jazz Orchestra, Dick Oatts oder der Sängerin Patti Austin. Als Schlagzeuger der Birdland Big Band trat er regelmäßig in dem weltberühmten New Yorker Club auf. Darüber hinaus spielte er häufig in Veranstaltungsorten wie Smalls, Dizzy’s Club Coca-Cola und dem Jazz Standard. Chris Smith ist ein aktiver Plattenkünstler, wobei das Album „Use Your Imagination“ (SteepleChase) des Saxophonisten Dick Oatts ein aktuelles und hervorragendes Beispiel für sein Schlagzeugspiel ist.

Chris Smith liebt es aber auch, die Geschichte des Jazz zu erforschen und ist ein veröffentlichter Autor. Sein Buch “The View from the Back of the Band: The Life and Music of Mel Lewis” ist die einzige Biografie über den Schlagzeuger Mel Lewis.

mehr Info

Foto: ChrisSmith (c) PeteCoco

Details

Datum:
Montag, 5. Dezember 2022
Zeit:
19:30 bis 21:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

MUMUTH GRAZ, György-Ligeti-Saal
Lichtenfelsgasse 14
Graz, 8010
Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.