Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

LIEBE REGIERUNG! Briefe aus dem Bauch der Republik – Aufruf an die Bevölkerung | Information

Donnerstag, 25. November

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00 Uhr beginnt und bis zum Dienstag, 30. November 2021 wiederholt wird.

Bis 30.11.2021

AUFRUF: Das TiB braucht die Hilfe der Bevölkerung. Wir sammeln ab sofort Briefe an ein Mitglied der aktuellen Bundesregierung oder an andere politische Verantwortungsträger*innen.  Diese Briefe bilden den Kern unserer neuesten Theaterarbeit und werden anonymisiert an fünf Terminen live in einer Online-Performance vorgetragen. Jeden Abend eine andere Auswahl.
Wir sammeln diese ungehörten und unerhörten Stimmen aus Österreich, denn wir haben das Bedürfnis, der Entfremdung zwischen Politik und Bevölkerung entgegen zu wirken. Deshalb werden wir auch alle politischen Repräsentant*innen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene zu diesen Abenden einladen. Und zwar ungefragt.
Briefe bis Ende November an office@theater-im-bahnhof.com oder per Post an Theater im Bahnhof, Elisabethinergasse 27a, 8020 Graz.

LIEBE REGIERUNG! Briefe aus dem Bauch der Republik.
Eine Online-Performance live aus dem TiB-Studio am 11./ 12./ 18./ 19. und 22. 12. jeweils um 18:00 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.theater-im-bahnhof.com. TIB freut sich auf ihren Besuch.

Foto © Eva Hofer

Details

Datum:
Donnerstag, 25. November
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

TIB – THEATER IM BAHNHOF
Telefon:
+43.316.763 620
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Online – Information
Steiermark Österreich Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.