Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Literatur Gegenüber – wir wachsen in fremden augen – Lesung Jana Radičević und Andrea Grill

Mittwoch, 9. Juni von 19:00 bis 20:30

Bereits am 9. Juni 2021, 19.00 Uhr haben wir die aktuelle Grazer Stadtschreiberin Jana Radicevic und Andrea Grill eingeladen. „wir wachsen in fremden augen“ heißt ein Gedicht von Jana Radicevic, das in der unmittelbaren Umgebung, dort wo wir groß werden, im Garten, im Haus, auf der Straße, beheimatet ist. Andere Gedichte wiederum erinnern an Flüsse, gleichwertige Sätze und Bilder strömen an uns vorüber. Andere preisen den Verstand als chaotische Form der Freude. Immer aber sind diese Gedichte, die Jana Radicevic an diesem Abend lesen wird und die in den Lichtungen 164 erschienen sind, lebensnah und doch rätselhaft.

Um ein ins Leben Wirken, Wuchern und Wildern geht es auch bei Andrea Grills Gedichten aus ihrem 2014 erschienen Band „Safari, innere Wildnis“. Grills Gedichte sind reich an erlebter Unmittelbarkeit und dieser Reichtum ist es auch, der den/die LeserIn von Zeile zu Zeile trägt. Das ist es, was eine Lyrik des Augenblicks im besten Falle vermag: mitzureißen in das Abenteuer der beständigen Gegenwart, gleichwohl ohne die innere Balance zu Vergangenheit und Zukunft zu verlieren – zum Woher und Wohin der eigenen Existenz.

Ebenfalls in dieser Reihe werden am 26. November Volha Hapeyeva (Grazer Stadtschreiberin 2019/20) und Katrin Köhler (Styria-Artist-in-Residence Stipendiatin 2021) lesen.

mehr Info

Foto © Jana_Radi_evi__Dado_Ljaljevic-Jana_Radi_evi__Dado_Ljaljevic

Details

Datum:
Mittwoch, 9. Juni
Zeit:
19:00 bis 20:30
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Kultum

Veranstaltungsort

Kultum
Steiermark Österreich Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.