Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Madeleine Joel & The Hildegards – „Alles oder Nichts – Eine Hommage an Hildegard Knef“ – Konzert

Donnerstag, 22. Dezember 2022 von 20:00 bis 22:00

Donnerstag, 22 Dezember 2022, 20:00 Uhr, Stockwerk Jazz, Graz

Als 2002 die Schauspielerin, Sängerin und Autorin Hildegard Knef starb, ging mit ihr nicht nur eine schillernde und aufregende Persönlichkeit verloren – auch ihr Repertoire schien unwiederbringlich verschwunden; Lieder, die der Knef auf den Leib komponiert wurden, Titel und Texte, die weitgehend auch Autobiographien ihres zerrissenen Lebens waren. Wer konnte nach der Knef das alles noch und wieder singen?

Die junge, in Wien beheimatete Sängerin und Saxophonistin Madeleine Joel, der im Vorjahr der Ö1-Jazzpreis in einer Live-Sendung aus dem Stockwerk überreicht wurde,  hat nach erfolgreicher Schatzsuche die Preziosen schöner Melodien und deutscher Texte, die überwiegend von der Knef selbst verfasst worden sind, an die Oberfläche geholt, sie einer radikalen Überarbeitung unterzogen und aufpoliert. 

Begleitet von ihren lässig zurückgelehnten Hildeguards rund um den US-Pianisten und Arrangeur Rob Bargad (Lionel Hampton, Little Jimmy Scott, Nat Adderley, Roy Hargrove) taucht unsere Madeleine in die Lieder der legendären Chansonsängerin ein. Zeitlos tolle Songs, Bekanntes und weniger Bekanntes aus dem Repertoire Hildegard Knefs, entstaubt und neu arrangiert. 

Mehr Info

Foto: (c) Madeleine Joel

Details

Datum:
Donnerstag, 22. Dezember 2022
Zeit:
20:00 bis 22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

STOCKWERKJAZZ
Telefon:
+43.316.821 433
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

STOCKWERKJAZZ
Jakominiplatz 18
Graz, 8010 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
0676.31 59 551
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.