Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Mord vor Ort – der improvisierte Tatortkrimi | Theater

« Alle Veranstaltungen

November 2019

Mord vor Ort – der improvisierte Tatortkrimi | Theater

Sonntag, 3. November 2019 von 17:00 bis 19:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am Sonntag, 12. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am Sonntag, 22. März 2020

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am Sonntag, 10. Mai 2020

ARTists (ehe. dramagraz), Schützgasse 16
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte anzeigen

„Sie haben die Nerven, wir bringen die Leiche" Ausgehend von der Leiche, dem Tatort und der Todesart, die vom Publikum definiert wird macht sich ein fiktives Ermittlungsteam auf die Suche nach dem Mörder/der Mörderin. Ein Format, das bereits in vielen Städten große Erfolge feierte, kommt nun endlich auch nach Graz!

Erfahren Sie mehr »

Mai 2020

Mord vor Ort – der improvisierte Tatortkrimi | Theater

Sonntag, 10. Mai von 11:00 bis 13:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am Sonntag, 12. Januar 2020

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am Sonntag, 22. März 2020

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am Sonntag, 10. Mai 2020

ARTists (ehe. dramagraz), Schützgasse 16
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte anzeigen

„Sie haben die Nerven, wir bringen die Leiche" Ausgehend von der Leiche, dem Tatort und der Todesart, die vom Publikum definiert wird macht sich ein fiktives Ermittlungsteam auf die Suche nach dem Mörder/der Mörderin. Ein Format, das bereits in vielen Städten große Erfolge feierte, kommt nun endlich auch nach Graz!

Erfahren Sie mehr »

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.