Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Münzkabinett Schloss Eggenberg – Ehre und Eitelkeit -100 Jahre Ehrenzeichen der Republik Österreich 1922–2022 | Ausstellung

Freitag, 23. September von 10:00 bis 18:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 30. Oktober 2022 wiederholt wird.

Ausstellung: 05.05. – 30.10.2022, Öffnungszeiten 1. April bis 30. Oktober 2022 Di-So, Feiertag 10 – 18 Uhr

Zum 100. Mal jährt sich heuer der Beschluss des Bundesgesetzes über die Schaffung der „Ehrenzeichen für die Verdienste um die Republik Österreich“. Die Zweite Republik knüpfte daran an und stiftete 1952 erneut ein „Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“ mit nunmehr 15 Graden und neu gestalteten Insignien in Form von rot-weiß-rot emaillierten Malteserkreuzen.

Aus Anlass des 100-jährigen und 70-jährigen Jubiläums der gesetzlichen Regelung des österreichischen Auszeichnungswesens widmet sich die Ausstellung Ehre und Eitelkeit. 100 Jahre Ehrenzeichen der Republik Österreich 1922–2022 den staatlichen Auszeichnungen der Ersten Republik, des Ständestaates und der Zweiten Republik. Darüber hinaus werden auch hochwertige Dekorationen der Bundesländer präsentiert, wobei auf jene der Steiermark speziell eingegangen wird.

Kuratiert von Hermann Dikowitsch, Christian Frech, Helmut-Theobald Müller, Karl Peitler, Johann Stolzer

In Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Ordenskunde

mehr Info

Foto (c) Großes silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. Foto: UMJ/Münzkabinett

Details

Datum:
Freitag, 23. September
Zeit:
10:00 bis 18:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Schloss Eggenberg
Graz, Steiermark 8020 Österreich Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.