Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Murszene 2022 – Die Murszene kehrt auf den Mariahilferplatz zurück!

Freitag, 5. August von 20:00 bis 22:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 20:00 Uhr am Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Samstag, 13. August 2022 wiederholt wird.

28.07.-13.08., Beginn : 20.00 Uhr, Mariahilferplatz, Eintritt frei!, www.murszene-graz.at

In den beiden Corona-Sommern 2020-2021 waren wir zu Gast auf der grandiosen Murinsel. Nun kehren wir auf den Mariahilferplatz zurück. Dieser Platz mit dem atemberaubenden Ambiente ist zur wichtigen Schnittstelle für Kulturen geworden und zu einer Begegnungszone für Menschen, die ein friedvolles Miteinander sowie einen respektvollen Umgang pflegen. Es ist eine lebendige Vielfalt, die sich da immer raumgreifender präsentiert. Vom Südtirolerplatz über den Mariahilferplatz bis zum Lendplatz erstreckt sich dieses pulsierende Viertel mit ungeheurer Vielfalt und Dynamik. Nicht nur auf den Sommer beschränkt, sondern ganzjährig.
Folgerichtig orientiert sich die Programmgestaltung der Murszene an jenen Künstlern und Bands, welche durch interkulturelle Aktivitäten Neues, Dynamisches schaffen. Die Murszene ist seit 17 Jahren Teil dieser Dynamik und trägt die positiven Entwicklungen aktiv mit.
Auch in diesem Sommer geht die musikalische Weltreise über die Kontinente und quer durch die Kulturen: Von den Favelas der südamerikanischen Mega-Cities bis nach New Orleans und weiter in die Karibik. Retour geht es dann über Westafrika in die europäischen Metropolen, wo sich auch der Streetfunk und kammermusikalischer Jazz einmischt. Auf einen tollen Sommer am Mariahilferplatz !

28.07. Raphael Wressnig – Groove & Good Times
29.07. Patrick Dunst Urban Dialects
30.07. Sir Oliver Mally Group feat. Luis Bonilla
04.08. Mehdi Chamma Band
05.08. Super Cumbia y la Liga
06.08. Emiliano Sampaio Nonett
11.08. Thamires Tannous Quartet
12.08. Ismael Barrios Sexteto Caribe
13.08. Mamadou Diabate & Percussion Mania

28.07. Raphael Wressnig – Groove & Good Times
Raphael Wressnig – Hammond B-3 organ, vocals
Igor Prado – guitars, vocals
Yuri Prado – drums & percussion
Old-School trifft auf New-School und ihr Sound vermengt authentisches Blues-Feeling mit Funkiness. Der steirische Hammond – Organist und der brasilianische Gitarrist und Sänger repräsentieren eine Schnittstelle zwischen Soul, Blues und Funk-Rhythmen. Wressnig und die Prado Brüder verknüpfen zeitgemäßes Rhythmusgefühl mit rohen Blues-Sounds und zeigen wie viel Seele und Groove in modernem Soul und Blues stecken kann.

29.07. Patrick Dunst – Urban Dialects
Patrick Dunst – reeds, comp.
Matthias Loibner- hurdy gurdy
Viola Hammer – keys
Lukas Raumberger – bass
Grilli Pollheimer – perc.
Für Urban Dialects versammelt Patrick Dunst vier Ausnahmemusikerinnen der österreichischen Szene, die jeweils stark in unterschiedlichen Musiktraditionen verwurzelt sind. Das Programm wurde speziell für das Konzert bei der Murszene komponiert und feiert hier seine Weltpremiere. Die ungewöhnliche Besetzung der Instrumente verspricht außerdem ein Feuerwerk an Klangfarben und die dabei unumgänglichen ethnischen Grooves.

30.07. „Sir” Oliver Mally Group feat. Luis Bonilla
“Sir” Oliver Mally – guitar, vocal
Luis Bonilla – trombone
Alex Meik – bass
Peter Lenz – drums
Neue Band, neues Glück! Dafür stellte der “Sir” seine Gruppe 2019 zusammen, Alex Meik am Bass und Peter Lenz an den Drums. „Bei dieser Band möchte ich wohnen bleiben. Mit den Jungs kann ich im Gegensatz zu all meinen anderen Bands sowohl jammen als auch tüfteln”, schwärmt Mally.
Seine raue, konventionsfreie Musik entspricht reinem Extrakt der Bluesessenz. Die Inhalation dessen knallt wie Absinth auf Lebenszeit.
Als besonderen Gast haben sie an dem Abend „Trombone-Monster“ Luis Bonilla dabei, der sich die Bühne mit Lester Bowie, Phil Collins, Mary j. Blige und vielen anderen teilte.
F-U-N guaranteed!

04.08. Mehdi Chamma Band
Mehdi Chamma – guembri, guitar, vocals
Erik Asatrian – keys
Jakob Mayr – trumpet
Michael Acker- bass
Walter Sitz – drums
Der aus Marokko stammende Bandleader Mehdi Chamma bringt nord-westafrikanische Beats und die Musik der Gnawa in seine World Fusion Band ein, ergänzt durch Contemporary Jazz. Diese in Wien entstandene Band spielt ganz schön fetzig auf und bringt das Publikum schnell vor die Bühne.

05.08. Super Cumbia y la Liga
Das wird eine Party geben! Denn diese total ausgeflippten Burschen aus Kolumbien wollen nur eines: Spaß, Stimmung & gute Laune. In ihren bunten Kostümen bringen die Vollblutmusiker schlichtweg gut gemachte Musik zum Mittanzen. Latin Percussion trifft auf viel Bläserblech und gut gerappte Texte. Ihre Mission ist es, durch Tanz, Humor und Musik die Welt zu beleben. Genau das Richtige für einen satten, schönen Sommerabend am Mariahilferplatz!

06.08. Emiliano Sampaio Mereneu Nonett
Emiliano Sampaio – guitar, compositions
Tobias Steinrück – bass
Luis André – drums
Marko Solman, Dominic Pessl – trumpet
Adam Ladanyi – trombone
Anna Keller, Sara Hoffer, Patrick Dunst – woodwinds
Mit seinem Nonett stellt der aus Brasilien stammende Ausnahmemusiker und Multiinstrumentalist eine hochkarätig besetzte Band auf die Bühne. Der mehrfach international ausgezeichnete Bandleader führt uns in intensive Klangwelten und aus seinen musikalischen Wurzeln heraus entspringen wundersame, herrliche Kompositionen, welche zwischenzeitlich über Europa hinaus umjubelt werden. Wir dürfen uns auf ein Heimspiel freuen!

11.08. Thamires Tannous Band
Thamires Tannous – vocal
Michi Ruzitschka – guitar
Fagner Wesley – keys
Luis Oliveria- percussion
Mit virtuosem akustischen Gitarrenspiel und einzigartigem Gesang lassen Michi Ruzitschka und Thamires Tannous die Essenz des brasilianischen Flairs lebendig werden: Lebensfreude vermischt mit Melancholie, verpackt in schönen Melodien und elegantem Rhythmus.
Thamires singt über die Umwelt, Natur, Gefühle, soziale Probleme, Menschenrechte. Ihre Stimme ist ihr wichtigstes Werkzeug, um die Herzen der Menschen zu erreichen.

12.08. Ismael Barrios Sexteto Caribe
Ismael Barrios – congas, vocals
Endrina Rosales – vocals, flute, perc.
Mariano Leal – vocals, tres, perc.
Hamlet Fiorilli – piano
Alberto Lovison – bass
H.Tanschek – drums, timbales
Ein Sextett hochgradig besetzt mit Musikern, welche die Rhythmen Mittelamerikas mit der Muttermilch aufgesaugt haben. Bandleader ist in bewährter Weise Ismael Barrios und über allem schwebt die zauberhafte Stimme von Endrina Rosales. Eigentlich fehlt nur der Sand zwischen den Zehen, denn an den passenden Drinks wird es nicht mangeln!

13.08. Mamadou Diabate & Percussion Mania
Mamadou Diabate – balafon, vocals
Malika La Slamanzone – vocal
Wolfgang Puschnig – reeds
Hamidou Koita – percussion
Seydou Dao – perc
Monique Adjohoun – vocals
Charlotte Tiendrebeogo – vocals
Byron Cortes – bass
Asja Valcic – cello
Lena Fankhauser – violin
Karen Asatrian – keyboard
Ein intensives Lebenszeichen und hochaktuelles Projekt von Mamadou Diabate! Mit SEENGWA ist während der Pandemie ein ganz besonderes Album entstanden. Das Projekt verbindet Jazz, Klassik sowie traditionelle westafrikanische und moderne Musik. Dies ist auch ein klares Statement an die Welt, dass die Kulturszene lebt. Mamadou & Percussion Mania liefern die Grundlage für diese traditionelle und doch moderne Rhythmusreise. Die ZuhörerInnen werden ab dem ersten Ton mitgenommen in afrikanische Sphären, welche von wunderbaren Melodien und mehrstimmigen Gesängen ebenso bestimmt werden wie von komplexen und kraftvollen Rhythmusverflechtungen: Great world music at it`s best!

www.murszene-graz.at

Foto (c) Murszene

Details

Datum:
Freitag, 5. August
Zeit:
20:00 bis 22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Mariahilferplatz
Graz, 8020 Österreich Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.